Mariapfarr

Urlaub im Ferienhaus

Mariapfarr

Wer seinen Urlaub in Mariapfarr verbringen darf, der hat das Glück, die schönste Zeit des Jahres in einer der sonnenreichsten Gemeinden Österreichs zu genießen!  Der Wallfahrtsort liegt inmitten des Biosphärenparks Salzburger Lungau und ist ein beliebtes Reiseziel sowohl bei Genuss-, als auch bei Aktivurlaubern. Gut ausgebaute Rad- und Wanderwege machen Lust auf erlebnisreiche Urlaubstage. Themenwege lassen die Zeit besonders schnell vergehen: Auf dem Sonnenlehrpfad erfahren große und kleine Gäste viel Wissenswertes über unser Sonnensystem. Der vier Kilometer lange Weg ist auch mit Kinderwagen gut zu bewältigen. Passionierte Nordic Walker dürfen sich auf das mit 15 ausgeschilderten Wegen größte Terrainwegenetz Österreichs freuen – so macht Bewegung wirklich Spaß! Bei gutem Wetter ist die Fahrt mit der Taurachbahn, der höchstgelegenen Schmalspurbahn Österreichs, ein außergewöhnliches Erlebnis. Genießen Sie die gemeinsame Fahrt von Mauterndorf über Mariapfarr, bis nach St. Ändrä. Genussradler und Mountainbiker können auf zwei Rädern das bestens ausgeschilderte Streckennetz erkunden und es sich gut gehen lassen. 15 neu durchgedachte Routen und die „Lungau EXTREM“ Tour mit etwa 500 Kilometern Länge machen die Region zu einem wahren MTB-Eldorado! Bei Familien hingegen ist der Murradweg äußerst beliebt. 

Wenn Sie etwas Glück haben, werden Sie während Ihres Aufenthalts in einer Ferienwohnung in Mariapfarr Zeuge eines traditionellen Samsonumzugs. Die beinahe sieben Meter hohe und knapp 90 Kilogramm schwere Statue des biblischen Riesen wird nur von einem einzigen starken Mann getragen. Dieses Spektakel hat es sogar auf die UNESCO Liste für immaterielles Kulturerbe geschafft. Ein weiteres Brauchtum, das mit Hingabe gepflegt wird, ist die Prozession mit den sogenannten „Prangstangen“ jedes Jahr am 24. Juni. Bis zu acht Meter hohe Holzstangen werden feierlich mit Blüten geschmückt. Ausschließlich unverheiratete Burschen dürfen die bis zu 85 Kilogramm schweren Stangen tragen. Sammeln Sie während Ihres Winterurlaubs im Salzburgerland schöne Erinnerungen bei wilden Rodelfahrten, romantischen Ausflügen im Pferdeschltten oder märchenhaften Schneeschuhwanderungen durch die verzauberte Winterlandschaft. Ob Anfänger oder geübter Fahrer: In den vielseitigen Skigebieten des Salzburger Lungaus findet jeder die passende Herausforderung für sich. Ideal für den Skitag mit Familie ist der Fanningberg, der Hausberg der Gemeinde. Moderne Liftanlagen, abwechslungsreiche Pisten und ein neu angelegter Funpark lassen die Herzen von Snowboardern und Skifahrern höher schlagen. Skischulen helfen Wiedereinsteigern und Anfängern diesen Sport von Grund auf zu erlernen. Weitere beliebte Skigebiete während Ihres Aktivurlaubs in Mariapfarr sind Großeck-Speiereck, Aineck-Katschberg und Obertauern.Stärken Sie Gleichgewicht und Ausdauer beim Langlauf auf der schneesicheren Höhenloipe Mariapfarr-Lignitztal, die für Anfänger ebenso geeignet ist, wie für Profis. Der Advent in Mariapfarr ist eine besonders sinnliche Zeit im Jahreskreis. Schlendern Sie durch die nach Holz duftenden Stände der Adventmärkte und lassen Sie sich von den vielen weihnachtlichen Aromen bezaubern. Die Hektik muss hier draußen bleiben. Besorgen Sie sich hausgemachten Baumschmuck oder selbst hergestellte Leckereien – so werden Sie noch lange an Ihren Urlaub im Ferienhaus in Mariapfarr zurückdenken. Wussten Sie, dass in der Gemeinde Mariapfarr der Ursprung des weltbekannten Weihnachtsliedes „Stille Nacht, Heilige Nacht“ liegt? Joseph Mohr verfasste den Text, sein freund Franz Xaver Gruber komponierte in Oberndorf die dazu passende Melodie. Erfahren Sie während Ihres Ferienhausurlaubs in Mariapfarr alles zu diesem Thema im Stille-Nacht-Museum.