search

Urlaub in Kampanien im Ferienhaus

Die Region Kampanien liegt in Süditalien, sie ist mit ihren Ferienunterkünften ein sehr beliebtes Urlaubsgebiet. Kampanien liegt am Tyrrhenischen Meer und grenzt an die Regionen Latium, Molise, Apulien und Basilikata. Zu Kampanien gehören die traumhaft schönen Inseln des Kampanischen Archipels im Golf von Neapel: Capri und die Phlegräischen Inseln Ischia mit Castello Aragones, Procida, Vivara und Nisida. Die landschaftliche Schönheit, das milde Klima und das enorme kulturhistorische Erbe machen Kampanien zu einer ganz besonderen Tourismusregion.

 

Urlaub in Kampanien im Ferienhaus


Das Inland ist von bewaldeten Bergen, sanften Hügeln und Flüssen geprägt. Der Nationalpark Parco Nazionale del Cilento e Vallo di Diano in der Provinz Salerno ist mit 181.000 Hektar Fläche der zweitgrößte Nationalpark Italiens. Er reicht vom Küstengebiet am Tyrrhenischen Meer bis zum Vallo di Diano am Fuße der Apenninen.

Kampanien ist in die Provinzen Avellino, Benevento, Caserata Salerno und Metropolitanstadt Neapel eingeteilt, die Stadt Neapel ist mit 974 Tausend Einwohnern die Hauptstadt der Region. Die Ferienwohnungen in der berühmten Stadt liegen unweit der Sehenswürdigkeiten. Die gesamte Altstadt ist Weltkulturerbe der UNESCO, sie erinnert an die Gründung von Neapolis im fünften Jahrhundert v. Chr. Die Spuren verschiedener Herrscher bewahren die Festungen Castell Nuovo, Castel Sant’Elmo und das Castel dell’Ovo, Kirchen und Klöster, sowie Palazzi und Villen. Interessierte Gäste in der Ferienwohnung finden zahlreiche Museen und Galerien.

Etwa 40 Kilometer nördlich von Neapel liegt eines der größten Schlösser Europas, der Palast von Caserta. Das Weltkulturerbe der UNESCO ist ein architektonisches Meisterwerk mit vier Innenhöfen, 1.200 Zimmern, wertvollen Kunstschätzen und der berühmten Ehrentreppe, sowie mit einem prachtvollen Park.

Südlich von Neapel ragt der Vulkan Vesuv stolz in die Höhe, die Besichtigung der einst von Lava verschütteten Römerstädte Herculaneum und Pompeji sollten Sie beim Urlaub in der Ferienwohnung Neapel unbedingt einplanen.

Am südlichen Ende des Golfes von Neapel thront auf einem Tuffsteinplateau Sorrento. Hier wechselt zerklüftete, unzugängliche Küste mit kleinen versteckten Stränden ab. Auf den zum Meer hin abfallenden Terrassen gedeihen Zitrusfrüchte und Wein. Östlich von Sorrento liegt am Golf von Salerno die berühmte Amalfiküste mit den Gemeinden Amalfi, Praiano und Positano - Weltkulturerbe der UNESCO.

Sehr sehenswert ist auch Benevento mit dem imposanten Trajansbogen von Benevent und dem Kirchenkomplex Santa Sofia, der zu jenen Gebäuden gehört, die unter der Bezeichnung Langobardische Orte der Macht zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurden.

Mieten Sie schon jetzt eine Ferienunterkunft in Kampanien und genießen Sie im Urlaub unvergessliche Tage.

 

Ulraub mit Kind Ferienhaus Italien


Mit Kind & Kegel unterwegs in der Region Kampanien

Kampaniens Küsten zwischen der Mündung des Garigliano und dem Golf von Policastro sind mit intensiven Farben und mildem Klima, mit traumhaft schönen Stränden, Buchten und Steilküsten einfach perfekt für den Badeurlaub der ganzen Familie. Die üppige mediterrane Vegetation verleiht der Küste einen ganz besonderen Reiz, die pittoresken Städte laden zu Spaziergängen mit Meerblick ein. Außerdem bietet die Region Kampanien auch für den Aktivurlaub in den Ferienwohnungen unzählige Möglichkeiten: Wassersport aller Art, Musik und Partys am Meer, Wandern, Radwandern und Mountainbiken in der Natur des Inlandes, sowie große Geschichte und Kultur stehen überall zur Auswahl. Der hervorragende Mix an Attraktionen und Aktivitäten machen den Urlaub für Groß und Klein unvergesslich. Lange Fahrten mit dem Boot zu den vorgelagerten Inseln dürften für Kinder ein ganz besonderes Erlebnis sein. Die vielbesungene Insel Capri besitzt viele Meeresgrotten, die Blaue Grotte ist die bekannteste. Ischia mit den berühmten Thermalquellen und Bädern gilt als mediterrane Kur-Insel. An der Amalfiküste findet im Sommer alljährlich das Ravello-Musikfestival statt, es ist eines der ältesten und renommiertesten Festivals Italiens. Sie finden beim Familienurlaub sicher auch Musikprogramme, die den Kindern gefallen.

Das Meer ist einer der wichtigsten Anziehungspunkte in Kampanien, im Landesinneren aber führen teilweise mehr als 2.000 Jahre alte Pfade in den Parco Nazionale del Cilento e Vallo di Diano. Der Park mit seinen archäologischen Stätten Paestum und Elea, sowie der Kartause von Padula ist Weltkulturerbe der UNESCO. Beim Urlaub mit Kindern ist der Besuch der alten griechischen Kolonien und des Kartäuserklosters, eines der größten Klöster der Welt, sehr lehrreich und interessant.

Die Grotte dell’ Angelo von Pertosa befindet sich 60 Kilometer von Salerno entfernt im Alburni-Gebirge. Man betritt die Grotte nicht wie üblich über einen Höhleneingang und Treppen, die ins Innere führen, sondern man fährt über einen See in die Tropfsteinhöhle - ein Erlebnis für Jung und Alt beim Urlaub in der Ferienwohnung. Die Grotte ist ein eindrucksvolles Natur-Amphitheater und etwa 35 Millionen Jahre alt.
 

Ferienhaus Kampanien


Regionale Besonderheiten

In dieser heiteren, sonnigen Region gedeihen köstliche Tomaten - eine wichtige Zutat für viele Gerichte, die die kampanische Küche mit ihren zahlreichen Spezialitäten weltberühmt machten. Wer kennt sie nicht, die Pizza Napoletana und die Calzone, jene gefüllte, zusammengefaltete und in Öl ausgebackener Pizza fritta. Neapel ist die Heimat der Spaghetti, die mit verschiedenen Soßen serviert werden. Auch Süßspeisen, wie Pastiera napoletana, Sfogliatelle di ricotta, Baba au Rhum, und Delizia al limone machen der Region Kampanien alle Ehre. Ein Aushängeschild der Region ist der berühmte, als Marke geschützte Büffelmozzarella, der in der Gegend von Mondragone, Battipaglia, Capua und Eboli erzeugt und in alle Welt exportiert wird.

Die Region Kampanien zählt zu den großen Weinanbaugebieten Italiens. Eine reiche Auswahl an namhaften Weinen erwartet alle Weinliebhaber bei ihrem Urlaub in der Region. Verkosten Sie auf der Terrasse oder am Pool Ihres Ferienhauses gute Weine der Region und hören Sie neapolitanische Musik dazu.
 

Wein Kampanien


Schon gewusst?

Die archäologische Welterbe-Stätte Paestum ist eine der wichtigsten Ausgrabungen der Magna Graecia. Zahlreiche Funde von Kunst- und Gebrauchsgegenständen aus Paestum werden als beredtes Zeugnis der Kultur der Griechen im Archäologischen Nationalmuseum ausgestellt. In der großen Ausgrabungsstätte sind drei dorische Tempel zu besichtigen: der Hera-Tempel aus dem Jahr 530 v. Chr., der Athena-Tempel von 500 v. Chr. und die Basilika aus dem Jahr 540 v. Chr.

In der Welterbe-Stätte Elea sind Reste der Stadt Elea der einstigen Magna Graecia aus dem 6. Jahrhundert v.Chr. zu sehen: das Hafengebiet, Porta Marina, die besonders wertvolle Porta Rosa, die hellenistischen und römischen Thermen, die Agorà, die Akropolis, das südliche und das archaische Stadtviertel. In Elea befand sich eine der ältesten philosophischen Schulen der Antike.