search

Ferienwohnung in Lumbarda

Der Ferienort Lumbarda gehört zur Gespanschaft Dubrovnik-Neretva. Er liegt am östlichen Ende der Ferieninsel Korčula in einer schönen Bucht. Zur Gemeinde mit ihren insgesamt 1.200  Einwohnern gehören die  Ortsteile Vela und Mala Postrana, Javić und Koludrt, sowie zwanzig kleine Inseln. Von der Stadt Korčula mit dem Fährhafen führt eine Straße durch Kiefernwälder und Ölbaumpflanzungen nach Lumbarda. Mieten Sie sich eine Ferienwohnung in Lumbarda für Ihren nächsten Urlaub in Dalmatien.

Die ersten Bewohner von Korčula waren Illyrer. Die Griechen nannten die Insel wegen der dichten Wälder, die sie an Korfu erinnerten, „Kerkyra Melaina“. Eine auf der Landzunge Koludrt entdeckte Steintafel belegt, dass Lumbarda bereits im 4. Jhr. v.Chr. gegründet wurde. Werfen Sie während Ihres Urlaubs in der NOVASOL Ferienwohnung in Lumbarda einen Blick auf die Kopie der Steintafel im Stadtmuseum von Korčula, das Original ist im Archäologischen Museum von Zagreb zu sehen. Die Tafel gilt als ältestes Schriftdokument Kroatiens.

Die Römer brachten ihre Kultur auf Korčula, sie produzierten große Mengen Getreide, Olivenöl, Wein, gesalzenen Fisch und andere Lebensmittel, mit denen sie Handel trieben. Ihre geräumigen, komfortabel eingerichteten Villen hatten kunstvolle Mosaikböden. Reste antiker Villen sind in den Ortsteilen Vela Solina, Javić und Mindel zu sehen.

Im Mittelalter waren die Küsten der Insel aus Angst vor Piraten kaum bewohnt, die Menschen lebten im Inselinneren. 1561 wurde auf einem Hügel in Lumbarda die Sv. Rok Kirche erbaut, im 16. Jahrhundert folgten Schlösser, wie die nach wie vor bestehenden Häuser der Familien Nobilo, Manola, Andrijić und Kršinić. Im Laufe der Zeit kam die Gemeinde unter verschiedene Herrschaften, 1806 an die Habsburger.

Die Einwohner leben heute von Fischerei, Oliven- und Weinbau, sowie vom Tourismus.  Lumbarda ist ein touristisches Zentrum mit mehr als 2.000 Betten in privaten Ferienwohnungen, Villen und Ferienhäusern. Die Ferienunterkünfte sind gut ausgestattet und spiegeln den Charakter der  Gemeinde wider. Stöbern Sie in unserem Angebot und mieten Sie für Ihren nächsten Urlaub eine private Ferienwohnung in Dalmatien.

Sehenswürdigkeiten nahe der Ferienwohnung in Lumbarda

Der Blick von Lumbarda auf das Festland ist vom majestätischen Peljesac-Gebirge geprägt, davor liegen hübsche kleine Inseln. In und um Lumbarda gibt es einige kleinere Kirchen.  Die Kirche Sv. Rok liegt auf dem Hügel Velika glavica im alten Teil der Gemeinde. Sie wurde im 16. Jahrhundert gebaut und mehrfach erweitert. 1996 erhielt sie anlässlich des Rochus-Festes drei neue Glocken. Das Taufbecken der Kirche ist ein Werk des aus Lumbarda stammenden Künstlers Frano Kršinić. Die Johanniskirche auf dem Friedhof wurde 1893 an der Stelle des ehemaligen Benediktinerklosters gebaut. Bei den Bauarbeiten entdeckten Archäologen Reste der ersten griechischen Siedlung. Neben der Peter und Paulskirche steht das Schloss Nobilo, das ebenso wie andere Herrenhäuser zum Schutz gut befestigt wurde.

In Lumbarda wurden bedeutende kroatische Künstler wie Ivo Lozica, Lujo Lozica, Stipe Nobilo und Frano Kršinić geboren, Gedenktafeln an den Häusern erinnern daran. Auf den Felder um Lumbarda und in der Bucht Bilin žal sind Reste einstiger Wachtürme erhalten geblieben. Diese dienten der Beobachtung von Schiffen auf dem Meer und der Warnung der Einwohner vor Piratenangriffen.

Ferienwohnung in Lumbarda

Mit Kind & Kegel in Lumbarda

Lumbarda ist genau der richtige Ort, wenn Sie Ihren Badeurlaub in Dalmatien verbringen wollen. Die Strände und Buchten im Ort zählen zu den beliebtesten Destinationen in ganz Kroatien. Sandstrände sind in Kroatien relativ selten, in Lumbarda gibt es gleich mehrere schöne Sandbuchten.

Familien mit Kindern empfehlen wir den goldgelben Strand Vela Przina. Ein breitgefächertes Angebot an Freizeitmöglichkeiten lässt keine Langeweile aufkommen. Dieser Strand liegt etwa einen Kilometer südöstlich von Lumbarda an der Südküste. Der Fels- und Sandstrand verläuft sehr flach ins Wasser und es können Liegen ausgeliehen werden.

Der Sandstrand Tatinja ist nur wenige Minuten zu Fuß vom Zentrum entfernt und bietet einen herrlichen Blick auf die vorgelagerten Inseln. Der Strand ist besonders bei Familien mit Kindern im Urlaub in einer Ferienwohnung in Lumbarda sehr beliebt, in unmittelbarer Nähe gibt es eine Pizzeria.

Den Kiesstrand Marina Lumbarda am Hafen nutzen vor allem für Aktivurlauber. Hier befinden sich ein Jetski- und Kajakverleih, eine Windsurfschule und eine Beachbar.

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in einer privaten Ferienwohnung in Kroatien, um mit den Kindern zusammen eine neue Sportart zu erlernen. In Lumbarda und in benachbarten Orten befinden sich Tauchzentren, die Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. Entdecken Sie beim Familienurlaub die faszinierende Unterwasserwelt rund um die Insel.

An Land lässt sich die Umgebung auf dem etwa 30 Kilometer langen Radwegenetz erkunden, Wanderwege laden zu Touren ein. Einige Veranstaltungen runden das Freizeitangebot in Lumbarda ab: am Tag des Hl. Theodor findet die „Moreška"-Schwerttanzvorführung statt. Im April lockt die „Marco Polo Challenge" auf Korčula Profis und Amateure zum Triathlon an.

Regionale Besonderheiten

Der Weinanbau rund um Lumbarda erfuhr einen neuen Aufschwung. Aus den hiesigen Trauben wird der Weißwein „Grk“ gekeltert. Die Herkunft seines Namens ist nicht eindeutig geklärt. Er könnte vom leicht bitteren Abgang des Weines kommen, von grko für bitter abgeleitet sein oder auf die Griechen „Grk“ als Begründer des Weinbaus auf der Insel verweisen. Der Wein genießt immer größere internationale Anerkennung. Stoßen Sie mit einem Glas Grk auf einen schönen Urlaub in einer Ferienwohnung in Lumbarda an!