Krimml

Urlaub im Ferienhaus

Krimml

„Gesund durchatmen!“ heißt es in der Wasserfallgemeinde Krimml-Hochkrimml. Das kleine Dorf befindet sich am Ende des Salzachtales auf einer Seehöhe von 1.067 Metern. Den meisten ist der Ortsname im Zusammenhang mit den Krimmler Wasserfällen ein Begriff. Buchen Sie ein Ferienhaus in Krimml und erleben Sie die höchsten Wasserfälle Europas hautnah! Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Die unverfälschte Landschaft der  Nationalparkgemeinde Krimml lockt das ganze Jahr über zu viel Bewegung an der frischen Bergluft. Das Krimmler Achental ist ein wahres Wanderparadies. Auf den grünen, saftigen Almen fühlen sich Kühe, Schafe und Ziegen besonders wohl. Kehren Sie während einer Ihrer Touren auf einer Alm ein und verkosten Sie frisch verarbeitete Almprodukte wie Butter, Käse oder Milch. Das Wildgerlostal liegt zwischen den Bundesländern Salzburg und Tirol und bietet – je nach Route – Anfängern wie auch geübten Bergsteigern die passende Herausforderung während ihren Aktivurlaubs in Krimml. Wildromantisch ist die Wanderung zum oberen Wildgerlossee, in dessen klaren Wasser sich die Gipfel der Reichenspitzgruppe spiegeln. Der Nationalpark Hohe Tauern gilt als das größte Schutzgebiet der Alpen und ist der erste seiner Art in  Österreich. Entdecken Sie während Ihren ausgedehnten Wanderungen die Vielseitigkeit des Parks und sammeln Sie neue Kräfte für den Alltag.  

Wenn Sie Glück haben, verbringen Sie Ihren Ferienhausurlaub in Krimml zur Zeit des Almabtriebes. Der Anlass des Dankfestes ist, dass das Vieh nach einem Sommer auf der Alm wieder gesund ins Tal zurückgekommen ist. Geschmückt wird es davor mit großen Glocken, auffälligem Blumenschmuck, Bändern und Spiegeln. Der Zeitpunkt für dieses Fest kann leider nicht genau vorhergesagt werden, da dieser stark wetterabhängig ist. Ganze 385 Meter stürzt sich das tosende Wasser der Krimmler Wasserfälle über drei Stufen in die Tiefe. Das spezielle Mikroklima, das durch den fein zerstäubten Wassernebel entsteht, ist nicht nur optimal für das Wachstum von Moosen, Farnen und Flechten – auch Mensch und Tier profitieren davon. Besonders Allergikern und Personen, die unter Lungenkrankheiten leiden, empfehlen wir einen Aufenthalt bei den Wasserfällen – Sie werden noch lange die positiven Auswirkungen des Sprühnebels bemerken.  Wenn die Tage wieder kürzer werden, verwandelt sich Krimml vom Wanderparadies in einen pulsierenden Wintersport- Hotspot. Spaß und Abwechslung erwartet Sie während Ihres Skiurlaubs in Krimml-Hochkrimml, das Ihnen mit 1.930 Höhenmetern die längste Talabfahrt Österreichs ermöglicht. Der Einstieg in die Zillertal Arena, dem größten Skigebiet des Zillertals, funktioniert von hier aus ganz unproblematisch. Insgesamt 143 Pistenkilometer und 52 moderne Aufstiegshilfen lassen die Herzen von Skifahrern und Snowboardern höher schlagen.  Dank 100%iger Schneesicherheit steht einem ungetrübten Skivergnügen nichts mehr im Wege. Ein kostenloser Skibus bringt Sie direkt ins Herz des Skigebietes.  Ein unvergessliches Erlebnis während Ihres Winterurlaubs im Salzburgerland ist die Wanderung zum vereisten Krimmler Wasserfall. Der untere Teil ist beleuchtet und somit bei Ihrer abendlichen Wanderung schon von weitem zu sehen. Das Krimmler Tauernhaus bleibt auch im Winter für Besucher geöffnet. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Skitourengeher und  Schneeschuhwanderer. Eine rasante Rodelpartie ist genau das Richtige für Ihren Familienurlaub in Krimml. Starten Sie auf der Naturrodelbahn unterhalb des Gasthofs Burgeck in Krimml. Von hier aus können Sie, bei guten Schneeverhältnissen, bis ins Dorfzentrum hinunter fahren.