Ferienwohnungen in Pučišća

Ferienwohnungen in Pučišća

Ferienwohnungen in Pučišća

Der kleine Küstenort Pučišća gehört zur Gespanschaft Split-Dalmatien. Er liegt in einer herzförmigen, tiefen Bucht zwischen Postira und Povlja an der Nordküste der Insel Brač. Pučišća gilt bei vielen Urlaubern als eines der schönsten Dörfer in Europa. Das liegt wohl auch an der langen Steinmetztradition: der weiße Marmor aus den nahegelegenen Steinbrüchen wurde nicht nur exportiert, sondern auch hier verwendet. Berühmte Bauwerke außerhalb der Region sind der Diokletian Palast in Split und das Weiße Haus in Washington. Mieten Sie sich hier eine der Ferienwohnungen in Pučišća und verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub im schönen Dalmatien.

Pučišća hat eine lange Geschichte. Archäologische Funde wie das Jupiter-Opfer und römische Grabsteine ​​lassen vermuten, dass Pučišća bereits in der Antike ein wichtiger Ort war. Der Name der Gemeinde entwickelte sich aus dem lateinischen Wort puteus für Brunnen. Der Steinbruch Veselje war die wichtigste Einkommensquelle der Einwohner von Pučišća. Der bekannte Steinhauer Andrija Alesi pachtete im Jahr 1455 den Steinbruch und begründete die Steinmetztradition. Sie brachte der Gemeinde Wohlstand. Im Mittelalter wurden dreizehn Burgen gebaut, das führte zum Beinamen „Hafen der Burgen".

Die Siedlung entwickelte sich zum kulturellen Zentrum der Insel Brač. 1516 wurde hier die erste Schule der Insel eröffnet. Nach den schweren Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg hat Pučišća heute nur noch 1.500 Einwohner. Sie leben vornehmlich vom Tourismus. Dank der schönen Ferienwohnungen in Pučišća erfreut sich der Ort großer Beliebtheit bei den Feriengästen. Buchen Sie eine private Ferienwohnung von NOVASOL und erleben Sie einen abwechslungsreichen Urlaub!

Beliebte Ferienhäuser in Pucisca

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Pucisca

Loading...

Ferienhäuser mit Pool in Pucisca

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Pucisca

Loading...

Sehenswürdigkeiten nahe den Ferienwohnungen in Pučišća

Pučišća ist der ideale Ort beim Urlaub in einer der privaten Ferienwohnungen in Pučišća dem Stress des Alltags zu entfliehen, herrliche Strände und die Schönheiten der Natur zu genießen. Die tiefe Bucht von  Pučišća teilt sich in zwei kleinere, sehenswerte Buchten: die Puciski Dolac und Stipanska Luka. Machen Sie im Urlaub Spaziergänge am Meer entlang und besichtigen Sie von den einst dreizehn Wohnburgen die noch verbliebenen Kastelle der Familien Davidović, Akvila, Prodić, Bokanić und Pinesić.

In Pučišća gibt es einige sehenswerte Kirchen. Auf dem alten Friedhof in der Stipanska Luka stehen die ältesten Baudenkmale des Ortes, die Reste der frühchristlichen Kapelle Sv. Stepan und des Klosters der Benediktiner aus dem 11. Jahrhundert. Auf dem Friedhof befindet sich das Grab des bedeutenden dalmatinischen Steinhauers, Valo Michieli. Die Kirche des Sv. Jerolim stammt aus dem Jahre 1576, sie wurde 1793 erweitert. Die dreischiffige Kirche hat fünf schöne Altäre. In der Schatzkammer werden zahlreiche bedeutende liturgische Gegenstände und Messgewänder aufbewahrt.

In der Renaissancekirche St. Mariä Himmelfahrt aus dem Jahr 1533 befinden sich die Gräber bekannter Steinhauer, wie Ciprijan Zuvetic, Radojkovic, Akvila und Bokanic. Die romanisch-gotische Sv. Juraj Kapelle mit ihrem schönen Steinrelief aus der Renaissance steht oberhalb von Pučišća.

Mit Kind & Kegel in Pučišća

Pučišća bietet in seiner schönen Meeresbucht und im imposanten Hinterland jede Menge Freizeitmöglichkeiten. Herrliche Strände sorgen mit glasklaren Wasser und Wassersport für unbeschwerte Tage beim Urlaub in einer der Ferienwohnungen in Dalmatien. Die familienfreundlichen Strände um Pučišća locken Jahr für Jahr mehr Feriengäste an. Die Strände in der Bucht laden zum Sonnenbaden, Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen ein. Bei einem Bootsausflug können Sie die beeindruckende Küste vom Wasser aus bestaunen.

Einen der wenigen Sandstrände der Insel erreichen Sie mit dem Auto in zwanzig Minuten, er liegt zwischen Pučišća und Postira. Dieser Ausflug ist auch aus archäologischer Sicht interessant, denn hier befinden sich die Reste einer frühchristlichen Kirche.

Nutzen Sie Ihren Familienurlaub in einer der Ferienwohnungen in Pučišća, um einen Ausflug nach Škrip zu machen. Die Anfahrtszeit zur ältesten Siedlung auf der Insel beträgt 30 Minuten, man kann auch gut mit dem Fahrrad fahren. Im Dorf findet man Relikte der Römer, der Illyrer und aus dem Mittelalter. Das Museum der Insel Brač befindet sich auf einem Hügel und beherbergt eine einfache, kleine Ausstellung mit Fundstücken und Gebrauchsgegenständen. Der Besuch lohnt sich, denn Sie erfahren bei einer Führung alles über die Geschichte und das Leben auf der Insel. Ein weiteres Highlight ist das Olivenölmuseum, das seit Generationen in der Hand einer Familie ist. Die Ausstellung präsentiert Olivenmühlen, Pressen und alle traditionellen Gegenstände für die Ölproduktion. Die Gastgeber sind ausgesprochen freundlich und erklären Ihnen gern alles über die Ölherstellung. Sie haben die Möglichkeit, das gesunde, ökologisch hergestellte Olivenöl als Mitbringsel aus Ihrem Urlaub in einer der Ferienwohnungen in Kroatien zu kaufen.

Regionale Besonderheiten

Der Steinbruch Veselje nordöstlich von Pučišća war schon früh sehr bedeutend für die Wirtschaft des Ortes. Die „Klekarska Škola" wurde 1909 gegründet und befindet sich in einem palastähnlichen Gebäude. Noch heute lockt die Steinmetzschule viele Besucher an. In Pučišća lernen die Schüler die Bearbeitung des berühmten Bračer Marmors und erschaffen kunstvolle Werke. Interessierte Besucher, die nach Abwechslung beim Urlaub suchen, sind nach Anmeldung in der Werkstatt herzlich willkommen.

Lassen Sie sich während Ihres Aufenthaltes in einer der Ferienwohnungen in Pučišća vom mediterranen Flair Ihres Urlaubsortes verzaubern. Kulturveranstaltungen, wie der Kultursommer, das Sommermusikfestival und die Sommermusikschule, sind weithin bekannt. Nutzen Sie Ihren Urlaub, um die Spezialitäten der Insel kennenzulernen. Dazu gehören Fischspezialitäten, Lammfleisch und ausgezeichnete Weine.