search

Urlaub im Ferienhaus Asturien

Asturien ist eine Autonome Gemeinschaft im Nordwesten Spaniens. Mieten Sie hier ein Ferienhaus Asturien oder eines der zahlreichen Ferienhäuser in Spanien, entdecken Sie Kultur, Natur und Gastronomie in perfekter Harmonie. In Asturien ist Spanisch die Amtssprache, daneben wird Asturisch  und Galicisch-Asturisch gesprochen. Die Hauptstadt der Principado de Asturias  ist Oviedo.

Asturien grenzt im Norden an das Kantabrische Meer und verfügt über eine vielerorts spektakuläre Landschaft. Genießen Sie einen unvergesslichen Sommerurlaub an der Costa Verde mit einigen der schönsten Strände Spaniens.

Im Süden von Asturien liegt das Kantabrische Gebirge, sein höchster Gipfel ist mit 2648 Metern der Torre de Cerredo. Er liegt in der Gebirgskette Picos de Europa, die ganzjährig hervorragend für den Ferienhausurlaub in einem der Ferienhäuser in Spanien geeignet ist.

Dank seiner einzigartigen Gegebenheiten und nicht zuletzt wegen des Camino de la Costa, einer der Jakobswege, ist Asturien ein angesagtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt.

Buchen Sie allein, mit Freunden oder Familie eine private Ferienunterkunft in dieser spannenden Region und machen Sie einen unvergesslichen Urlaub.

Sehenswürdigkeiten in Asturien  

Urlaub im Ferienhaus Asturien

Asturien wurde bereits früh besiedelt: in der Region gibt es Höhlen mit steinzeitlichen Malereien, die mehr als 25 Tausend Jahre alt sind. Machen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Asturien eine Zeitreise. In dreizehn Orten der östlichen Region haben von Ribadesella mit der Höhle Tito Bustillo bis hin zu den Höhlen von La Lluera in San Juan de Priorio mit der besten paläolithischen Felskunstsammlung Europas Urmenschen Spuren hinterlassen.

Die ersten festen Siedlungen in Asturien gründeten die Iberer. Vielerorts sind archäologische Fundstätten der Castrokultur zu finden, Castro de Coaña ist eine keltische Siedlung aus dem 1. Jahrhundert. Asturien gehörte ab 25 v.Chr. zum Römischen Reich und fiel später ans Westgotenreich.

Die Vorromanik Asturiens mit Bauwerken aus dem 8. bis 10. Jahrhundert wurde zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Dieser architektonische Stil beeinflusste ganz Spanien. Kunsthistorisch interessierten Gästen im Ferienhaus in Spanien und damit auch einem der zahlreichen Ferienhäuser von NOVASOL sei ein Besuch der Kirche San Julián de los Prados in Oviedo empfohlen. Die Kirche ist der größte und älteste Bau der Vorromanik. In Oviedo gehören weitere Bauten zum Welterbe, unter anderen die Heilige Kammer, in der mehr als tausend Jahre alte Goldschmiedearbeiten bewahrt werden und die zu den bedeutenden Heiligtümern der christlichen Welt zählt. In Oviedo sind außerdem die spätgotische Kathedrale und der Plaza de Trascorrales sehr sehenswert.

Im Jahre 1230 wurde Asturien mit dem Königreich Kastilien vereint, der spanische Thronfolger trägt seit 1388 den Titel Príncipe de Asturias. Später wurde Asturien ein Zentrum des Bergbaus, 1934 fand brach hier Bergarbeiterrevolution aus. Denkmäler und Museen erinnern daran.

Die größten Städte Asturiens sind neben Oviedo die Hafenstadt Gijón mit dem Kunstpalast und die Industriestadt  Avilés. Mieten Sie eine private Ferienunterkunft in Avilés, wenn hier das internationale Festival der keltischen Musik stattfindet.

Mit Kind & Kegel unterwegs in Asturien  

Kinder im Urlaub in Asturien

Asturien wirbt für sich als unberührtes Naturparadies Spaniens und bietet gerade für den Familienurlaub in einem Ferienhaus zum Beispiel in Spanien in Asturien viel Abwechslung. In Asturien kann man im Juramuseum von Colunga auf den Spuren der Dinosaurier wandeln, Schaubergwerke besuchen, verwunschene Wälder durchwandern, bei Arriondas im Kanu den Fluss entlang paddeln und bei Proaza am so genannten „Weg des Bären“ Tiere füttern.

Das gemäßigte Seeklima am Atlantik sorgt am Golf von Biskaya für eine grüne Küste, die Costa Verde besitzt herrliche Strände und ein breites Wassersportangebot in Touristenorten  wie Llanes, Ribadesella, Gijón und Cudillero. Der Strand von Poo liegt geschützt und ist für Familien mit Kindern perfekt.

Neben Badeurlaub ist in Asturien auch Wanderurlaub möglich. Entdecken Sie mit der ganzen Familie den spanischen Nationalpark Picos de Europa mit den legendenumwobenen Seen von Covadonga, sowie die prächtige Fauna und Flora im Parque Natural de Somiedo. Spannend für die ganze Familie sind auch die Höhlen.

Der Palast der Kinder in Oviedo sorgt auf 10 Tausend Quadratmeter Fläche für viel Spaß: Nautilus, Klettergarten, Zauberpark und Animateure.

Machen Sie Familienurlaub in einer privaten Ferienunterkunft in Asturien!  

Regionale Besonderheiten

Kulinarik beim Ferienhaus Spanien

Asturien gilt als Milchkammer Spaniens, Milchbetriebe sind von der Küste bis zu den Bergen zu finden. Machen Sie Ausflüge während Ihres Ferienhausurlaubs in die Dörfer, in Asturien sieht man vielerorts noch imposante Hórreos, auf Pfählen ruhende Speicher für Feldfrüchte.

Asturien hat eine hervorragende Gastronomie, probieren Sie im Urlaub vielleicht in einem Ferienhaus in Spanien das Gijón Gourmet-Menü aus frischen Fisch der Biskaya, Fleisch der Region, Käse aus Cabrales, Fabada-Eintopf und dem traditionellen Gebäck Bollu, dem in Avilés sogar ein Fest gewidmet ist.  Eine Spezialität Asturiens ist der Apfelschaumwein, Sidra. Sie lernen ihn am besten in den Mostereien oder den Landgasthöfen Merenderos entlang der Sidre-Route kennen. Produkte aus Sidre, wie Marmeladen und Liköre sind ein feines Mitbringsel aus dem Urlaub.

Schon gewusst?

Im 8. Jahrhundert formierte sich von Asturien aus unter Pelayo der Widerstand gegen die Muslime. Machen Sie im Familienurlaub Ausflüge zu den Attraktonen Spaniens in den Nordosten Asturiens: in der Nähe einer Felshöhle fand hier um 722 die legendäre Schlacht von Covadonga statt, bei der erstmals die maurische Streitmacht besiegt wurde. Die Schlacht gilt als Beginn der Reconquista. Ein Denkmal in Covadonga erinnert an Pelayo, den legendären Gründer des Asturischen Reiches.