search

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Selce

Selce ist ein malerischer Ferienort in der Gespanschaft Promorje-Gorski, der mehrfach als renommiertester Ferienort der Kvarner Bucht ausgezeichnet wurde. Das Dorf liegt etwa 37 Kilometer von Rijeka entfernt am Meer und schließt sich als deren Ortsteil an die Stadt Crikvenica an. Das ganzjährig milde Klima und die gute Anbindung locken viele internationale Feriengäste in den Urlaubsort für einen Urlaub in Kroatien.

Selce hat etwa 2.500 Einwohner, die hauptsächlich vom Tourismus leben. Hier gibt es zahlreiche Hotels, Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Der Fremdenverkehr hat eine lange Tradition, er begann 1880. Die „Seawater Pool Co.“ eröffnete 1894 in Selce das erste Seebad, zu den ersten Hotels gehört das heute noch bestehende Esperanto. Zahlreiche Filme machten Selce international bekannt und führten den Tourismus in den 60-iger Jahren zur Blüte.
Die Geschichte des Dorfes reicht jedoch weiter zurück, in der Region siedelten Illyrer und Römer. Die Slawen erreichten Ende des 7. Jahrhunderts das Gebiet und übernahmen von den Römern unter anderem den Weinbau. Ab dem 13. Jahrhundert wurde Selca von den Fürsten der Insel Krk regiert, später folgten die Fürsten von Zrinski. Der Name Selce wurde erstmals 1366 urkundlich erwähnt. Die Menschen lebten jahrhundertelang von Weinbau und Olivenanbau, Schafzucht und Fischfang, sowie vom Handel über ihren Hafen. 
Mieten Sie ein Ferienhaus von NOVASOL und überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit des Ferienortes. 

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub in Selce

Der ältere Teil der Ortschaft befindet sich in einer geschützten Bucht. Selce ist über eine schöne Promenade mit Crikvenica verbunden, diese lädt zu Spaziergängen und Radtouren ein. Der Ferienort besitzt außerdem schön gestaltete Parks und Gärten. Im Grün eines kleinen Parks befindet sich eine frühromanische Kapelle aus dem 11. Jahrhundert. 

Die Kirche der Hl. Katharina stammt aus dem Jahre 1888, der Altar aus Marmor wurde vom berühmten Meister Pietro Rizzi aus Rijeka erschaffen, das Altarbild malte der Venezianer Giovanni Fumi.  Die Kuriosität der Kirche der Hl. Katharina ist die „Polača“, eine Quelle unterhalb der Kirche, wo  die Frauen früher ihre Wäsche wuschen. An der Wand neben der Quelle ist ein Mosaik mit Frauen in Selcer Tracht zu sehen. 
Sehenswert sind in Selce auch die Kapelle des Hl. Joseph, die Kapelle des Hl. Gabriel und Hl. Sebastian aus dem 19. Jahrhundert, sowie die Kapelle des Hl. Georg.  
Die letzte der drei Ölmühlen von Selce stammt aus dem 18. Jahrhundert, sie wurde einst mit antiken Steinen errichtet. 
Selce verwandelt sich im Sommer in ein großes Theater, in dem Unterhaltung und Kultur im Mittelpunkt stehen. Im Urlaub im Ferienhaus in Kroatien haben Sie die Möglichkeit, traditionelle Volkskunst, großartige Konzerte, Shows und Fischerfeste zu erleben. 

Urlaub im Ferienhaus

Mit Kind & Kegel in Selce

Selce ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt, die flach abfallenden Strände laden zum Badeurlaub in der Kvarner Bucht ein. Das milde Klima mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 25°C im Sommer und einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 14°C bietet ganzjährig beste Bedingungen am Meer. In der Badesaison beträgt die Wassertemperatur bis zu 23°C, geradezu ideal für den Familienurlaub. Auf Grund der Wasserqualität und der hervorragenden Angebote werden die schönen Strände von Selce alljährlich mit der internationalen Blauen Flagge ausgezeichnet. Das vielfältige Freizeitangebot reicht von Wassersport über Riesenrutsche, Animationsprogramme für Kinder und bis hin zu gut ausgestatteten Kinderspielplätzen. Vom Hafen starten Boote zur vorgelagerten Insel Krk, zu Fahrten mit dem Piratenboot oder mit dem Katamaran. Selicma ist ein Tauchzentrum, das die schönsten blauen Geheimnisse der Adria enthüllt. Das Hinterland lädt zu Radausflügen und Wanderungen ein. 

Regionale Besonderheiten

Selce ist perfekt auf Touristen eingestellt. Es gibt zahlreiche Restaurants, Cafés, Bistros und Konobas. Die Gastronomie bietet mediterrane Küche, lokale Spezialitäten aus fangfrischem Fisch, Meeresfrüchten, Obst und Gemüse an.
Zehn Kilometer südlich von Selce liegt Novi Vinodolski. Die Gemeinde verdankt ihren Namen dem Weinanbau und der Weinherstellung. Hier finden Sie viele Weingärten, die zum Verkosten und Speisen, sowie mit ihrer schönen Aussicht zum Verweilen einladen.