Ferienhaus in Kyritz

Ferienhaus in Kyritz

Ferienhaus in Kyritz

Die Kleinstadt Kyritz im Nordwesten Brandenburgs in Deutschland liegt inmitten der historischen Landschaft Prignitz und damit auf geschichtsträchtigem Boden, um den sich so manche Legende rankt. Geschichten von Rittern werden hier ebenso erzählt wie Berichte über geräuschvolle Wassermühlen, die dieser malerischen Ortschaft mit ihren liebevoll und detailgenau restaurierten Gebäuden den Beinamen „an der Knatter“ verliehen haben. Noch heute hat man das Gefühl, dass hier die Uhren etwas langsamer gehen. Damit steht bei einem Aufenthalt in einem modern ausgestatteten Ferienhaus in Kyritz von NOVASOL wohltuende Entschleunigung vor reizvoller Kulisse auf der Tagesordnung.

Einmalige Geschichte(n) zum Anfassen

Heute präsentiert sich das Zentrum des idyllischen Städtchens Kyritz als prächtig herausgeputztes Kleinod. Mit seinen insgesamt knapp 9300 Einwohnern liegt die ehemalige Hansestadt im Landkreis Ostprignitz-Ruppin und damit auf dem geschichtsträchtigen Gebiet der historischen Landschaft Prignitz, zu der auch Teile der ostdeutschen Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt zählen. In Kyritz selbst sowie in der Umgebung steht den Geschichtsinteressierten ein großes Angebot an gemütlichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Brandenburg zur Verfügung. Sie sind der ideale Ausgangspunkt, um sich in dieser malerischen Region auf Entdeckungsreise zu begeben.

Der erste Weg führt die Gäste gleich in den historischen Stadtkern, in dem sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die prachtvollen Fachwerk- und Bürgerhäuser gleich am Markplatz befinden und schnell zu Fuß erreichbar sind. Als Erstes fällt das rote, schlossartige Rathaus ins Auge. Es beherbergt eine der ältesten noch erhalten gebliebenen Bibeln, die aus dem 15. Jahrhundert stammt. Davor befindet sich eine Friedenseiche, die an die Leipziger Völkerschlacht erinnert, während der sogenannte Bassewitzbrunnen dem Raubritter gleichen Namens ein Andenken wahrt, der die Stadt der Sage nach vor vielen Jahrhunderten belagert hat. Weitere Sehenswürdigkeiten für den Urlaub im Ferienhaus in Kyritz sind die Stadtmauer aus dem 18. Jahrhundert sowie die Stadtkirche St. Marien mit ihren imposanten Doppeltürmen.

Lohnende Ausflugsziele sind die Gruft des Ritters Kalebuz im Dorf Kampehl. Der Leichnam des 1702 verstorbenen Edelmanns ist bis heute nicht verwest, was sich nicht erklären lässt, und stellt als Mumie eine der bekanntesten Touristenattraktionen der Region dar. Eindrucksvoll zeigt sich auch Wittstock Dosse, eine Stadt mit tollem mittelalterlichem Ortsbild, die Sie im Urlaub im Ferienhaus in Kyritz besuchen können. Die Stadt wird von einer noch vollständig vorhandenen alten Stadtmauer umgeben.

Ihr Weg zum entschleunigten Aktivurlaub

Neben all den beeindruckenden historischen Zeugnissen längst vergangener Tage hat ein Urlaub im Ferienhaus in Kyritz an der Knatter noch eine Menge mehr zu bieten. Dafür zeichnet vor allem die landschaftliche Schönheit mit ihren vielfältigen Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung verantwortlich. Östlich der Stadt befindet sich mit der 22 Kilometer langen Kyritzer Seenkette ein Paradies für Wassersportler. Ob Tretbootfahren, Rudern oder zeitgemäßes Bade-Vergnügen inklusive Wasserrutsche und Sprungturm: Hier wird der ganzen Familie sportliche Abwechslung geboten. An Land laden kilometerlange Wander- und Radwege, wie die Kleeblatt-Städte-Tour von Neustadt bis Kampehl, dazu ein, die Region um Kyritz näher kennenzulernen.

Dass Kyritz an der Knatter eine inspirierende Wirkung hat, werden Sie bei einem Urlaub in einem der Ferienhäuser und -wohnungen in Deutschland am eigenen Leib erfahren. Da verwundert es kaum, dass hier auch eine bekannte Comic-Figur, der Detektiv Nick Knatterton, seine Heimat hat, wie bereits sein wohlbekannter klingender Name deutlich beweist.