Thermenurlaub im Burgenland

Das Burgenland ist bekannt für sein gutes Thermalwasser, großzügige Badeanlagen, sowie individuelle Wellness- und Kurangebote. Mieten Sie ein privates Feriendomizil unweit eines Thermalbades, tanken Sie in Burgenlands heißen Quellen und Wohlfühloasen zu jeder Jahreszeit neue Energie. Die burgenländischen Thermen bieten Erholung auf höchstem Niveau. Genießen Sie neben der wohltuenden Wirkung des heilenden Wassers auch das angenehme Übergangsklima zwischen Mittelmeer, Pannonischer Tiefebene und den Alpen. Hier finden Sie unsere Urlaubstipps für einen unvergesslichen Thermenurlaub im Burgenland.
 

Thermenurlaub im Burgenland


Nordburgenland

Die St. Martins Therme in Frauenkirchen ist ein wunderbarer Ort, dem Alltag zu entfliehen, Körper, Geist und Seele rundum verwöhnen zu lassen. In der großzügigen Wellness- und Thermalwasserlandschaft mit 2.000 Quadratmeter Wasserfläche finden die Urlauber neben 8 In- und Outdoorpools, Erlebnisbecken, Badesee und Saunalandschaft, sowie mit dem Kinderbereich und den St. Martins Familieninseln perfekte Bedingungen sowohl im Urlaub zu zweit, als auch im Familienurlaub. Im Bade- und Wellnessbereich werden die Natrium-Hydrogencarbonat-Chlorid-Thermal- und Mineralwasser genutzt, sowie ein breites Beautyprogramm angeboten. Keine zehn Kilometer vom Neusiedler See entfernt können die Besuche der St. Martins Therme mit Rad- und Wandertouren, Ausflügen und Entdeckungen im Nationalpark verbunden werden. Die St. Martins Therme liegt an einem der schönsten Plätze des Burgenlandes.

Der Kurort Bad Sauerbrunn liegt im Bezirk Mattersburg, im Gesundheitszentrum des Ortes steht den Feriengästen ein umfangreiches Wohlfühlangebot zur Verfügung. Die Gemeinde Sauerbrunn wurde 1901 zum Kurort erklärt und entwickelte sich schnell zu einem beliebten Sommersitz der gut betuchten Wiener, Budapester und Ödenburger. Dank der nachgewiesenen Heilwirkung des hier genutzten Thermalwassers wurde aus dem Ort im Jahre 1987 Bad Sauerbrunn. Aus der schier unerschöpflichen Quelle sprudelt ein Magnesium-Calcium-Natrium-Hydrogencarbonat-Sulfat-Wasser, das den höchsten Magnesiumgehalt der in Österreich genutzten Thermalwasser besitzt. Das Heilwasser kann im neu gebauten Multifunktionsgebäude „Die Quelle“ für den persönlichen Bedarf abgefüllt werden.

Inmitten der Region Rosalia können die Anwendungen im Gesundheitszentrum und im Thermensaunarium mit Touren auf den gut ausgebauten Rad-, Walking- und Wanderwegen in schöner Natur verbunden werden.
 

Thermenurlaub


Mittelburgenland

Das Mittelburgenland wird vom Bezirk Oberpullendorf gebildet. Die Sonnentherme Lutzmannsdorf machte das Mittelburgenland weit über die Grenzen hinaus bekannt: mit ihren zahlreichen themenbezogenen Angeboten ist die Sonnentherme die perfekte Wasserwelt für Groß und Klein. Die großzügige Anlage befindet sich auf den so genannten Angerwiesen östlich des Marktes von Lutzmannsburg und ist ein kompletter Neubau aus den 90er Jahren. Mit einer Gesamtwasserfläche von rund 2.000 Quadratmetern, mit zahlreichen In- und Outdoorbecken, Saunalandschaft und Riesenrutschen, mit Programmen in der Baby World, Fun World und Speed World ist die Sonnentherme als Europas führende Baby- und Kleinkindertherme perfekt für einen unvergesslichen Familienurlaub. Mieten Sie in der Nähe ein privates Ferienhaus und lassen Sie sich das ganze Jahr über verwöhnen.

 

Südburgenland

Im sonnigen Süden des Burgenlandes lässt sich der Ferienhausurlaub hervorragend mit dem Besuch von Thermalbädern verbinden. Das Südburgenland ist Teil einer weitläufigen Thermenregion, die sich in Ungarn und in der Steiermark fortsetzt.

Die pittoreske Gemeinde Bad Tatzmannsdorf im Bezirk Oberwart ist der größte Kurort des Burgenlandes. Mieten Sie im Südburgenland ein romantisches Kellerstöckl und besuchen Sie diesen bekannten Kurort. Die schöne Avita Therme Bad Tatzmannsdorf verfügt über 2.000 Quadratmeter Poolfläche, einen Naturbadeteich und eine großzügige Saunalandschaft. Avita Lady`s Spa ist eine exklusive Saunalandschaft speziell für Frauen.

Das schwefel- und radonfreie Thermalwasser entspringt in einer Tiefe von 896 Meter. Es ist dank seiner Zusammensetzung besonders gut zur Behandlung von Muskelverspannungen, Gelenkbeschwerden und Problemen mit dem Bewegungsapparat geeignet. Das heilende Wasser hat in den einzelnen Becken Temperaturen von 24 bis 36° C. Im Avita Fitness Center kommen Aktivurlauber zu jeder Jahreszeit voll auf ihre Kosten.

Neben dem ehemaligen Kastell der Adelsfamilie Batthyány und der sehenswerten Pfarrkirche ist in der kleinen Gemeinde Stegersbach die Allegria Familientherme Stegersbach ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Mit einer Gesamtwasserfläche von 1,5 Tausend Quadratmetern stehen hier 14 Becken vom Baby-, Kleinkinder- und Kinderbecken über Whirlpool, Kaskaden-Außenbecken, Wellenbad, Schwimmbecken bis hin zum großen Thermalbecken mit Wildbach zur Verfügung. In der 6,7 Tausend Quadratmeter großen Anlage erwarten Attraktionen, wie Spielplätze, Hüpfburgen und Liegewiesen, sowie Sportplätze für Aqua Splash Pad und Beachvolleyball auch im Freien die Besucher.

Aktivurlauber finden unweit des Thermalbades die größte Golfanlage Österreichs, die 190 Hektar große Reiters Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal. Begünstigt durch das milde Klima kann hier auf 45 Loch, zwei 18-Loch-Plätze, einen 9-Loch-Platz, zwei Driving Ranges, zwei Putting-Greens, eine Pitching/Chipping Area, besonders lange im Jahr Golf gespielt werden.
 

Thermenurlaub

Schon gewusst?

Mit der Burgenland Card können Feriengäste einiges Geld sparen: für 59 Euro/Kinder 29 Euro, erhalten sie gratis Eintritte, sowie Ermäßigungen an rund 200 Orten. Mit der Card besteht unter anderem die Möglichkeit, wahlweise in der St. Martins Therme, in der Sonnentherme Lutzmannsburg, in der Avita Therme Bad Tatzmannsdorf oder in der Allegria Familientherme Stegersbach einen einmaligen Gratiseintritt in Anspruch zu nehmen. Außerdem erhalten die Besucher wahlweise in einer dieser Thermen ein Tages- oder Drei-Stunden-Ticket um 50 % ermäßigt.

Die Burgenland Card ist jeweils von Januar bis März des darauffolgenden Jahres gültig.