Ferienhaus in der Kieler Bucht

Ferienhaus in der Kieler Bucht

Ferienhaus in der Kieler Bucht

Die Kieler Bucht an der Ostsee in Deutschland ist vor allem als Segelrevier allseits bekannt und beliebt. Dass diese Region aber auch abseits von Segeltörns eine Vielzahl an Attraktionen für Jung und Alt zu bieten hat, beweist ein Aufenthalt in einem der zahlreichen NOVASOL Ferienhäuser an der Küste Schleswig-Holsteins. Mieten Sie sich hier ein Ferienhaus in der Kieler Bucht und genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen.

Beliebte Ferienhäuser in Kieler Bucht

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Kieler Bucht

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Kieler Bucht

Loading...

Ahoi in der deutsch-dänischen Grenzregion

Durch die Kieler Bucht – auch Kieler Förde genannt – verläuft die Grenze zwischen Deutschland und Dänemark. Somit eignet sich ein Urlaub in dieser Region, um auch Deutschlands nördlichem Nachbarn einen Besuch abzustatten, und das vor allem per Segelschiff. Dazu laden zahlreiche Inseln in der dänischen Ostsee wie Als oder Langeland ein. Aber auch auf der deutschen Seite gibt es eine Menge zu entdecken, wenn Sie Station in einem Ferienhaus in der Kieler Bucht machen. Beispiele dafür sind das schleswig-holsteinische Festland im Süden oder die im Südosten liegende Insel Fehmarn. Nordöstlich der Bucht erwartet die Gäste mit dem Ostseebad Kalifornien sowie dem Schönberger-Strand das für diese Region typische Strandvergnügen mit Dünen, frischer Meeresbrise, Strandkorb und Co.

Auf dem Gebiet der Kieler Förde befinden sich unter anderem die Meeresarme Schlei, Eckernförder Bucht sowie Hohwachter Bucht. Leidenschaftlichen Seglern sind die Häfen wie Heiligenhafen, Stickernhörn, Damp, Schilksee, Laboe, Düsternbrook, Eckernförde, Wendtorf oder Strande ein Begriff. Vor allem der Olympiahafen Schilksee, ein Austragungsort der Olympischen Sommerspiele 1972, erfreut sich als Ausgangspunkt für Segeltörns großer Beliebtheit. Auch der Sportboothafen Strande auf der Halbinsel Dänischer Wohld gilt als Anziehungspunkt. Dabei handelt es sich um einen mondänen Ferienort, an dem einerseits der Fördedampfer haltmacht und andererseits hervorragende Restaurants zahlreiche kulinarische Genießer in die Kieler Bucht locken.

Mondäne Stadtvillen treffen auf berühmte Segelschiffe

Daneben sollte ein Abstecher nach Düstenbrook, dem Sitz des Landtages von Schleswig-Holstein, auf dem Ferienprogramm stehen, wenn Sie in einem Ferienhaus in Schleswig-Holstein an der Ostseeküste Deutschlands Ihr Quartier beziehen. Elegante Villen säumen hier Ihre Wege und im Segelhafen des hiesigen Yachtclubs liegt zeitweise die Gorch Fock, das berühmte Segelschulschiff der Deutschen Marine.

Falckenstein, das sich – unter anderem mit dem Klettergarten in Strandnähe – auf die Zielgruppe der Jungen und Junggebliebenen spezialisiert hat, sowie Holtenau mit seiner Schleuse und dem Leuchtturm am Nord-Ostsee-Kanal sind ebenfalls touristische Highlights. Eine weitere Attraktion ist der Leuchtturm Kiel. Er beherbergt unter anderem eine Lotsenstation sowie eine Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes. Während am Horizont imposante Kreuzfahrtschiffe vorbeiziehen, steht bei einem Urlaub im Ferienhaus in der Kieler Bucht also bunte Abwechslung für alle Altersstufen auf dem Programm.

Da darf naturnahe Erholung nicht fehlen: Das lokale Naturerholungsgebiet namens Düsterbrooker Gehölz lädt zu Wanderungen zum Aussichtspunkt mit herrlichem Panoramablick in die Umgebung. Für lange Strandspaziergänge und Radtouren bietet sich das Ostseebad Schönberg an. Zur wohlverdienten Rast locken hier windgeschützte Deichterrassen und Fischerhütten direkt am Strand.

Insgesamt bietet ein Aufenthalt in der Kieler Bucht alles, was der Gast von einem Urlaub an der Ostsee erwartet. Das ausgezeichnete touristische Angebot hält unter anderem eine große Auswahl an gut ausgestatteten, modernen Ferienhäusern in Deutschland bereit, die Unterkünfte für den romantischen Urlaub zu zweit ebenso wie solche für sportlich-aktive Gruppen umfasst.