Feste & Events im Burgenland

Der Urlaub im privaten Ferienhaus im Burgendland wird zum besonderen Erlebnis, wenn Sie das vielfältige Kulturangebot des Bundeslandes nutzen. Dazu zählen Festspielereignisse mit Weltniveau ebenso wie kleine, regionale Festivals. Zur Aufführung kommen Opern, Operetten, Musicals, klassische Konzerte und Popmusik. Die Kulissen sind eine Seebühne, ein Felstheater, historische Konzertsäle, Burgen und Schlösser.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Veranstaltungen, die Ihren Urlaub im Ferienhaus bereichern werden.

 

Januar:

Das Jahr beginnt vielerorts mit Neujahrskonzerten. Der 6. Januar ist der Tag der Heiligen Drei Könige, an dem Kinder von Haus zu Haus ziehen und für Hilfsprojekte sammeln.

In Eisenstadt wird mit der Konzertreihe classic.Esterhazy die Kultursaison eröffnet, Mitwirkende sind die Haydn Philharmonie, das Residenzorchester des Schlosses Esterházy und internationale Gäste. Im Rahmen des Projektes wird monatlich mindestens ein Konzert in den Sälen von Schloss Esterházy gespielt.

 

Februar:

Fastnachtstreiben ist in diesem Bundesland ein alter Brauch. Maskierte und kostümierte Menschen ziehen in den Kampf des Frühlings gegen den Winter. Mieten Sie ein Ferienhaus im Burgenland und schließen Sie sich den ausgelassenen Faschingsumzügen und den traditionellen Sautänzen an oder schauen Sie beim Faschingsverbrennen zu. Am Neusiedler See folgt dem Faschingsumzug in Gols eine Narrenparty, in Frauenkirchen werden die Masken prämiert, in Rust sorgen Künstler auf der Bühne für Unterhaltung. Ein besonderes Highlight für Kinder sind der Kinderfasching im Kulturzentrum Eisenstadt und der Kinder-Faschingsball im Schloss.

In den Semesterferien finden Programme für Familien mit Kindern statt, denen sich auch die Ferienhausgäste anschließen können. Im Schloss Esterházy starten die ersten Führungen durch die Gemächer und geheimen Gänge. Die Kinder erhalten dabei Antwort auf die Frage, wie Fürsten und Diener in früheren Zeiten lebten.

 

Ostern im Burgenland

März/April:

Im Kremayrhaus von Rust lädt in Vorbereitung auf das Osterfest ein Ostermarkt mit Tipps für Gartendekorationen, mit einer Ausstellung von Ostereiern aus verschiedenen Ländern und mit kulinarischen Überraschungen ein.

Zu Ostern eröffnen Burgen, Schlösser, Museen und der Familypark. Die Osterzeit ist im Burgenland bunt an Kultur, Kulinarik und Brauchtum. Lernen Sie beim Urlaub im Ferienhaus die hiesigen Osterbräuche kennen. Am Palmsonntag werden in den Kirchen Palmbuschen aus Weidenruten und Buchs geweiht, in Prozessionen durch die Dörfer und auf die Felder getragen, wo man sie für eine gute Ernte in der Erde steckt. Am Ostersonntag könne die Kinder in einigen Burgen und Schlössern an der gemeinsamen Ostereiersuche teilnehmen.

In Raiding eröffnet im März das Liszt Festival mit zwei Zyklen von jeweils drei Konzerten. Kulturell interessierten Feriengästen sind diese Konzerte von hohem Rang sehr zu empfehlen.

In Eisenstadt beginnt Ende März die Eventreihe „Il mondo della luna“, bei der jeweils zu Vollmond der Pulverturm abends in ein Meer aus Farben und Klängen verwandelt wird und zur Party einlädt.

Im April findet traditionell die Motomotion Oberwart statt. Die Messe ist ein schönes Ziel beim Familienurlaub im Ferienhaus, denn sie zeigt neueste Automodelle, Oldtimer, Motorräder, Custombikes und vieles mehr. Das Rahmenprogramm mit spektakulären Stuntshows sorgt für gute Unterhaltung.

 

Mai:

Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit, in den Städten des Burgenlandes finden Maikundgebungen statt. In den Dörfern ist es Tradition, einen Maibaum aufzustellen und diesen vor „Dieben“ zu beschützen. Erleben Sie im privaten Ferienhaus mit, welche Traditionen sich um das Maibaumaufstellen entwickelt haben.

Mitte Mai finden in Oberwart die Burgenländischen Tanztage statt. Das Tanzfestival zeigt in einem breiten Spektrum internationale Produktionen, die sich auf tänzerische Weise mit den großen Themen der Welt auseinandersetzen.

Der Mai ist der Monat der Frühlingsfeste, wie das mehrtägige Fest „Klangfrühling“ in Stadtschlaining.

Besuchen Sie beim Ferienhausurlaub im Burgenland auch die Naturparks mit ihren abwechslungsreichen Frühlingsprogrammen.

 

Juni:

In Raiding wird im Juni das Liszt Festival mit zwei Zyklen von jeweils drei Konzerten in stimmungsvollem Umfeld fortgesetzt.

Die „ORF Burgenland Sommerfeste“ sind Veranstaltungen für die ganze Familie. Von Juni bis September laden dreizehn burgenländische Gemeinden jeden Freitag von 19-24 Uhr zu einem unterhaltsamen Programm ein.

In Nickelsdorf findet Mitte Juni auf dem Pannonia Gelände Österreichs größtes Rockmusik-Festival, das viertägige Nova Rock, auf vier Bühnen, mit hochkarätigen Künstlern und mehr als 150.000 Besuchern aus dem In- und Ausland statt.

Das Festival „Lovely Days“ lädt Ende des Monats in das Schloss Esterházy nach Eisenstadt ein. Der Schlosspark lädt zu einer musikalischen Zeitreise in die 60-iger und 70-iger Jahre ein und verwandelt sich in ein kleines Woodstock.

Davor findet im Schlosspark The Nova Jazz & Blues Night mit Künstlern aus aller Welt auf einer Open-Air Bühne und im Haydnsaal statt.

Die Festivalsaison in Wiesen beginnt im Juni und dauert bis September. Tausende Besucher werden wieder zu den Festivals für Reggae, Jazz und elektronische Musik erwartet.

Ende Juni eröffnen die Halbturner Schlosskonzerte, die den ganzen Sommer über Feriengäste zu besonderen kulturellen Erlebnissen einladen.

 

Neusiedler See

 

Juli/August:

Die Seefestspiele Mörbisch beginnen Mitte Juli und erfreuen bis Ende August alle Operettenfreunde. Auf der prächtigen Seebühne kommen österreichische und ungarische Operetten zur Aufführung. Das Festspiel lockt jährlich rund 200.000 Besucher an, interessierte Feriengäste sollten sich rechtzeitig ein Ticket sichern.

In Lockenhaus lädt Anfang Juli das Kammermusikfest alle Freunde dieser Musik bei ihrem Urlaub im Ferienhaus zu Besuchen ein. Dann bildet das kleine Dorf zehn Tage lang das Zentrum der Kammermusikwelt.

Das internationale Festival „Konfrontationen“ ist ein Musikfestival für Jazz und Neue Improvisationsmusik und wird alljährlich im Juli in Nickelsdof veranstaltet.

 

Die Schloss-Spiele Kobersdorf finden im Schloss Kobersdorf von Juli bis August statt.

 

Die Burgspiele Güssing laden im Rahmen des Güssinger Kultursommers zu zahlreichen Veranstaltungen im Juli und August ein.

 

Im Rahmend des jOPERA Jennersdorf kommen an sieben Abenden im August im Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach berühmte Opern zur Aufführung. jOPERA hat es geschafft, sich auf einem Spitzenplatz europäischer Opernfestivals zu etablieren. Kommen auch Sie bei Ihrem Urlaub in der Ferienwohnung im Burgenland in den Genuss eines Konzertes!

 

Im Schloss Esterházy finden im Juli und August die populären Picknickkonzerte statt.

 

Das Picture On Festival im August in Bildein begeistert Musikfans aller Altersgruppen, denn es ist bunt und führt mit vielen Stars quer durch alle Musikstile.

 

Ende August beginnt das mehrwöchige Haydnfestival, das im Haydnsaal und an zahlreichen, mit Haydn verbundenen Spielorten unter dem Motto „Willkommen im Haydnland“ stattfindet.

 

September:

Anfang September startet das zwölftägige Festival „Herbstgold“ im Schlossquartier von Eisenstadt mit Musik, musikalischen Stadtführungen. Es zeigt die Haydn-Stadt von ihrer schönsten klangvollen und kulinarischen Seite.
 

Herbst im Burgenland

Oktober:

In Raiding findet im Oktober das Liszt Festival mit zwei Zyklen von jeweils drei Konzerten seinen Abschluss.

Anfang Oktober findet landesweit die ORF-Lange Nacht der Museen statt, an der sich auch Museen des Burgenlandes beteiligen. Sie öffnen ihre Türen von 18 Uhr bis 1 Uhr früh.

 

November:

Anfang November findet die Messe „Genuss Burgenland“ in Oberwart statt. Die größte Genussmesse Österreichs ist ein Ort für Feinschmecker, die ehrliche Lebensmittel schätzen.

 

Sankt Martin ist der Schutzpatron des Burgenlands, das Martiniloben am 11. November hat lange Tradition. Das Fest steht mit Weintaufe und Ganslbraten ganz im Zeichen des jungen Weines: beim Martiniloben wird der Heurige zum Verkosten freigegeben. Weinbauern öffnen ihre Keller. Mieten Sie in dieser Zeit ein zünftiges Kellerstöckl.

 

Dezember:

Anfang Dezember verwandeln sich die Städte des Burgenlandes in zauberhafte Weihnachtsmärkte. Genießen Sie im Urlaub die vorweihnachtlichen Düfte und Schmankerl.