Salzkammergut in Oberösterreich

Das Salzkammergut mit seiner einzigartigen Kombination aus Bergen und Seen gilt als Wiege des Tourismus in Oberösterreich. In der Operette „Das weiße Rössl“ wusste man schon früh: „Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein…“

Das historische Salzkammergut war habsburgischer Privatbesitz rund um Bad Ischl und Hallstatt, später auch um Ebensee und Gmunden. Heute umfasst das Salzkammergut eine Region, die sich von Fuschlsee, Wolfgangsee und Mondsee in das Almtal, vom Tal der Vöckla bis zum Dachstein und dem Grimming erstreckt.

Das Salzkammergut ist ein Landschafts- und Kulturraum, zu dem 46 Gemeinden gehören. Sie liegen in drei Bundesländern: Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Das Bundesland Oberösterreich besitzt mit 59,8% den weitaus größten Anteil.

Das Salzkammergut setzt sich aus zehn touristischen Regionen zusammen, die sieben Ferienregionen Dachstein Salzkammergut, Traunsee, Attersee, Bad Ischl, MondSeeLand, Attergau und Almtal gehören zu Oberösterreich.
 

Aktivurlaub im Salzkammergut


Region Bad Ischl

Der kaiserliche Hof und seine Entourage fühlten sich in der prächtigen Berg- und Seenlandschaft des Salzkammergutes außerordentlich wohl, der Kurort Bad Ischl mit seinen Solebädern entwickelte sich zum beliebten Ort für die Sommerfrische.

Die Faszination des Salzkammerguts ist geblieben. Heute entdecken die Feriengäste Bad Ischl in Erinnerung an die berühmtesten Sommergäste: Kaiser Franz Joseph und seine Frau Sisi verbrachten in der von einem großen Park umgebenen Kaiservilla unzählige Sommer. Über viele Jahrzehnte hinweg wurde hier auch europäische Geschichte geschrieben und so manche bedeutende Entscheidung getroffen, wie die Kriegserklärung an Serbien, die den Ersten Weltkrieg auslöste.

Bad Ischl ist mit 13.000 Einwohnern eine kleine Stadt, nennt sich wegen ihrer Prachtbauten und ihrer Geschichte auch gern „Kaiserstadt“. Feriengäste tanken heute in der modernen Therme Bad Ischl und in der sie umgebenden prachtvollen Natur neue Energie.

 

Region Dachstein Salzkammergut

Die Region wird auch Inneres Salzkammergut genannt und ist wohl eines der wundervollsten Urlaubsziele Europas. Zur Region gehören die im Süden des oberösterreichischen Salzkammergutes liegenden Gemeinden am Hallstätter See, wie Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun, sowie Gosau. Ein Großteil davon wurde zum Welterbe Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut erklärt. Mieten Sie in dieser vielfältigen Region ein privates Ferienhaus. Die verschwenderisch schöne Natur bietet für jeden etwas: Aktivurlauber gehen Wandern, Klettern, Radfahren, treiben Wassersport. Naturfreunde entdecken die Dachstein-Rieseneishöhle, die Dachstein-Mammuthöhle oder die alpinen Seen. Auf den Spuren der Geschichte wandeln die Feriengäste im Hallstätter Salzbergwerk, dem ältesten Salzbergwerk der Welt oder in Hallstatt, dem Hauptfundort der Hallstattkultur. Familien mit Kindern begeistern sich an der Aussichtsplattform „5Fingers“.

 

Region MondSeeLand

Die Tourismusregion MondSeeLand liegt im nordwestlichen Teil des oberösterreichischen Salzkammergutes. Sie umfasst die Gebiete von Irrsee bis Mondsee. Mieten Sie hier eine private Ferienunterkunft in einer der schönen Landgemeinden. Die Mondsee eignet sich hervorragend zum Baden und für jede Art von Wassersport. Der Irrsee steht unter Naturschutz, er ist perfekt um Wandern und Genießen. Die wichtigste Sehenswürdigkeit der Marktgemeinde Mondsee ist die Basilika Hl. Michael, die ehemalige Benediktiner-Stiftskirche.
 

Ferienhausurlaub in Hallstatt

Region Attergau

Der Attergau ist ein weites schalenförmiges Becken im Norden des Salzkammergutes, in dessen Mitte St. Georgen liegt. Mieten Sie eine private Ferienunterkunft und gehen Sie hier wandern. Vom Höhenrücken zwischen Schmidham und Walsberg hat man einen herrlichen Blick auf die schöne Landschaft mit dem Höllengebirge. Die Ferienregion verfügt darüberhinaus auch über ein familienfreundliches Erlebniswanderangebot mit spannenden Wanderzielen, wie der Kelten.Baum.Weg am Koglberg mit 9 Spiel- und Erlebnisstationen.

 

Region Attersee

Kulturell interessierte Urlauber kennen den Attersee von legendären Bildern des Gustav Klimt. Der große Maler der Wiener Secession verbrachte hier von 1900 bis 1916 die Sommermonate. Der Attersee, insbesondere die Region um Litzlberg waren zu dieser Zeit unter Künstlern ein Geheimtipp für die Sommerfrische. Das Gustav Klimt-Zentrum befindet sich in Kammer-Schörfling, unweit der von ihm gemalten Allee bei Schloss Kammer.

Der Attersee ist der größte, vollständig in Österreich liegende See. Sein herrliches Wasser, der Fischreichtum und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten machen ihn zu einem beliebten Urlaubsgebiet.

An kaiserlichen Durchgangsbesuch erinnert der Kaisergasthof, der in der kaiserlichen Poststation in Weyregg eingerichtet wurde. Ein kleines Hausmuseum mit vielen Originalstücken aus der k.u.k. Zeit entführt in eine längst vergangene Zeit.

 

Region Traunsee

Der Traunsee liegt am Fuße des Grünbergs, mit 197 Metern ist er der tiefste See Österreichs. Der 24 Quadratkilometer große See ist ein Mekka für Segler, Taucher, Wasserskifahrer, Wakeboarder, Surfer und Kiter. Die traumhafte Berglandschaft lässt sich auf vielen Wegen erkunden.

Gmunden liegt am Nordufer des Traunsee. Das berühmte Seeschloss zählt zu den ältesten Gebäuden des Salzkammergutes, es wurde im 10. Jahrhundert erbaut. Zum heutigen Komplex gehört auch das über eine Brücke angebundene Landschloss. In Gmunden sind weitere schöne Schlösser zu finden.

Städtetrip Linz

Region Almtal

Die Region liegt im Nordosten des Salzkammergutes. Zu ihr gehören das Almtal mit den Gemeinden Grünau und Scharnstein, sowie Pettenbach, Vorchdorf, Bad Wimsbach-Neydharting und St. Konrad. Die Region ist für Feriengäste eine beliebte Wander-, Radwander- und Skiwanderregion. Die kleinen Seen sind beliebte Ausflugsziele. Der Almsee ist die Quelle des namensgebenden Flusses Alm.

Als Sehenswürdigkeiten sind das Kriminalmuseum in Schloss Scharnstein, das Sensenmuseum Geyerhammer in Scharnstein und der Wildpark in Grünau zu empfehlen.

 

Durch das Salzkammergut führt der BergeSeen-Trail, ein Weitwanderweg von See zu See. Mieten Sie eine private Ferienunterkunft im Salzkammergut und erleben Sie als Aktivurlauber die einzigartige Seenwelt in den Bergen.