search

Ferienhaus auf der Insel Vir

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf der Insel Vir

Die Insel Vir gehört zum Archipel Zadar, sie liegt südwestlich der Insel Pag. Die 22,08 Quadratkilometer große Insel Vir ist über eine 300 Meter lange Brücke mit dem Festland bei Privlaka verbunden. Die kleine Karstinsel hat eine Länge von 10,12 Kilometern und eine Küstenlänge von 31,94 Kilometern. Der höchste Punkt ist der 112 Meter hohe Barbinjak, bis auf ein paar Hügel ist die karge Landschaft flach. Die Insel Vir war schon in der Vorgeschichte besiedelt, auf einem der Hügel befinden sich die Reste einer Illyrischen Festung. Unweit davon wurden auch die Grundmauern einer frühchristlichen Kirche entdeckt. Schriftliche Erwähnung erhält Vir erstmals 1069 in einer Urkunde des kroatischen Königs Krešimir IV. Die Venezianer bauten im 17. Jahrhundert zum Schutz gegen Piraten und Türken die Festung Kaštelina. 1903 ging die Insel für eine größere Summe aus Privatbesitz an die Einwohner. Die Inselbewohner lebten seit alters her vom Fischfang und von der Seefahrt, heute vor allem vom Tourismus. Auf der Insel gibt es drei Ortschaften: Vir, Torovi und Lozice. Vir ist als Hauptort ein beliebtes Ausflugsziel bei den Einwohnern des nahe gelegenen Zadar. Diese bauten in den letzten Jahrzehnten viele Ferienhäuser rund um die Sapavac-Bucht. Stöbern Sie im Angebot von NOVASOL und mieten Sie eine private Ferienunterkunft für einen unvergesslichen Urlaub im Ferienhaus auf der schönen Insel.

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub auf der Insel Vir

Der Inselhauptort Vir schmiegt sich an die weite Sapavac-Bucht im Südosten der Insel. Die Kirche Sv. Juraj wurde im 19. Jahrhundert auf den Fundamenten einer alten Kapelle errichtet. Ihr Turm ist weithin sichtbar. Das kleine Zentrum und der Fischerhafen strahlen pittoresken Charme aus. Die Bucht kann gut mit dem Fahrrad erkundet werden. Westlich von Vir ragen am Meer die verbliebenen Wehrmauern und ein Turm der Festung auf. An der Vorderseite des Kaštelina sind Wappen ehemaliger dalmatinischer Gouverneure zu sehen, an der Nordseite erinnert ein Löwe an die Republik Venedig. Zwischen Vir und Torovi steht die Kapelle Sv. Ivan aus dem 13. Jahrhundert. Die einstige Hauptkirche der Insel ist heute die Friedhofskapelle. An der Südwestküste der Insel wurde 1881 ein Leuchtturm errichtet, der nach seiner Zerstörung 1950 wieder in Betrieb genommen wurde. Die Zimmer des renovierten Turmes werden heute an Feriengäste vermietet.

Urlaub im Ferienhaus

Mit Kind & Kegel auf der Insel Vir

Die Insel ist ideal für einen Familienurlaub im Ferienhaus. Sie besitzt eine schöne Küste mit kleineren Buchten, spektakulären Klippen und zahlreichen Stränden am kristallklaren Meer. Machen Sie im Ferienhausurlaub Strand-Hopping. An einigen Stränden, vor allem in der Bucht von Sapavac, ist auch der so genannte Peloid-Schlamm zu finden. Der Strand Lučica liegt an der nördlichen Seite der Insel und grenzt an eine kleine Marina. Jadro ist ein beliebter Strand an der südlichen Seite der Insel. Hier ist der wichtigste Yachthafen zu finden. Nehmen Sie mit den Kindern am jährlichen Sommerfest „Virsko ljeto" teil. Die felsige Küste im Nordwesten der Insel ist ein attraktives Tauchgebiet. In den malerischen Buchten legen Segler auf ihrem Weg in den Nationalpark Kornati an. Neben Windsurfen, Schwimmen, Segeln und sonstigem Wassersport empfiehlt sich die Insel auch für Wanderungen und zum Mountainbiking.

Regionale Besonderheiten

Auf der Insel Vir gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés mit schattigen Terrassen und schönem Ausblick auf das Meer. Sie bieten gute mediterrane Küche aus hiesigen Produkten und fangfrischen Fisch an. Besonders viele Köstlichkeiten werden beim Volksfest zu Ehren des Schutzpatrons des Ortes Vir am 29. August angeboten.