Ferienhaus in Comeglians, Italien

Ferienhaus in Comeglians

Ferienhaus in Comeglians, Italien

Der kleine Ort Comeglians im Val di Gorto in Friaul-Julisch-Venetien war in früheren Zeiten durch seine Lage am Eingang dreier Täler ein wichtiges Zentrum der Holzgewinnung. Heute ist der Tourismus eine der wichtigsten Einnahmequellen für die ca. 490 Einwohner des bezaubernden Bergdorfes. Erkunden Sie während Ihres Afuenthaltes in einem Ferienhaus in Comeglians den Ort und die Umgebung bei einem gemütlichen Spaziergang und statten Sie der gotischen Kirche St. Nikolaus einen Besuch ab. In der kleinen Dorfkirche können Sie Fresken aus dem 15. Jahrhundert bewundern. Ein weiteres lohnendes Ziel ist die Pfarrkirche San Giorgio, die auf einem Felsvorsprung erbaut wurde. Viele der Wege in der Umgebung von Comeglians, die heute von Touristen genutzt werden, wurden von den Einheimischen für Bittgänge genutzt.

Während Ihres Urlaubs in Ihrem Ferienhaus in Comeglians erwarten Sie wunderschöne Aussichtsberge und alte Dörfer, die Sie auf Ihren Wanderungen erkunden können. Kulinarisch hat Ihre Urlaubsdestination einiges zu bieten. Die Gerichte der Region lassen sich am besten mit den Worten bodenständig, abwechslungsreich, deftig, bäuerlich und einfach beschreiben. Ihre Vielfalt hat die Küche den Einflüssen von Österreich, Slowenien und Venetien zu verdanken. Schweinefleisch spielt bei der Zubereitung schmackhafter Mahlzeiten seit jeher eine große Rolle. Verabsäumen Sie es nicht, in Ihrem Familienurlaub in einem Ferienhaus in Friaul-Julisch-Venetien den Prosciutto di San Daniele und den Pancetta zu probieren. Beide Spezialitäten aus Schweinefleisch sind lange haltbar und eignen sich hervorragend als Proviant für Ihre Wanderungen. Am Gipfel haben Sie sich einen Schluck Grappa, ein Tresterbrand, der übrigens auch aus Friaul stammt, verdient.

Eine Tour zum Monte Arvenis erfordert in Ihrem Wanderurlaub in einem Ferienhaus in Italien Trittsicherheit und gutes Schuhwerk. Die Anfahrt erfolgt von Ovaro nach Lenzone und anschließend über eine kurvenreiche Straße zur Malga Arvenutis, von wo aus Ihre Wanderung startet. Auf der mittelschweren Tour gibt es leider keine Einkehrmöglichkeit und Sie sollten sich mit ausreichend Proviant und Trinkwasser ausrüsten.

Die Panoramastraße Panoramica delle Vette ist bei Aktivurlaubern in Ihrem Radurlaub in Friaul-Julisch-Venetien ein beliebtes Ziel. Die Strecke verläuft am Südhang des Monte Crostis und führt Sie zu Ihrem Ziel auf 1.900 Metern Seehöhe. Da der letzte Teil des Weges nicht asphaltiert ist, empfiehlt sich ein Mountain-Bike. Am Zielpunkt angelangt werden Sie für Ihre Strapazen mit einem fantastischen Ausblick belohnt.

Aktivitäten und Attraktionen in einem Urlaub im Ferienhaus in Comeglians

In den Wintermonaten lockt das Skigebiet am Monte Zoncolan viele Wintersportler in die Region. In Ihrem Skiurlaub in einem NOVASOL Ferienhaus in Comeglians stehen Ihnen am Monte Zoncolan 13 Skilifte zur Verfügung. Langläufer finden auf dem Berg und im Tal ein umfangreiches Angebot. Die Höhenloipe ist zwar verhältnismäßig kurz, punktet aber durch ihre Schneesicherheit. Begeisterten Fans des Radsports ist der Monte Zoncolan als Etappenziel des Giro d´Italia ein Begriff.

Gönnen Sie sich in Ihrem Aktivurlaub in Italien einen entspannenden Tag in der Therme „Centro Termale di Arta“. Neben unterschiedlichen Saunen, Dampfbädern und Ruheräumen, erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an Heilbädern, Inhalationsbehandlungen, Schönheitsbehandlungen und Massagen. Ihr Urlaub ist die Gelegenheit, um beim Schwimmunterricht in der Therme Ihre Technik zu verbessern.

Die Region Friaul-Julisch-Venetien gehört zu den Regionen, die die meisten Schluchten in den Alpen vorweisen kann. Eine geführte Canyoning-Tour wird garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wagemutige können sich bei einer Tour im Wildbach Viellia in Tramonti di Sopra beweisen.

Radfahrer