search

Urlaub mit Hund im Ferienhaus Kroatien: Plitvicer Seen

Ferienhäuser Plitvicer Seen

Machen Sie sich beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Kvarner oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Kroatien auf die Suche nach dem „Schatz im Silbersee“. Der erste Winnetou-Film nach der Vorlage eines Buches von Karl May wurde 1962 an den Plitvicer Seen gedreht und noch heute erinnert vieles an die Dreharbeiten. Der Kaluđerovac-See war im Film als Silbersee.

Die Plitvicer Seen sind einzigartige Naturphänomene und wurden 1949 unter Naturschutz gestellt. 1979 war der Nationalpark einer der ersten in der Welt, der zum Naturwelterbe der UNESCO erklärt wurde. 1997 wurde das Schutzgebiet um 10.020 Hektar erweitert, um auch die unterirdischen Zuflüsse in die Seen und Flüsse des Nationalparks zu schützen. Heute umfasst das geschützte Gebiet 296,85 Quadratkilometer Fläche. Damit ist der Nationalpark Plitvicer Seen der größte Nationalpark Kroatiens. Reihen Sie sich beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Kvarner oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Kroatien unter die jährlich mehr als 900 Tausend Besucher und entdecken Sie die enorme Artenvielfalt der Fauna und Flora, die sich aus den Höhen- und Klimaunterschieden im Park ergibt. Im Nationalpark sind auch zahlreiche endemische Arten zu finden, außerdem existieren noch alle Tierarten, die bereits vor dem Auftreten des Menschen hier beheimatet waren.

Ferienhäuser Plitvicer Seen

Der Nationalpark bietet zu jeder Jahreszeit spannende Erlebnisse, beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Kvarner oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Kroatien seien aber die Monate mit milden Temperaturen empfohlen.

Der Eintritt ist kostenpflichtig, es werden Führungen für Gruppen angeboten. In den wärmeren Monaten können Ausflüge mit Elektroboot und Panoramazug gemacht werden.

Für Besucher im Urlaub mit Hund im Ferienhaus Kvarner oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Kroatien gilt, dass die Vierbeiner grundsätzlich an der Leine zu führen sind. Die vorgeschriebenen Verhaltensregeln werden zum Schutz der Natur streng kontrolliert

Der Naturpark liegt in einem hügeligen Karstgebiet, der Park ist für seine 16 sichtbaren, kaskadenförmig angeordneten Seen weltbekannt. So kann an einigen Aufstiegsstellen die Wanderung beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Kvarner oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Kroatien etwas beschwerlicher sein.

Die Seen wurden durch den Zusammenfluss von kleinen Flüssen und durch unterirdische Karstflüsse gebildet. Sie sind durch natürliche Barrieren voneinander getrennt. Die imposanten Wasserfälle, der Canyon der unteren Seen und die Pfade zwischen den Seen bieten einzigartige Anblicke.

Lassen Sie Ihren Wandertag beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Kvarner oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Kroatien mit einem deftigen Essen der Region ausklingen. Auch Ihr Hund hat eine gute Wurst verdient.