Top 10 Sehenswürdigkeiten in Vorarlberg

Vorarlberg bezeichnet sich selbst als das schönste Bundesland. Das „Ländle“ ist zwar nicht groß, besitzt aber neben traumhaft schönen Bergen, besonderen Tälern und Gewässern eine ganze Anzahl schöner gebauter Sehenswürdigkeiten. Machen Sie Urlaub in einem privaten Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung und erkunden Sie das westlichste Bundesland Österreichs. 
Im Folgenden geben wir Ihnen einige Urlaubstipps und stellen Ihnen unsere Top 10  Sehenswürdigkeiten vor. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Ferienhausurlaub, egal, zu welcher Jahreszeit Sie Vorarlberg besuchen.

An erster Stelle unserer Top 10 Urlaubstipps steht die Landeshauptstadt Bregenz, die sich malerisch an den Bodensee schmiegt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Martinsturm in der historischen Oberstadt. Er wurde Anfang des 17. Jahrhunderts von den Grafen Bregenz gebaut und diente als Getreidespeicher. Heute bietet er eine herrliche Aussicht auf Stadt,  den See und die Berge. Kulturhistorisch interessierten Feriengästen sei die Ausstellung zur Stadtgeschichte empfohlen. Der Martinsturm bildet einen Teil der alten Ringmauer, an den Turm ist das Langhaus der Martinskapelle angebaut.
Die kleine Stadt Bregenz besitzt ein außergewöhnlich großes Kulturleben. Den Höhepunkt bilden im Juli und August stets die Bregenzer Festspiele, die Vorarlberg unter Liebhabern der klassischen Musik weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht haben. Mieten Sie im Sommer ein privates Ferienhaus oder eine Ferienwohnung für die ganze Familie: mit crossculture gibt es während und vor den Bregenzer Festspielen auch ein Kinder- und Jugendprogramm. 
Das Zentrum der Veranstaltungsreihe bildet die große Seebühne Bregenz, sie ist mit 7 Tausend Sitzplätzen die größte Seebühne der Welt und bietet unvergesslichen Operngenuss. Besonders imposant sind die überdimensionalen Bühnenbilder, die aller zwei Jahre zum Wechsel der Aufführungen umgebaut werden. 
Für Konzerte und weitere Veranstaltungen der Festspiele wird auch das 1997 eröffnete Kunsthaus Bregenz genutzt. Architekt des imposanten Gebäudes ist der renommierte Schweizer Künstler Peter Zumthor. Das KUB besitzt eine Sammlung von Hunderten Architekturmodellen Zumthors. Im Postgebäude neben dem Kunsthaus wird ein Teil dieser Sammlung im so genannten Sammlungsschaufenster ausgestellt. Die Präsentation zeigt die überragende Rolle, die das Arbeiten mit Holz, Metall und Lehm im Schaffen des Ateliers Peter Zumthor spielt. 2009 wurde Zumthor der Pritzker-Preis verliehen, eine weltweit renommierte Auszeichnung für Architektur. 
Die Schattenburg Feldkirch ist für Groß und Klein ein Erlebnis. Nehmen Sie in der Nähe eine Ferienunterkunft und besuchen Sie die Höhenburg. Die mittelalterliche Anlage zählt in Mitteleuropa zu den besterhaltenen Burgen ihrer Zeit und besitzt eine der bedeutendsten historischen Waffensammlungen Österreichs. Sie ist mit der Stadt Feldkirch über die Stadtmauer verbunden. Die Schattenburg wurde im 13. Jahrhundert von den Grafen Montfort gebaut, die sie bis 1390 als Stammsitz nutzten. Später wurde sie ausgebaut und als Vogtei genutzt. Seit 1825 befindet sich die Schattenburg im Besitz der Stadt Feldkirch, sie war Kaserne und Armenquartier. Heute erfreut sie sich dank des unermüdlichen Kampfes des Heimatschutzvereines um ihre Erhaltung mit einem Heimatmuseum, mit Restaurant und Minigolfplatz großer Beliebtheit.
Die Basilika Rankweil erhebt sich stolz über der Stadt Rankweil. Der frühe christliche Bau wurde bereits im 8. Jahrhundert auf dem Liebfrauenberg errichtet. Das Gnadenbild der Wallfahrtskirche Unsere Liebe Frau Mariä Heimsuchung und Loretokapelle  ist ein kolorierter Stich von 1830. Nutzen Sie ihren Ferienhausurlaub für einen Besuch der Kirche, die zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im „Ländle“ zählt und im Jahre 1985 zur Basilica Minor erhoben wurde. Sie war einst als Wehrkirche Teil einer Grafenburg. Im Kirchhof sind noch heute  Wehrmauern mit überdachten Wehrgängen und Schießscharten zu sehen. 

Urlaub in Österreich

Die denkmalgeschützte Wallfahrtskirche Bildstein mit ihrer Doppelturmfassade ist weithin sichtbar. Mieten Sie in der Nähe eine private Ferienunterkunft im Rheintal und besichtigen  Sie die im Ortszentrum der Gemeinde Bildstein zu findende Kirche aus dem 17. Jahrhundert. Sie ist dem Fest der Mariä Heimsuchung geweiht.

Die kleine Stadt Bludenz mit der weithin sichtbaren Laurentiuskirche ist sehr sehenswert, sie besitzt 59 denkmalgeschützte Bauten. Nehmen Sie sich im Ferienhausurlaub Zeit für die Erkundung der Stadt. Das Schloss neben der Pfarrkirche ist einer der wenigen Schlossbauten des Klassizismus außerhalb von Wien.  Die „Remise“ ist ein Kulturzentrum, in dem das ganze Jahr über Konzerte gegeben und Ausstellungen gezeigt werden. 

Die bevölkerungsreichste Stadt Dornbirn liegt auf 437 Meter Höhe im Rheintal am westlichen Rande der Ostalpen. Als wirtschaftlichstes Zentrum des Bundeslandes verwundert es nicht, dass sich hier ein bedeutendes Rolls-Royce-Museum befindet. Versäumen Sie nicht, bei Ihrem Urlaub im privaten Ferienhaus die Fahrzeuge der englischen Luxusklasse zu bestaunen, sie zeugen vom Sammelfieber des Gründers Franz Vonier. Das Museum zeigt alle maßgeblichen Entwicklungen aus der glorreichen Rolls-Royce Zeit zwischen 1925 und 1939.   Ab Frühjahr steht ein Rolls Royce für Ausfahrten bereit. Die Schauwerkstatt und ein Tea-Room laden zum nostalgischen Träumen ein.

Zu den  Top 10 Sehenswürdigkeiten in Vorarlberg gehört der Aussichtspunkt Karrenkante bei Dornbirn. Der südöstlich der Stadt gelegene Karren ist 971 Meter hoch und gilt als Hausberg von Dornbirn. Die Karrenkante ist etwas ganz Besonderes: die Aussichtsplattform ragt 12 Meter weit über den Abgrund und bietet einen atemberaubenden Ausblick. Die Karrenkante mit ihrem schönen Panoramarestaurant zieht zahlreiche Besucher und Feriengäste an.
Mieten Sie eine private Ferienunterkunft in Vorarlberg!