search
A
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Ferienhäuser in Vorarlberg

Bei einem Urlaub im zweitkleinsten Bundesland Österreichs lernen Sie eine freundliche Bevölkerung kennen, die Sie in einer – zugegeben manchmal nicht leicht zu verstehenden – Mundart ansprechen. Ein herzliches „Zeawas“ wirkt aber immer. Und auch „Habidere“ ist eine gebräuchliche höfliche Begrüßung – „Habe die Ehre“. Und schon sind Sie mittendrin und haben neue Freunde gefunden. Ein Ferienhaus in Vorarlberg bietet Ihnen jede Menge Möglichkeiten, mit der örtlichen Bevölkerung Kontakt aufzunehmen und auf eigene Faust dieses kleine Bundesland zu erkunden.

Ferienhäuser in Vorarlberg

Landschaftsbeschreibung

Vorarlberg, das westlichste Bundesland Österreichs, zeigt sich von einer landschaftlichen reizvollen Seite. Die Gebiete Walgau und Rheintal sind am dichtesten besiedelt. Auffallend ist die mächtige Nord-Südfurche des Alpenrheintals. Trotz seiner Gesamtfläche von nur 2.600 km² reicht die landschaftliche Vielfalt dieses Bundeslandes vom tief gelegenen Bodensee bis hin zum 3312 m hohen Piz Buin an der Grenze zur Schweiz. Neben den dicht besiedelten Tälern finden sich in den Höhenlagen wunderschöne, naturbelassene Regionen. Bekannte Regionen des Landes sind unter anderem der Bregenzer Wald, das Montafon und das Große und Kleine Walsertal, perfekte Regionen für einen Urlaub.

Städte und Begegnungen

Bregenz ist seit 1918 Landeshauptstadt von Vorarlberg und beeindruckt durch die einmalige Lage direkt am Bodensee, aber auch mit lebhaftem Kulturleben und reichem Shoppingangebot. Im Juli und August finden hier die Bregenzer Festspiele statt. Dann verwandelt sich Bregenz in eine quirlige Stadt voller Musikliebhaber.

In den Orten Hohenhems und Schwarzenberg findet jedes Jahr die Schubertiade statt, ein weiteres musikalisches Highlight des Bundeslandes Vorarlberg.

Dornbirn und Feldkirch sind weitere interessante Städte im Bundesland Vorarlberg

Regionale Küche

Käse und Käseprodukte spielen in der Vorarlberger Küche eine große Rolle. Ob „Käsespätzle“ im Rheintal oder „Käseknöpfle“ im Bregenzerwald – gemeint ist das Vorarlberger Nationalgericht. Weitere Köstlichkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte, sind Flädlesuppe oder Schupfnudla.

Bregenzer Festspiele

Die Bregenzer Festspiele finden jedes Jahr im Juli und August im Bundesland Vorarlberg in der Landeshauptstadt Bregenz statt. Das Besondere ist das Spiel auf dem See auf der weltweit größten Seebühne. Die Wiener Symphoniker bilden das Orchester und seit 1946 werden vorrangig Opern aufgeführt, wie „Die Zauberflöte“ oder „Aida“.