search

Ferienwohnungen in Dramalj

Dramalj liegt etwa 35 Kilometer von Rijeka entfernt am Meer und ist verwaltungsmäßig ein Ortsteil der Stadt  Crikvenica: fährt man Richtung Süden die Küste entlang, erreicht man als erstes Dramalj. Die 1.500 Einwohner des Ferienortes leben vor allem vom Tourismus. So sind in Dramalj zahlreiche Ferienanlagen und Ferienunterkünfte, wie Villen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser zu finden. 
Schon im 6./7. Jahrhundert gab es hier eine Siedlung mit dem Namen Dram, der auf das Griechische zurückgeht. Der älteste und häufigste Nachname im Ort ist heute Domian, er stammt aus der Zeit des Römischen Reiches. Es wird vermutet, dass die Siedlung damals als Zufluchtsort diente. Später gab es hier nur einen Fischerhafen und Olivenhaine. 
Der Tourismus entwickelte sich in dieser Region im 19. Jahrhundert, als ein Reiseboom in die Kvarner Bucht einsetzte und Opatija, Rijeka, Crikvenica beliebte Reiseziele wurden. Dank der  guten geographische Lage, der schönen Umgebung und des hervorragenden Klimas entwickelte sich auch Dramalj zu einer angesagten Destination.  
Heute ist Dramalj klein genug, um einen ruhigen Urlaub verbringen, aber auch gut entwickelt, um unter einer Vielzahl von schönen Ferienunterkünften auswählen zu können. 

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub in Dramalj
Die Gemeinde Dramalj erstreckt sich zwischen der Halbinsel Kačjak im Norden und dem Strand Crni Molo im Süden. Crikvenica war unter dem Namen Ad Turres im 1. Jahrhundert v. Chr. ein  größeres Handelszentrum. Archäologen entdeckten hier eine der größten Keramik-Manufakturen jener Zeit und in Dramalj die Überreste römischer Villen. Amphoren, die rund um die Halbinsel Kačjak gefunden wurden, zeugen von einem antiken römischen Hafen. 
Ein Wahrzeichen von Dramalj ist die toš, eine alte Olivenpresse. 
Machen Sie Spaziergänge vom privaten Ferienhaus aus zu den Resten eines alten Grabhügels über Dramalj oder zur 1812 von lokalen Handwerkern auf den Fundamenten einer alten Kapelle errichteten Kirche St. Helena mit ihrer schönen Einrichtung. Das Kulturhaus befindet sich in der Nähe der Kirche, hier wurde 1939 die erste öffentliche Bibliothek in Dramalj eröffnet.

Urlaub im Ferienhaus

Mit Kind & Kegel in Dramalj
Dramalj ist mit seinen Stränden und Wäldern ein beliebter Ort für den Ferienhausurlaub, Touristen aus ganz Europa genießen das Angebot der kleinen, aber feinen Gemeinde. Im Norden liegt die Halbinsel Kačjak mit Ferienanlage, Sport- und Erholungszentrum. Der Kačjak Strand unweit des gleichnamigen Campingplatzes ist mit seinen versteckten Buchten auch ein Paradies für Liebhaber des FKK. Der traumhaft schöne Sandstrand Crni Mol im Süden zählt zu den beliebtesten Stränden für Familien mit Kindern und sorgt für unvergessliches Badevergnügen. Für die Kleinen stehen Abenteuerspielplatz, Trampolin und eine große Wasserrutsche zur Verfügung. Aktivurlauber finden Wasserski, Parasailing, Bananenboote und Beachvolleyball vor.
An den Stränden in Dramalj sind Hunde allgemein nicht erlaubt, in Crikvenica gibt es aber einen sehr schönen Hundestrand. Dieser wurde zum besten Strand seiner Art in Kroatien gewählt. 
Weitere Attraktionen für Familien mit Kindern sind in Dramalj eine Bimmelbahn, Discos und das Dramalj Kulturhaus, in dem im Winter traditionelle Karnevalsfeste abgehalten werden.
Wander- und Radtouren, Autofahrten und Ausflüge führen in die Berge des Hinterlandes, Schiffsausflüge zu der gegenüberliegenden Insel Krk. 

Regionale Besonderheiten
Das Dorf Dramalj besitzt mehrere Restaurants mit mediterraner Küche, die gut auf Touristen eingestellt sind. Die Tavernen bieten  lokale Spezialitäten aus fangfrischem Fisch, Meeresfrüchten, Obst und Gemüse an. Spezialitäten sind beispielsweise Salzsardellen nach Sveta Jelena Art oder die Frankopan-Torte. Diese basieren auf traditionellen Rezepten, sind aber auch innovativ und kreativ. 
Etwa 15 Kilometer südlich von Dramalj liegt Novi Vinodolski. Die Gemeinde verdankt ihren Namen dem Weinanbau und der Weinherstellung: Vinodol heißt „Tal des Weines“. Der Ort ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Er besitzt viele Weingärten, die zum Verkosten und Speisen, sowie mit ihrer schönen Aussicht zum Verweilen einladen.