search

Urlaub im Ferienhaus Makarska

Makarska ist eine hübsche Küstenstadt in der Gespanschaft Split-Dalmatien, mieten Sie in der angesagten Ferienregion eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Die Stadt liegt im Herzen der Makarska Riviera, die mit ihren prächtigen Stränden und guten Wassersportmöglichkeiten punktet. Der Fremdenverkehr in Makarska begann 1914 mit der Eröffnung des ersten Hotels. Heute besitzt die Stadt mit ihren rund 15.000 Einwohnern eine Vielzahl an schönen Ferienunterkünften aller Kategorien. Ihre Anziehungskraft liegt vor allem in der Lage am Meer und am Fuße des Biokovo-Gebirges. In Makarska herrscht angenehmes Klima, die Menschen sind gastfreundlich und im Sommer ist viel los. 
Die zwei ins Meer ragenden Halbinseln Sveti Petar und Kap Osejava bilden eine breite Hafenbucht, in der sich historische Boote und moderne, große Yachten im Winde wiegen. Machen Sie im Urlaub Abendspaziergänge auf der palmengesäumten Hafenpromenade. Makarska ist Ausgangspunkt für Fährlinien und Programmschiffe nach Sumartin auf der Insel Brač. 

Die Stadt entwickelte sich um den Naturhafen, denn er bot Schutz vor Stürmen und Angreifern. Von hier führen Stufen zum Kačić-Platz im historischen Stadtkern, wo ein Denkmal an den Franziskaner und großen Dichter Andrija Kačić Miošić erinnert.
 
Der Kačić-Platz und die Uferpromenade mit ihren tollen Clubs sind an Sommerabenden Treffpunkt der partywütigen Feriengäste. Am südöstlichen Kap der Halbinsel Sveti Petar ist beispielsweise die Discothek „Grotta“ zu finden, die in einen Felsen hinein gebaut wurde. 

Der Makarska Kultursommer lockt mit Klapa-Gesang, Festivals und Konzerten, die internationalen WTA-Tennisturniere Makarska International Championships Feriengäste aus Nah und Fern an. Mieten Sie schon jetzt eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Kroatien im schönen Makarska.

Ferienhäuser Makarska

Sehenswürdigkeiten

Die meisten Sehenswürdigkeiten sind zwischen der bewaldeten Halbinsel Sveti Petar und dem Kap Osejava in der Altstadt von Makarska zu finden. 

Makarska entstand in der Antike, wurde mehrfach zerstört und sah viele Herrscher, wie die Römer, Bosnier, Veneter und Habsburger. Lesen Sie im Ferienhaus mehr über die wechselvolle Geschichte der Stadt. Die verschiedenen Mächte hinterließen ihre Spuren in der Stadt, denen Sie im Urlaub nachspüren können. Beginnen Sie damit in den Museen und Ausstellungen des mehr als 500 Jahre alten Franziskanerklosters. Es liegt unweit des Kap Osejava. Mit seinem schönen Kreuzgang aus dem Jahr 1400 ist es ein besonderer Anziehungspunkt für kulturhistorisch interessierte Gäste im Ferienhaus. In der alten Klosterkirche mit barockem Glockenturm aus dem Jahr 1715 ist eine Pinakothek mit wertvollen Bildern zu finden. Am Ufer stehen des Weiteren die barocke Kirche Hl. Philip Nerius und das Stadtmuseum. 

Am Kačić Platz in der Altstadt befindet sich die Hl. Markus Kirche aus dem 17. Jahrhundert, in der bekannte Künstler gezeigt werden. Der schönste Altar ist ein Werk des Künstlers Pietro Onigho aus Venedig. Vor der Kirche steht ein barocker Brunnen aus dem Jahr 1775. In den engen, verwinkelten Gassen der Altstadt laden hübsche kleine Läden und Boutiquen im Urlaub zum Stöbern, Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. 

Die Kirche auf Sveti Petar stammt aus dem 9. Jahrhundert. Auf der Halbinsel sind schöne Wege zum Bummeln im Urlaub zu finden, einer führt zum alten Leuchtturm mit Meerblick am Ende der Halbinsel. 

Die kleine Gemeinde Kotišina im Hinterland gehört heute zu Makarska. Der Ort hat sich  seine ursprüngliche Dorfarchitektur bewahrt und ist Ausgangspunkt für den Botanischen Garten Botanički vrt Kotišina – ein schönes Ausflugsziel beim Urlaub im Ferienhaus, das gut zu Fuß oder per Fahrrad erreichbar ist.
 

Ferienhaus mit Pool Makarska

Mit Kind & Kegel unterwegs in Makarska 

Makarska verfügt über mehrere Kilometer lange Sand- und Kiesstrände. Der Hauptstrand Centralna plaža ist ein langer Feinkieselstrand in der Bucht Donja Luka, er ist mit seinen zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten, wie Bananenboot- und Tretbootverleih, Aquapark und Animation besonders bei Familien mit Kindern beliebt. Der Strand ist von einem Wald gesäumt. Weitere Strände sind Cvitacka, Buba und Nugal. Die Feriengäste können surfen, tauchen und Parasailing versuchen. 

Makarska ist eine sehr sportliche Stadt und verfügt über  Ruder-, Segel- und Angelclubs. Die zahlreichen Sportplätze, das Tenniszentrum Lučić, Pools und ein Hallenbad sind das gesamte Jahr über perfekt für den Aktivurlaub der ganzen Familie. Übrigens: der berühmteste Sportler und Sohn der Stadt ist Stipe Drews, ehemaliger kroatischer Profiboxer und Weltmeister im Halbschwergewicht.

Der Makarska Riviera sind die Inseln Brač, Havar, Korčula und Pelječac vorgelagert. Familien mit Kindern finden sicherlich Freude an Fahrten mit dem Boot zu den Inseln oder an Segeltörns über das Meer.  
Makarska liegt am Fuße des Bergmassivs Biokovo und bietet im Hinterland hervorragende Freizeitmöglichkeiten, wie Paragliding, Free Climbing, Bergsteigen, Mountainbiking, Trekking und Erforschung von Höhlen. 
Nach ausgiebigen Strandtagen sind im Urlaub auch Besuche der Museen zu empfehlen. Das Malakologische Museum beinfindet sich im Franziskanerkloster. Im Stadtmuseum sind archäologische und ethnographische Ausstellungen zu sehen. 

Der Botanische Garten in Kotišina ist nicht nur ein schöner Ausflug, sondern auch sehr lehrreich. Die Pfade und Pflanzen des traditionellen Gartens sind gut ausgeschildert, sie zeigen so manche interessante Besonderheit dieser Region.
Die Makarska Riviera ist auch dank ihrer Küste und des strahlend blauen Wassers besonders in den Sommermonaten sehr begehrt. Buchen Sie schon heute Ihr Ferienhaus für die ganze Familie.
 

Regionale Besonderheiten

In Makarska sind vor allem an der Strandpromenade schöne Restaurants mit Meerblick zu finden. Zu den besten Adressen zählen das Restaurant Jez, das Peskera und das Restaurant Stela. Traditionelle Küche gibt es vor allem in den urigen Konobas. Die Küche in Makarska ist für ihre frischen Zutaten, wie Fische, Meeresfrüchte und Gemüse, aber auch für guten Schinken und Käse, Fleisch und Kartoffeln am Spieß bekannt. Zu allem werden gute Weine aus der Region gereicht. 


Schon gewusst?

Makarska liegt am Fuße des 1.762 Meter hohen Sveti Jure, der höchsten Erhebung des Biokovo-Gebirges. Zum Gipfel des Sveti Jure führt eine Straße: vom Ferienhaus Makarska geht es zunächst 10 Kilometer in Richtung Podgora, wo die 20 Kilometer lange, mautpflichtige Gipfelstraße beginnt. Die Auffahrt lohnt sich, denn von hier eröffnet sich ein weiter Blick über das Meer bis Italien. Auf dem Gipfel stehen der 90 Meter hohe Fernsehturm und eine Kapelle.  Unterhalb des Gipfels liegt das Berghaus Pod Sv. Jurom. Der Sveti Jure gehört zum 196 Quadratkilometer großen Naturpark Biokovo, der mit seiner einzigartigen Fauna und Flora unzählige Freizeitmöglichkeiten bietet.