Ferienhaus auf der Insel Rivanj

Urlaub im Ferienhaus

Ferienhaus auf der Insel Rivanj

Die Insel Rivanj gehört zum Archipel Zadar. Sie liegt etwa 30 Kilometer nordwestlich von Zadar vor der Küste Norddalmatiens. Rivanj ist 3,62 Quadratkilometer groß, ihre imposanten Nachbarn sind die Inseln Sestrunj und Ugljan. Rivanj ist von Zadar aus gut mit dem Fährschiff erreichbar, die Fahrt an großen und kleinen Inseln vorbei macht bereits die Anreise zum Erlebnis. Die Insel hat eine Länge von 3,4 Kilometern und eine Küstenlänge von 10,346 Kilometern, der höchste Punkt ist der 112 Meter hohe Lukočina. Im einzigen Ort leben im Inneren der Insel etwa 30 Einwohner, die alle den Familiennamen Radulic oder Fatovic tragen. Unterhalb des Ortes befindet sich an der Südwestküste ein kleiner Hafen, um den ein neuer, kleiner Ort wächst. Die Geschichte der Insel reicht ins 16. Jahrhundert zurück, als sich Einwohner von der Nachbarinsel Ugljan hier niederließen. Einige Jahrhunderte später wanderte ein Teil der Bevölkerung aus und nach dem Zweiten Weltkrieg zogen fast alle verbliebenen Menschen nach Zadar. Die heutigen Bewohner der von Macchia und Buschholz bewachsenen Insel leben vor allem vom Tourismus. Der Tourismus spielt eine wachsende Rolle, denn die Insel Rivanj ist ein herrliches Fleckchen für einen entspannten Urlaub im Ferienhaus. Stöbern Sie im Angebot von NOVASOL, buchen Sie eine private Ferienunterkunft und genießen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub im Ferienhaus!

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub auf der Insel Rivanj

Auf der Insel Rivanj gibt es nur die kleine, für die Schutzpatronin errichtete Kapelle Sveti Jelena, die sich auf dem Hügel im alten Ortsteil befindet. Hier wird alljährlich am 18. August das Fest der Sv. Jelena gefeiert. 2007 wurde während der Feierlichkeiten der neu errichtete Glockenturm neben der Kapelle vom Erzbischof aus Zadar gesegnet. Oben auf dem Hügel eröffnet sich eine tolle Aussicht auf Zadar und das Hinterland. Die Insel Rivanj liegt unweit der Inseln Ugljan und Sestrunj, die drei Inseln teilen sich seit Jahrhunderten eine Pfarrkirche. Nordwestlich von Rivanj liegen kleine Inseln, die als die drei Schwestern bekannt wurde. Auf einer der Inseln steht ein imposanter Leuchtturm. Nordöstlich von Rivanj sind die Inseln Jidul und Idula zu sehen. Zum Sightseeing beim Ferienhausurlaub eignet sich das nahe gelegene Zadar mit seinen prächtigen Sehenswürdigkeiten.

Mit Kind & Kegel auf der Insel Rivanj

Rivanj ist ein schöner Ort für den Familienurlaub im Ferienhaus abseits von Hektik und Alltag. Auf der Insel hört man das Rauschen des Meeres, das Zwitschern der Vögel und die Lieder der Grillen. Die kleine Insel besitzt einige naturbelassene Strände, wo man völlig ungestört ist. Machen Sie Strand-Hopping! An der nordöstlichen Seite der Insel liegen die Buchten Dubrinka und Lokvina mit ihren schönen Stränden. Sie eignen sich hervorragend zum Sonnen, Baden und Schnorcheln. Das Meer rund um die Insel ist reich an Fischen und ein beliebtes Ziel für Sportfischer. Gehen Sie mit den Kindern zum Angeln oder machen Sie Bootstouren zu den Nachbarinseln.

Regionale Besonderheiten

Auf der Insel gibt es nur im Sommer einen Laden und kleines Restaurant. Man muss sich im Voraus mit allem Notwendigen eindecken, wenn man auf Rivanj einen Urlaub im Ferienhaus machen möchte. Dafür erwartet die Feriengäste hier eine Art Urlaub, die man nur noch an wenigen Orten Europas finden kann. Die schöne Natur erlitt zwar Ende Juli 2007 einen schweren Schaden, als die Insel Rivanj von einem großen Feuer betroffen war. Etwa ein Drittel der Natur verbrannte damals, erholt sich aber langsam wieder.