search

Die Stadt Triest

Ferienhäuser Friaul


Als Hauptstadt der Region Friaul-Julisch-Venetien kann die Stadt Triest neben einer Einwohnerzahl von ca. 210.000 auch eine bewegte Geschichte aufweisen. Bei einem Spaziergang durch die Stadt werden Sie während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung Friaul immer wieder auf Gebäude aus der österreichischen Kaiserzeit stoßen. Triest war lange Zeit (zwischen 1382 - 1918) beim österreichischen Kaiserreich und war für Österreich ein wichtiger Hafen im Mittelmeer. Nach dem Ende der Monarchie gehörte Triest für einige Jahre zu Jugoslawien, bevor es 1962 Hauptstadt der selbständigen Region Friaul-Julisch-Venetien. Erst 1975 erfolgte die Bestätigung der Zugehörigkeit der Stadt Triest zu Italien.

 

Sehenswürdigkeiten in der Stadt

Starten Sie Ihren Rundgang durch Triest während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung Friaul am Platz der Einheit Italiens - am Piazza dell'Unita d'Italia. Dies ist der Hauptplatz und gleichzeitig das Zentrum der Stadt. Umgeben wird der Platz von einer Reihe beeindruckender Palazzi, die Sie während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung Friaul in Erstaunen versetzen werden: Palazzo del Municipio, Palazzo del Lloyd Triestino, Palazzo Modello, Palazzo Pitteri, Hotel Duchi d’Aosta, Casa Stratti und dem Palazzo del Governo.
 

Oberhalb der Stadt Triest befinden sich das Castello di San Giusto, eine mittelalterliche Burg, die heute als Schloss- und Waffenmuseum genützt wird sowie die Kirche Cattedrale San Giusto. Diese besteht eigentlich aus zwei Kirchen. Eine Besonderheit der Kathedrale ist das Bodenmosaik aus dem 5. Jahrhundert. Von San Giusto aus haben Sie während Ihres Aufenthaltes in einer Ferienwohnung Friaul einen herrlichen Blick auf Triest, den Hafen und das dahinterliegende Karstgebirge.
 

Das Teatro Verdi, eines der meistbesuchten Theater von Italien, können Sie während Ihres Aufenthaltes in einer Ferienwohnung Friaul in unmittelbarer Nähe der Piazza dell'Unita d'Italia finden.
 

Schlendern Sie während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung Friaul durch die Neustadt Triests, der Borgo Teresiano. Diese beginnt bei der Piazza dell'Unita d'Italia bis zum Hauptbahnhof und entlang des Canal Grande. Am Ende befindet sich die Kirche Sant’Antonio Nuovo. Einen Abstecher sollten Sie während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung Friaul zur Piazza Ponterosso machen, auf der ein Bauernmarkt stattfindet, der heute aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken ist. Dort bekommen Sie für Ihren Aufenthalt in einer Ferienwohnung Friaul frische und qualitativ hochwertige Ware von den umliegenden Bauern Triests aus der Region Friaul-Julisch-Venetien.
 

Ferienhaus Trieste


Schloss Miramare

Das Schloss Miramare sollten Sie bei Ihrem Aufenthalt in einer Ferienwohnung Friaul unbedingt besichtigen. Es ist ein Stück österreichischer Geschichte. Es befindet sich auf einem Felsvorsprung in der Nähe von Grignano (ca. 5 km von Triest entfernt) und bietet einen wunderbaren Blick auf die Adria. Auch vom Triestiner Hafen aus können Sie es bei Ihrem Aufenthalt in einer Ferienwohnung Friaul schon sehen. Umgeben wird das Schloss von einem herrlichen grünen Park, den Sie während Ihres Aufenthaltes in einer Ferienwohnung Friaul durchstreifen können.

Erbaut von Erzherzog Maximilian von Österreich, der von seinem Bruder Kaiser Franz Joseph I. als Kommandant der Kriegsmarine eingesetzt wurde, bewohnte es dieser gemeinsam mit seiner Gemahlin Charlotte von Belgien bis er als Kaiser von Mexiko in ein fernes Land aufbrach. Auch heute noch ist die Inneneinrichtung des Schlosses mit seinen Möbeln und sämtlichem Inventar original aus der Zeit des Erzherzogs Maximilian verblieben und deshalb wirklich sehenswert während Ihres Aufenthaltes in einer Ferienwohnung Friaul.

Neben der interessanten Umgebung von Triest in der Italien gibt natürlich noch viele Aktivitäten und Attraktionen, die Sie während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung Friaul entdecken können. Die Region Friaul eignet sich auch hervorragend für einen Badeurlaub an der Adriaküste.