search

Ferienhaus in Postira

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Postira

Postira liegt auf der Insel Brač in der Gespanschaft Split-Dalmatien, etwa zehn Kilometer östlich des beliebten Ferienortes Supetar. Postira erstreckt sich an den malerischen Buchten Lučice und Duboka der Nordküste. In den beiden Ortsteilen Postira und Dol leben etwa 1.500 Einwohner. Die Ferienregion zwischen Split und Omiš liegt direkt gegenüber. Supetar ist über Fähren mit Split verbunden, die Anreise zur Ferienunterkunft in Postira ist bequem lösbar. Auf der Insel Brač siedelten Menschen schon in der Steinzeit, das bezeugen archäologische Funde. Erste bekannte Siedler waren Illyrer und Römer. Der Name Postira wird auf das lateinische Wort Pastura -Weide – zurückgeführt. Er lässt vermuten, dass die Römer in diesem Gebiet Landwirtschaft betrieben. Den Römern folgten die Slawen. Dol wurde 1345 erstmals urkundlich erwähnt. Von hier zogen Großgrundbesitzer im 16. Jahrhundert ans Meer und gründeten das heutige Postira. Sie lebten von Sardinenfang, Oliven-, Mandarinen- und Weinbau. Von ihrem Reichtum zeugen Renaissance- und Barockvillen in der Nähe des Hafens. Heute ist der Tourismus eine wichtige Haupteinnahmequelle. Stöbern Sie im Angebot von NOVASOL und mieten Sie ein privates Ferienhaus in Dalmatien für Ihren nächsten Urlaub.

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub in Postira

Postira besitzt einige schöne Sehenswürdigkeiten. Die Römer nutzten die Insel Brač zur Sommerfrische und bauten Ferienhäuser. In der Bucht Lovrečina sind Reste einer römischen Villa und oberhalb der Bucht Reste einer frühchristlichen Basilika zu bewundern.Die Kirche von Postira stammt aus dem 16. Jahrhundert, sie wurde auf den Grundmauern einer älteren Kirche errichtet. Am Platz Pjaca spielte sich das mittelalterliche Leben ab, heute bildet er die malerische Kulisse für Volksfeste und Konzerte. Hier stehen vom reichen Adel errichtete, mittelalterliche Villen. Das Renaissanceschloss der Familie Lazanić ist besonders bemerkenswert. In diesem Haus wurde 1876 der Dichter Vladimir Nazor geboren. Das Dorf Dol besitzt eine Reihe wertvoller archäologischer Denkmäler, die kleine Kirche Sv. Mihael stammt aus dem 10. Jahrhundert, Sv. Petr aus dem 11. Jahrhundert. Letztere bewahrt die älteste Glocke der Insel Brač, sie wurde im 14. Jahrhundert gegossen. In der Kirche aus dem 19. Jahrhundert ist eine Kreuzsammlung zu sehen. Die Karfreitag-Prozession führt alljährlich auf 5,5 Kilometern an mehreren Kirchen vorbei.

urlaub im ferienhaus

Mit Kind & Kegel in Postira

Postira ist ein schöner Ort für den Familienurlaub in einem privaten Ferienhaus in Kroatien. Die Feriengäste erwarten zahlreiche Strände, Buchten und herrliches Wasser. Der Strand Porat liegt am Hafen, Lovrečina ist ein attraktiver Sandstrand im Osten der Gemeinde. Machen Sie Strand-Hopping und entdecken Sie jeden Tag einen anderen Küstenabschnitt. Am Molo Lozna können Motorboote, Kajaks und Trampoline gemietet werden.Rund um Postira gibt es Wanderwege, die zu den Highlights der Natur führen. Aktivurlaubern steht ein weites Radwegnetz für Touren zur Verfügung. Von Postira führt ein 21 Kilometer langer Wanderweg nach Bol, er verbindet den Norden mit dem Süden der Insel Brač. Entlang des Weges können zahlreiche Highlights der Natur, sowie archäologische Denkmäler, sakrale Gebäude und Aussichtspunkte bestaunt werden.

Regionale Besonderheiten

An der engsten Straße von Postira sind stimmungsvolle Konobas zu finden. Die Geschmäcker der Gerichte sind sehr vielfältig: feine Sardellen, gegrillte Sardinen, Pašticada, gegrilltes Lamm, sowie geröstete Mandeln und der Kuchen Hrapoćuša.Die Lokale laden beim Urlaub im Ferienhaus in Mitteldalmatien zum Verkosten der lokalen Weine ein, wie dem Plavac mali. Dol im Hinterland von Postira gilt als Öko-Dorf und bietet gute Produkte an. Im Ort findet seit ein paar Jahren die WM im Olivenpflücken statt.