search

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Delnice

Delnice liegt in der Gespanschaft Primorje Gorski kotar, im gebirgigen Teil der historischen Region Gorski kotar östlich von Rijeka. Die Gemeinde Delnice besteht aus 55 Ortschaften und Weilern, Stadt Delnice bildet mit 4.500 Einwohnern das Zentrum. 
Die Berge sorgen für ein kühleres Klima als am Meer. Die Region war wegen ihrer dichten Wälder und ihrer Unzugänglichkeit lange Zeit unbewohnt. Heute schützt der Nationalpark Risnjak die nahezu unberührte, prächtige Natur. 
Die Orte der Gemeinde Delnice wurden im 15. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt, als die Zölle für durchziehende Händler gesetzlich geregelt wurden. Mit dem Erbvertrag der Frankopanen gingen 1544 die Ländereien im Gorski kotar an das Adelsgeschlecht Zrinski, das den Reichtum der Region erkannte, Handel und Verkehr entwickelte. Das Kerngeschäft wurden Forstwirtschaft, Transport und Holzverarbeitung.
Mit dem weiteren wirtschaftlichen Aufschwung unter den Habsburgern entwickelten sich entlang der Handelswege Herbergen und Gasthäuser, die nach dem Bau der Eisenbahnlinie 1873 in Luftkurorte umgewandelt wurden. Schritt für Schritt kam damit auch der Tourismus in die Berge. 
NOVASOL verfügt in Gorski kotar über schöne private Ferienhäuser. Mieten Sie ein gut ausgestattetes, traditionelles Holzhaus oder eine moderne Ferienwohnung. Entfliehen Sie im Sommer der Hitze und den Menschenmassen am Meer, genießen Sie prächtige Natur und herrliche Ruhe. Delnice ist gut erreichbar: Zagreb ist über die Autobahn eine Stunde und Rijeka 20 Minuten entfernt. Wählen Sie noch heute Ihr Traumhaus für einen unbeschwerten Urlaub in Gorski kotar!

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub in Delnice
Im zehn Kilometer entfernten Brod na Kupi  ließ Petar Zrinski 1651 ein altes Schloss zu seinem Verwaltungssitz umbauen. Das Zrinski Schloss gehört heute zu bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region, 
In Delnice ist die Mühle der Familie Mihelčić sehenswert, der Bau dieser elektrischen Mühle begann im Jahre 1924, als Josip und Francika Mihelčić aus Amerika heimkehrten. Sie ließen die Bauteile von Ganz Danubius aus Budapest kommen. Die Mühle war eine der ersten Einrichtungen in Delnice, die Strom hatte. Sie war bis 1960 in Betrieb und ist heute ein originalgetreu eingerichtetes Museum.
Die barocke Pfarrkirche des Ortes wurde 1825-1829 gebaut, sie ist ein einfaches dreischiffiges Gebäude mit einem Glockenturm und besitzt einige sehenswerte Altäre. 

Urlaub im Ferienhaus
 

Mit Kind & Kegel in Delnice
Gorski kotar – das Bergland – ist eine Hochebene, auf der sich einige Gipfel bis auf 1.500 Meter erheben. In der Umgebung von Delnice sind ausgeschilderte Wanderwege zu finden. Machen Sie im Familienurlaub Spaziergänge zu den Delnice-Schanzen, wo im Winter Wettkämpfe, in der Faschingszeit ein Springen der Karnevalsvereine und in den anderen Monaten Kulturveranstaltungen stattfinden.
Der Nationalpark Risnjak hat eine Fläche von 63,5 Quadratkilometern, er umfasst die Gebirgsmassive Risnjak und Snježnik, sowie den Oberlauf des Flusses Kupa. Der Nationalpark wurde 1953 gegründet, er schützt eine außergewöhnliche Fauna und Flora: in den Wäldern leben Bären, Wölfe und andere seltene Tiere. 
Die Region lädt zum Trekking, Mountainbiking und Radfahren ein. Der Fluss Kupa bietet zahlreiche Möglichkeiten für Rafting, Kanufahren oder Sportfischen. 
In der Nähe von Delnica liegt der See Lokvarsko, die Höhle Lokvarka gilt als zweitgrößte in Kroatien.

Regionale Besonderheiten
Delnice pflegt seine Volkskunst und Traditionen. Die Trachten der Frauen sind aus weißer Baumwolle, über den Rock binden sie eine mit bunten Blumen bestickte Schürze. Die Männer tragen zu ihren weißen Hemden eine schwarze Hose und Weste. Die Trachten können im Juli beim Festival der Traditionen und kulinarischen Genüsse von den Feriengästen bewundert werden. Mieten Sie zu dieser Zeit eine private Ferienunterkunft und lassen Sie sich von lokalen Köstlichkeiten wie hausgemachte Würste, Schinken, Backwaren, Honigprodukte oder Käse verwöhnen. Bestaunen Sie das Kunsthandwerk, Volksstickereien und Schmuck. Mit Sicherheit sind auch schöne Mitbringsel dabei. Die Restaurants bieten auch ökologische Gerichte, Wildspezialitäten und Desserts aus hiesigen Früchten an.