Ferienwohnung in Scicli

Ferienwohnung in Scicli

Ferienwohnung in Scicli

Für viele Urlauber einer Ferienwohnung in Scicli zählt die kleine Stadt in der Provinz Ragusa im Südosten Siziliens zu den schönsten Orten Italiens. Die wunderschönen Kirchen, aristokratischen Palazzi und die alten Gassen verzaubern ihre Besucher bereits beim ersten Spaziergang durch Scicli. Nach einem furchtbaren Erdbeben im Jahr 1693, bei dem über 3.000 Tote zu beklagen waren, musste die Stadt beinahe vollständig neu aufgebaut werden. Seither dominiert sizilianischer Barockstil die wunderschöne Stadt im Val di Note, die seit 2002 UNESCO-Welterbe ist. Überzeugen Sie sich bei einem Abendspaziergang selbst vom Charme Ihres Urlaubsortes. Statten Sie den beeindruckenden Gotteshäusern, wie der Kirche San Matteo, die hoch auf einem Felsen thront, einen Besuch ab. Eine byzantinische Holzstatue der Gottesmutter Maria ist das Herzstück der Kirche Santa Maria la Nova.

Beliebte Ferienhäuser in Scicli

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Scicli

Loading...

Ferienhäuser mit Pool in Scicli

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Scicli

Loading...

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Eine wohlschmeckende Abkühlung erwartet Sie während Ihres Aufenthaltes in Ihrer Ferienwohnung in Scicli in der Gelateria Nivera, die sich im Zentrum befindet. Das Speiseeis wird aus natürlichen Zutaten hergestellt und ist von ausgezeichneter Qualität. Der wöchentliche Markt ist die beste Gelegenheit, sich unter die einheimische Bevölkerung zu mischen und sich mit frischem Obst und Gemüse einzudecken.

Nutzen Sie Ihren Urlaub in Ihrer NOVASOL Ferienwohnung in Scicli, um dem Museo del Costume einen Besuch abzustatten. In dem kleinen, aber sehenswerten Museum werden historische Kostüme adeliger Familien und Alltagsgegenstände aus vergangenen Zeiten ausgestellt.

Liebhabern von Fernsehserien ist Scicli als Drehort für die Krimiserie „Kommisar Montalbano“ sicher ein Begriff. Viele Besucher buchen eine Tour, die Sie an die wichtigsten Drehorte der Serie führt. Das Kommissariat ist im Rathaus der Stadt einquartiert.

Am schönsten präsentiert sich Ihnen die Stadt in den Abendstunden, wenn die Tagesgäste in ihre Urlaubsorte zurückkehren. Jetzt ist die Gelegenheit, sich von den ausgezeichneten Restaurants und Osterias zu überzeugen. Genießen Sie landestypische Speisen, begleitet von einem Glas sizilianischen Weines und beobachten Sie das bunte Treiben auf den Gassen.

Ein Erlebnis für alle Sinne ist in Ihrem Familienurlaub in einer Ferienunterkunft in Italien ein Besuch der Kräuterfarm „Gli Aromi Sizily“. Seit zwanzig Jahren bemühen sich die freundlichen Gastgeber, ihre Begeisterung für Kräuter an ihre Besucher weiterzugeben. 200 verschiedene Sorten von Heil- und Aromakräutern verströmen einen betörenden Duft. Ungewöhnliche Souvenirs erhalten Sie im gut sortierten Geschäft. Interessante Kompositionen, wie Zitronenmarmelade mit Kapern, Gewürze und Pflanzen warten hier auf Käufer.

Familie beim Abendessen

Aktivitäten im Urlaub in einer Ferienwohnung in Scicli

Nur neun Kilometer von Scicli entfernt finden Sie in Ihrem Strandurlaub in einer Ferienunterkunft auf Sizilien am Lido Sampieri sowohl bewirtschaftete, als auch freie Strandabschnitte. Die Auszeichnung mit der blauen Flagge garantiert dafür, dass in Puncto Sauberkeit und Sicherheit beste Qualität garantiert wird. Der flach abfallende Sandstrand sorgt dafür, dass Ihr Badetag mit kleinen Kindern entspannt verlaufen kann. Der angrenzende Pinienwald bietet in den heißen Mittagsstunden wohltuenden Schatten. Für Ihr leibliches Wohl und für Erfrischungen sorgen Restaurants und eine Eisdiele.

In Ihrem Wanderurlaub in einer Ferienwohnung in Scicli haben Sie die Möglichkeit, das Naturschutzgebiet am Fluss Irminio zu erkunden. An der Mündung des Flusses erwartet Sie zwischen Donnaculata und Marina die Ragusa ein wunderschöner, naturbelassener Strand. Die Landschaft verändert sich durch die sich ständig in Bewegung befindlichen Dünen ständig. Zahlreiche Zugvögel nutzen dieses Gebiet für eine Rast auf ihrer beschwerlichen Reise. Neben Kaninchen und Füchsen sind hier Nutrias, die den Bibern ähnlich sind, beheimatet. Sie wurden früher wegen ihres dichten Pelzes in eigenen Farmen gezüchtet.