Ferienhäuser mit Kindern in der Kvarner Bucht

Die Top-Feriendestination Kvarner Bucht bietet mit Ferienhäusern und Freizeitangeboten nahezu unendlich viele Möglichkeiten für einen tollen Urlaub mit Kindern: Strände zum Baden, das Meer zum Bootfahren und Tauchen, Landschaften zum Erkunden, Berge zum Wandern und Mountainbiking. Auch für den Familienhund ist gesorgt, er kommt einfach mit in die haustierfreundlichen Unterkünfte. Am Meer oder im Garten des Ferienhauses kann er ungestört herumtoben und viel Zeit mit der Familie verbringen.

Wählen Sie Ihre Ferienunterkunft so, dass spannende Freizeitbeschäftigungen für Kinder in der Nähe sind. Folgen Sie unseren Urlaubstipps für die ganze Familie und berichten Sie uns Ihre Erfahrungen.

Ferienhäuser mit Kindern am Meer

Strände

In der Kvarner Bucht sind große und kleine Strände entlang der Festlandküste und auf den Inseln zu finden. Strände in versteckten Felsbuchten wecken den Abenteuergeist der Kinder. Im Kvarner gibt es zahlreiche Sandstände, die flach ins Wasser verlaufen und hervorragend für Familien mit kleinen Kindern geeignet sind. Urlaub mit Kindern im Ferienhaus am Meer bietet viel Abwechslung beim Schnorcheln, beim Fahren mit Bananenbooten, Tretbooten und Ausflugsschiffen. Ferienhäuser mit Pool machen das Vergnügen vollkommen.

Ein besonderes Erlebnis im Urlaub in der Kvarner Bucht ist die flache Bucht Soline auf der Insel Krk: das Einschmieren des ganzen Körpers mit Heilschlamm am Strand Meline im Ort Čižići ist nicht nur lustig, sondern auch gesund.

Aquapark

Kinder wollen im Familienurlaub vor allem Spaß haben. Der 2016 eröffnete Aquapark Čikat auf der Insel Mali Lošinj ist da genau das Richtige. Buchen Sie in der Nähe ein privates Ferienhaus und besuchen Sie den Park öfter. Er hat für alle etwas zu bieten: sechs Pools mit einer Gesamtwasserfläche von 2400 Quadratmetern, eine offene und eine geschlossene Rutsche von jeweils 110 Meter Länge, jede Menge Wasserattraktionen und Erlebniselemente. Während sich die Erwachsenen im Wellness- und Fitnessbereich erholen, toben sich die Kinder im Spaßbad aus.

Schiffs- und Bootsfahrten

In den Häfen des Festlandes werden in der Kvarner Bucht zahlreiche Ausflüge mit dem Boot zu den vorgelagerten Inseln angeboten. Besonders spannend dürften Fahrten zur Beobachtung von Delfinen zwischen den Inseln Cres und Lošinj sein. Hier befindet sich das erste Delfin-Aquarium des Mittelmeerraumes mit 150 Tieren. Im August findet in Veli Lošinj der „Tag der Delfine“ statt, an dem Kinder neben viel Spiel und Spaß auch die offizielle Patenschaft für einen Delfin übernehmen können.

Aktivurlaub

Auf den Inseln des Kvarner und rund um die Küstenorte gibt es bis in die Berge hinein eine Vielzahl schöner Wander- und Trekkingwege. Wandern ist zu jeder Jahreszeit möglich, die zahlreichen Hügel und Aussichtspunkte sind lohnende Wanderziele. Radtouren mit dem Mountainbike führen durch unwegsames und spannendes Gelände.

Im nördlichen Teil der Insel Lošinj könnte der Bergrücken Osorščica in der Nähe von Nerezine ein schönes Ausflugsziel bei einer Wanderung auf gut markierten Wegen sein. Der 589 Meter hohe Gipfel wurde zum schönsten Berg aller Adriainseln gewählt, schon Thronfolger Rudolf erwanderte im Jahre 1887 den Berg mit der atemberaubenden Aussicht auf das Meer.

Aktivurlauber können mit der ganzen Familie an Tauchkursen teilnehmen, in Felsbuchten klettern. Viel Spaß bereiten auch Fahrten mit einem Motorboot oder Segelboot.

Radtouren

Erkunden Sie im Familienurlaub die Inseln und das Festland des Kvarner mit dem Bike. Neunzehn offizielle Radwege bilden ein 1300 Kilometer langes Radwegenetz entlang der Küste, über die Inseln und durch das Hügelland. Sie finden hier Radrouten für jeden Geschmack: leichte Strecken mit Blick auf das Meer, Rennstrecken, Schotterwege, Offroad-Strecken. In der bergigen Landschaft des Naturparks Učka und des Nationalparks Risnjak macht Mountainbiking im Urlaub mit der ganzen Familie besonders viel Spaß. Fahrräder kann man auch vor Ort ausleihen.

Durch das Hinterland der Riviera von Crikvenica führt ein schöner und ausgeschilderter Radweg. Gut trainierte Familien machen sich gern an diese schwierige Radtour mit erheblichen Höhenunterschieden durch die Orte Grižane, Drvenik, Antonovo und Tribalj. Der Meerblick entschädigt für alle Mühen.

Mieten Sie ein Ferienhaus in der Nähe von Opatija und fahren Sie die mit der ganzen Familie die Radtour „Durch die alten Städte Liburniens", die in pittoreske, kleine Orte hinter der Opatija Riviera führt.

Sightseeing mit Kindern

Machen Sie von der Ferienunterkunft aus einen Ausflug in den südlichsten Teil des Kvarner. In Senj thront über der Stadt die beeindruckende und gut erhaltene Festungsanlage Nehaj. Sie wurde zwischen 1538 und 1558 zur Verteidigung gegen die Türken erbaut: zu diesem Zwecke ließ der Stadtkommandant Lenkovic Kirchen und Klöster abreißen, um schnell Baumaterial für die Festung zu gewinnen. Nehaj ist heute das Wahrzeichen der Stadt Senj. Der Weg auf die Festung führt über einen Holzsteg und eine kleine Zugbrücke. Die Burg und ihr Museum bieten so manche spannende Überraschung.

Lesen Sie im Vorfeld mit den Kindern das Buch „Die rote Zora und ihre Bande“ von Kurt Held. Die Festung Nehaj diente als Drehort für die Verfilmung dieses Kinderbuch-Klassikers.

Ferienhäuser mit Kindern im Inland

Es muss nicht immer das Meer sein, Ferienhäuser im Inland der Kvarner Bucht bieten ebenfalls viel Abwechslung. Abenteuerlustige und sportliche aktive Familien mieten im Landesinneren hinter Rijeka und Opatija oder auf den großen Inseln ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung. Die Inlandsregionen eignen sich hervorragend für den Kurzurlaub außerhalb der Sommersaison, sie verfügen über zahlreiche gut gekennzeichnete Wanderwege.

Nordöstlich von Rijeka liegt in den dichten Wäldern des Gorski Kotar der Nationalpark Risnjak, ein Naturparadies mit Schluchten und Wasserfällen, wild lebenden Luchsen, Bären und Wölfen. In Bijela leitet ein vier Kilometer langer Lehrpfad durch prächtige Natur zu geologischen und landschaftlichen Besonderheiten.

Unweit des Nationalparks Risnjak ist die Höhle Lokvarka unbedingt einen Besuch wert: sie liegt bei Lokve im Waldpark Golubnjak. Sie ist eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen des ganzen Landes. Das Alter der bis zu 150 Meter tiefen Höhle wird auf 30 Tausend Jahre geschätzt. Die Tropfsteingebilde lassen viel Raum für die Phantasie der Kinder.

Tropfsteine, Krebse und ein Piratenschatz sind auch die Attraktionen der Höhle Biserujka auf der Insel Krk. Erkunden Sie mit der ganzen Familie zusammen diese interessante Höhle. Der Weg zur Höhle beginnt in der Bucht Slivanjska bei Rudine. Von hier aus geht es bei einem schönen Spaziergang zur Grotte, in die ein so genannter Schlot hinunterführt.

Buchen Sie ein Ferienhaus im Kvarner und machen Sie Familienurlaub.