search

Entdecken Sie die Provinz Foggia beim Urlaub im Ferienhaus Apulien

Aussicht Ferienhaus Apulien


Apulien besteht aus den Provinzen Foggia, Barletta-Andria-Trani, Bari, Tarent, Brindisi und Lecce. Buchen Sie ein Ferienhaus Apulien oder eines der Ferienhäuser Italien und erkunden Sie die geschichtsträchtige Region im Südosten Italiens. Foggia ist mit 630.000 Einwohnern eine der größten Provinzen von Italien, obwohl erst kürzlich drei Gemeinden von der Provinz abgespalten wurden. Fahren Sie beim Urlaub im Ferienhaus Apulien oder einem der Ferienhäuser Italien in die neu gegründete Provinz Barletta-Andria-Trani zwischen dem Golf von Manfredonia und der Gegend um Bari.

Die natürlichen Grenzen der Provinz Foggia in Apulien bilden Flüsse, Berge und das Meer. Das Ferienhaus Apulien oder eines der Ferienhäuser Italien ist ein schöner Ausgangspunkt für die Erkundung der zerklüfteten Gargano-Küste, der schönsten Badeküste an der italienischen Adria. Die Ferienorte an der Küste in der Provinz Foggia sind gut erschlossen und ein ideales Ziel für die Badeurlauber im Ferienhaus Apulien oder einem der Ferienhäuser Italien.

Im Inneren der Provinz Foggia liegt die historische Landschaft Daunia, später Capitanata genannt. Naturfreunde im Ferienhaus Apulien oder einem der Ferienhäuser Italien finden hier die außergewöhnlich spannende Landschaft Tavoliere delle Puglie, den „Tisch von Apulien“. Das fruchtbare Gebiet mit seinen riesigen Kornfeldern und den dahinter liegenden Dauni-Bergen bildet die größte Ebene Süditaliens. Der Tavoliere bietet die Grundstoffe für die einfache, gesunde Küche der Foggia, die Sie im Ferienhaus Apulien oder einem der Ferienhäuser Italien probieren können: Bruschetta, Pancotto, kräftige Suppen mit hausgemachter Pasta, Lammfleisch, Obst, Gemüse und Fisch.
 

Lammfleisch Urlaub Apulien


Kulturgeschichtlich interessierte Gäste im Ferienhaus Apulien oder einem der Ferienhäuser Italien entdecken in der Provinz Foggia wertvolle archäologische Ausgrabungen von Siedlungen der daunischen und römischen Zeit, sowie mittelalterliche Festungen und wertvolle Kirchen.

Die Hauptstadt der Provinz ist Foggia. Machen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Apulien oder einem der Ferienhäuser Italien einen Ausflug in die Stadt mit ihren 153.000 Einwohnern. Foggia liegt mitten in der Ebene, ist landwirtschaftlich geprägt und ein Handelszentrum. Die Gegend war früh besiedelt, 1222 verlegte Kaiser Friedrich II. seine Residenz von Palermo nach Foggia. Suchen Sie beim Rundgang durch die Stadt während Ihres Urlaubs im Ferienhaus Apulien oder einem der Ferienhäuser Italien nach den Resten seines Residenzschlosses: ein Portal, eine Inschrift und die Teile eines Brunnens. Foggia wurde 1731 bei einem Erdbeben zerstört.

Die wichtigste Sehenswürdigkeit der Universitätsstadt, die Kathedrale Beata Maria Vergine Assunta in Cielo im historischen Stadtzentrum an der Via Duomo unweit des Palazzo Dogana wurde im barocken Stil wieder aufgebaut. Ihr Name leitet sich vom Gnadenbild Madonna dei sette veli ab. Nehmen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Apulien oder einem der Ferienhäuser Italien an einer der Prozessionen zu Ehren des wundertätigen Marienbildes teil!