search

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Jablanac

Der beliebte Ferienort Jablanac liegt in einer schönen Bucht an der Senjer Riviera, der Südostküste der Insel Rab gegenüber. Das Dorf mit seinen kaum hundert Einwohnern gehört verwaltungsmäßig zur Stadt Senj. Die frischen Winde aus dem Velebit-Gebirge sorgen selbst an den heißesten Tagen für angenehm milde Nächte am Velebit-Kanal. 
Die malerische Küste der Region wurde bereits in der Vorgeschichte besiedelt, später folgten die Römer der Antike und andere Völker. Sie gründeten die Siedlung Ablana, die im dreizehnten Jahrhundert den Status einer freien Königsstadt hatte. Jablanac war danach lange Zeit Marktflecken und Fischerort. Heute leben die wenigen Einwohner des ruhigen Ortes vor allem vom Tourismus. 
Durchstöbern Sie unser Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Jablanac und buchen Sie schon jetzt Ihren nächsten Traumurlaub!

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub in Jablanac 
Jablanac ist klein, besitzt aber interessante kulturhistorische Denkmäler. Im östlichen Teil des Dorfes sind auf dem Klačnica die Reste eine prähistorischen Siedlung und einer illyrischen Festung zu sehen. Auf dem Kap vor dem kleinen Hafen wurden am Hotel Ablana die Mauerreste einer mittelalterlichen Burg aus dem Jahre 1251 entdeckt. Im nördlichen Teil des Dorfes steht auf dem Friedhof die Kirche des Hl. Nikolaus aus dem 12. Jahrhundert, die 1701 barock umgebaut wurde. Sehenswert ist auch die im 18. Jahrhundert errichtete Hl. Joseph Kirche in der Ortsmitte.  
In Jablanac befindet sich auf 26 Meter über dem Meer die tiefstgelegene Berghütte Europas. Sie wurde im 20. Jahrhundert oberhalb des ehemaligen Fährhafens von Miroslav Hirtz, einem bekannten Naturforscher, errichtet. Die Hütte mit ihrer schönen Terrasse ist Ausgangspunkt eines markierten Wanderwegs.
Stinica liegt ein paar Kilometer nördlich von Jablanac. Für die ganzjährig betriebene Fähre nach Mišnjak auf der Insel Rab wurde vor ein paar Jahren ein neuer Hafen gebaut. Westlich des Hafens liegen die Reste der prähistorische Siedlung Ortopála. Der Legende zufolge versank die römische Siedlung bei Stinica im Jahre 615 bei einem Erdbeben im Meer.

Urlaub im Ferienhaus

Mit Kind & Kegel in Jablanac
Die Küste von Jablanac ist mit kleinen Buchten und steilen Klippen ideal für den Familienurlaub. Der Ort  besitzt einen schönen Strand mit feinem Kies und kristallklarem Wasser. Die Umgebung von Jablanac bietet im Familienurlaub viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Im Velebit befinden sich Nationalparks und Naturdenkmäler. Der ausgeschilderte Rundgang zum Aussichtspunkt Planinarski Dom ist Familien sehr zu empfehlen, hier eröffnen sich prächtige Ausblicke.
Die 1,7 Kilometer südlich von Jablanac gelegene Bucht Zavratnica ist eine geschützte Landschaft, sie gilt als eine der schönsten Buchten im Kvarner. Die Wanderung am Meer entlang ist ein besonderes Erlebnis während des Familienurlaubs: schon nach wenigen Metern kann man die zu dieser Jahreszeit blühende Nationalblume Kroatiens, die Iris, bewundern. Der Weg zur Bucht Zavratnica führt durch einige in den Fels geschlagene Tunnel. In der bis zu 150 Meter breiten Schlucht ist in wenigen Metern Tiefe das Wrack eines gesunkenen Schiffs zu sehen.
Wir empfehlen auch einen Ausflug nach Štirovača, einem bergigen Ort im südlichen Teil des Nationalparks Nördlicher Velebit, der für seine alten Nadelwälder bekannt ist. 

Regionale Besonderheiten
Vor wenigen Jahren zog der Fährhafen zum Übersetzen auf die Insel Rab von Jablanac in das nördlich gelegene Stinica, im Hafen von Jablanac wurde es ruhiger. In den kleinen Hafenrestaurants kann man nun bei feinen regionalen Speisen und einem guten Wein den Tag romantisch beim Sonnenuntergang ausklingen lassen.