Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Süditalien

Ferienhaus Süditalien


Am Absatz des imaginären Stiefels von Italien erstreckt sich von Crotone im Nordosten über Capo Colonna, Capo Rizzuto bis nach Praialonga mit einer Strandlänge von 42 Kilometern das größte Meeresschutzgebiet Italiens, „Area Marina Protetta Capo Rizzuto“. Entdecken Sie beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Süditalien diese traumhafte Gegend!

Das seit 1991 bestehende Schutzgebiet erstreckt sich auf einer Fläche von 15.000 Hektar und bietet gerade im Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Süditalien viele spannende Naturerlebnisse. Das besonders wertvolle Gebiet wurde geschützt, um das felsige Küstengebiet mit den Buchten und die Unterwasserflächen mit ihrem archäologischen Erbe zu erhalten. Die Unterwasserwelt ist zudem von Untiefen und einem Labyrinth aus Höhlen und Gängen geprägt, die zahlreichen Meeresbewohnern perfekten Lebensraum bieten. Ihre Beobachtung macht beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Süditalien besonderen Spaß.

In den allgemeinen Schutzzonen B,C ist das Baden erlaubt und es kann beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Süditalien unter Aufsicht der Taucherzentren und mit der Genehmigung der Parkverwaltung auch herrlich getaucht werden. Segel-, Ruder- und Motorboote mit einer Höchstgeschwindigkeit von 5 Knoten, sowie das Ankerwerfen und Angeln sind in ausgewiesenen Gebieten ebenfalls erlaubt – ein besonderes Erlebnis beim Urlaub in Italien mit Kindern im Ferienhaus Süditalien!

Im Meeresgebiet befinden sich drei Vollschutzzonen A, wo diese Aktivitäten nicht erlaubt sind. Um Capo Cimiti sind von der Parkverwaltung organisierte Führungen auch beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Süditalien, sowie Unterwasserführungen für Taucher möglich.
 

Urlaub mit Kindern Italien


Besonders spannend sind beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Süditalien die Fahrten mit den Glasbodenbooten und dem Unterwasser-Ausflugsschiff „Ogigia“. Vor allem im U-Boot-artigen Unterbau des „Ogigia“ erschließt sich den Kleinen während des Urlaubs mit Kindern im Ferienhaus Süditalien die großartige Unterwasserwelt mit ihren bunten Fischen auf eine ganz besondere Art und Weise. „Ogigia“ legt im Sommer vom Hafen Darsena di Le Castella oder vom Castello Aragonese di Le Castella ab, von wo aus auch die Glasbodenboote auslaufen. Merken Sie schon jetzt dieses Programm für Ihren Urlaub in Italien mit Kindern im Ferienhaus Süditalien vor!

In Capo Rizzuto befindet sich das beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Süditalien gern besuchte Aquarium, das in 22 Becken die gesamte Fauna und Flora des Meeresschutzgebietes vorstellt: Seegras Posidonia Oceanica, Purpurstern, Seeigel, Polypen, bunte Meerjunker, Qualle, Krebse usw. Im Multimediaraum werden Meeresfilme gezeigt.

 

Buchen Sie noch heute den Urlaub in Süditalien mit Kindern im Ferienhaus Süditalien!