Badeurlaub in einer Ferienwohnung an der Adria

Die Küste der Region Friaul-Julisch-Venetien ist sehr unterschiedlich. Von den Sandstränden zwischen Grado und Lignano reicht sie über Felsklippen bis hin zu kleinen Badebuchten im Osten Richtung Triest und der slowenischen Grenze. Vor allem die Österreicher schätzen diesen Teil der Adriaküste in Italien sehr für ihren jährlichen Sommerurlaub. Natürlich bieten wir dafür auch entsprechende Ferienwohnungen Friaul an.
 

Zwischen Grado und Lignano

Ähnlich wie im angrenzenden Venetien finden Sie hier bei einem Aufenthalt in den Ferienwohnungen Friaul kilometerlange Sandstrände, Animation am Strand, Liegestühle und Sonnenschirme etc. Wer einen erholsamen Badeurlaub in den Ferienwohnungen Friaul plant, ist an den schönen Sandstränden richtig, denn hier genießen Sie Badefreuden pur. Die Strände sind familienfreundlich und gut ausgestattet. Der fast 8 km lange Strand scheint schier unendlich, wenn man während des Urlaubs in den Ferienwohnungen Friaul an ihm entlangspaziert.

Der größte Badestrand Friauls befindet sich in Lignano, wo Sie Ihren Urlaub in den Ferienwohnungen Friaul verbringen können. Wer ein wenig Abwechslung mit der Familie beim Badurlaub in den Ferienwohnungen Lignano bevorzugt, der kann den Tag in den Vergnügungsparks Aquasplash, Lunapark oder Gulliverlandia verbringen. Auch einen Zoo gibt es, der für schöne Momente während des Badurlaubs in den Ferienwohnungen Friaul sorgt.

Die Stadt Grado erreichen Sie für Ihren Urlaub in den Ferienwohnungen Friaul über einen kilometerlangen Autodamm, der Sie in die Lagune bringt. Grado besitzt einen netten Altstadtkern, den Sie bei Ihrem Urlaub in den Ferienwohnungen Friaul durchstreifen können. Vom Zentrum in Richtung Osten dehnt sich ein kilometerlanger Sandstrand aus, auf dem man aber beim Badeurlaub in den Ferienwohnungen Friaul keinen freien Strandabschnitt findet. Der einzige wirklich frei zugängliche Strandabschnitt bei Grado ist die Costa Azzurra westlich der Stadt, die im Hochsommer jedoch hoffnunslos überfüllt ist. Ebenso wie die Strände bei Lignano sind auch die von Grado extrem flach und daher ideal für Familien für einen Badeurlaub in den Ferienwohnungen Friaul. Wer die Region Friaul-Julisch-Venetien ein wenig auf die bequeme Art und Weise erkunden will, kann während des Aufenthaltes in den Ferienwohnungen Friaul einen Bootsausflug unternehmen.

 

Natur Friaul


Was verbirgt sich rund um Grado und Lignano?

Die Region Friaul-Julisch-Venetien in Italien bietet aber nicht nur Badeurlaub pur in den Ferienwohnungen Friaul. Für Abwechslung sorgen verschiedene Aktivitäten und Attraktionen, die Sie bei Ihrem Urlaub in den Ferienwohnungen Friaul berücksichtigen können.

Das Schloss Duino liegt nicht weit entfernt auf einem Felsvorsprung und sieht stolz auf den Golf von Triest herunter. Dieses Schloss können Sie zum Beispiel während Ihres Aufenthaltes in den Ferienwohnungen Friaul besichtigen.

Etwa 20 km ins Landesinnere von Lignano befindet sich die kleine Ortschaft Latisana. Diese ist unbedingt einen Ausflug wert, wenn Sie Ihren Badeurlaub in den Ferienwohnungen Friaul verbringen. Die Kirche San Giovanni Battista enthält ein wertvolles Tafelbild. Auch das Örtchen Palazzolo sollten Sie bei einem Aufenthalt in den Ferienwohnungen Friaul besuchen. Entlang des Flusslaufes ist es herrlich zum Wandern und man kommt an alten Wassermühlen und Lagerhäusern vorbei, die von den Österreichern früher für den Handel am Fluss benützt wurden.