search

Ferienhaus in Slivno

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Slivno

Slivno liegt in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva im ausgedehnten Flussdelta der Neretva und nördlich der Halbinsel Pelješac. Zur Gemeinde Slivno gehören achtzehn kleine Siedlungen, das Zentrum bildet Vlaka. Klek und Duboka sind bekannte Badeorte am Meer. Der höchste Punkt ist der 564 Meter hohe Daska. Das Gebiet des heutigen Slivno ist seit der Steinzeit besiedelt. Die Illyrer bauten auf den Anhöhen Kastelle. An die Zeit der Antike erinnern unweit von Lovorje zahlreiche Reste römischer Villen, Brunnen und Gräber. Die Häfen waren einst wichtige Handelszentren. Im 7. Jahrhundert kamen slawische Stämme. 1490 eroberten die Türken das Gebiet, sie wurden erst 1689 von den Venezianern vertrieben. 1797 ging die Region an Habsburg, später an Jugoslawien und schließlich an Kroatien. Die Bevölkerung lebte hauptsächlich von Fischfang, Obst-, Gemüse-, Oliven- und Weinanbau, heute verstärkt auch vom Tourismus. Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Ort erfreuen sich großer Beliebtheit. Buchen Sie bei NOVASOL eine der privaten Ferienunterkünfte in Kroatien und machen Sie Urlaub in dieser schönen Region.

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub in Slivno

Das Gebiet der Gemeinde kann in drei Teile unterteilt werden. Der erste Teil ist ein tief liegendes Gebiet im Neretva-Delta, das ans linke Ufer der Kleinen Neretva grenzt wird. Das Gebiet ist weitgehend melioriert und für den intensiven landwirtschaftlichen Anbau geeignet. Der zweite Teil ist das 22 Kilometer lange Küstengebiet zwischen der Kleinen Neretva und dem Golf von Moračna, er reicht bis zur Grenze zu Bosnien-Herzegowina. Mit seinen Buchten, kleinen Halbinseln und Badeorten ist dieser Teil touristisch gut erschlossen. Den dritten Teil bilden geschützte Naturparks. Klek mit seinen privaten Ferienhäusern in Dalmatien ist ein bekannter Badeort in einer schönen Bucht. An eine große Vergangenheit erinnern der Nonković-Turm aus dem 17. Jahrhundert, die Überreste der Stadtmauer und eine kleine Kapelle. Über dem Ort befinden sich die Ruinen der Stadt Smrdan, deren Festung einst die Bucht kontrollierte. In der Festung steht die Kirche Sv. Marije und unweit davon befinden sich Stećak - Grabsteine ​​aus dem Mittelalter.

Urlaub im Ferienhaus

Mit Kind & Kegel in Slivno

Dank der geographischen Lage bietet Slivno Freizeitmöglichkeiten in ganz unterschiedlichen Landschaften. Das weite Neretva-Delta am Meer ist perfekt für den abwechslungsreichen Familienurlaub: man kann schwimmen, Wasserski und Kajak fahren, angeln und an Rafting-Touren teilnehmen. Allen voran bieten sich schöne Touren in der Natur an. Das Delta umfasst eine Vielfalt von Lebensräumen mit Ramsar-Gebieten, Lagunen, Seen, Stränden, Flussarmen und Kalksteinhügeln. Klek bietet herrliche Strände am blauen Meer und schöne Parks. Neben Schwimmen und Entspannung stehen den Feriengästen Tennisplätze, Minigolfplatz und Spielplatz zur Verfügung. Unweit der Promenade am Meer und der malerischen Strandabschnitte sind Villen, Hotels und private Ferienwohnungen zu finden. Im Dorf Komarna liegen schöne Landschaftsgärten und Villen mit herrlichem Blick auf die Halbinsel Peljesac. Unweit davon liegt in einer schönen Bucht Duboka. Der ruhige Ort mit seinen Stränden ist ideal für Familien mit Kindern. Ausflugsziele sind die vorgelagerten Inseln, Ston auf der Halbinsel Pelješac, Međugorje in Bosnien-Herzegowina oder das Archäologische Museum Narona in Vid.

Regionale Besonderheiten

Das mediterrane Klima lockt viele Feriengäste nach Slivno. Der „Maestral" gilt als guter Wind, er kühlt im Sommer die heiße Luft und ist ein Freund der Segler. An den steilen Hängen erstrecken sich Weingärten und rund um die Weinberge große Olivenhaine. Genießen Sie zu den mit feinem Olivenöl zubereiteten frischen Meeresfrüchten die hochwertigen Weine von Slivno in einer schönen Ferienunterkunft in Dalmatien!