Ferienwohnung in Villalago

Ferienwohnung in Villalago

Ferienwohnung in Villalago

Eingebettet in das Naturreservat des Schützen, wacht das kleine italienische Dorf Villalago vom Gipfel des Monte Argoneta aus über die Eremitage von San Domenico. Die Häuser trotzen der Schwerkraft und erstrecken sich entlang und auf den Klippen. Harmonisch an der Ostseite des Berges platziert, nehmen sie das Muster wieder auf, das durch das grüne Wasser des Sagittario-Flusses entsteht, der zwischen den Pappelhainen hindurch fließt. In einem unserer Ferienhäuser in Villalago können Sie fantastische Postkartenlandschaften bewundern. Mieten Sie sich noch heute eine NOVASOL Ferienwohnung in Villalago und erleben Sie die atemberaubende „Postkartenlandschaft“ hautnah!

Felsen und Wasser in Villalago: ein beängstigender, aber faszinierender Ort

Während ihrem Aufenthalt in einer Ferienwohnung in den Abruzzen, ungefähr in der Mitte des 19. Jahrhunderts, waren die britischen Reisenden Richard Craven und Edward Lear verzaubert von der suggestiven Krone der Kalkschlucht von Villalago. Sie bezeichneten den Ort daraufhin als „gruselig aber schön“.

Das Wasser hat im Laufe der Jahrzehnte durch seine Kraft und Stärke eine atemberaubende Landschaft geschaffen, welche Sie in Ihrem Urlaub in einer Ferienwohnung in Villalago entdecken können. Eine Route von Galerien, die sich durch das kristallklares Wasser und bezaubernde Landschaften auszeichnet, führt Sie bis zum Dorf Scanno und dem gleichnamigen See, welches von der Ferienwohnung in Villalago aus leicht erreichbar sind.

Triumph von Architektur bestaunen in Villalago

Das Mysterium der unecht wirkenden, architektonischen Stabilität von Villalago offenbart sich in der Anwesenheit von Stützpfeilern und charakteristischen Bogenstrukturen, die den größten Teil des Dorfes stützen. Eine Verflechtung und Vernetzung Stufen, Plätzen und engen Gassen führt Sie im Urlaub in einer Ferienwohnung in Villalago direkt ins Zentrum des Dorfes, wo die „Porticella“ den Zugang zum Ort ermöglicht.

Danach erreicht man auch schon das Rathaus und den Palazzo della Cancelleria, und stößt im Zuge dessen auf einen der wichtigsten Gebetsorte des Dorfes: die Kapelle der Madonna Addolorataq, die in ihrem Glockenturm die Glocke von San Domenico bewacht, und für ihre schützende Tugend bekannt ist.

Die Verqa-Seele von Villalago liegt nicht in der Schlucht, noch weniger in der Architektur: Um das Herz, die Idee und die Lebenspraxis Villalagos zu entdecken, muss man die Eremitage von San Domenico besuchen. Hier lebte im Jahre 1010 der Ankerit und erntete die Bewunderung der Einheimischen, die ihn als ihren Schutzheiligen ansahen.

Villalago überrascht seine Besucher mit majestätischen Landschaften und lädt sie ein, zu entspannen, inne zu halten und die atemberaubende Schönheit dieses wahrlich einzigartigen Ortes zu genießen, wo Mensch und Natur nebeneinander existieren, sich gegenseitig respektieren und ihren eigenen Lebensrythmus kreieren.

Mit einer Ferienwohnung in Italien stehen Ihnen alle Türen offen, Villalago zu entdecken und somit einen unvergesslichen Aufenthalt zu erleben.