Ferienhausurlaub in Sorso

Badeurlaub in Sorso

Ferienhausurlaub in Sorso

Auf eine lange Vergangenheit blickt Sorso, das zwischen Porto Torres und Castelsardo im Norden Sardiniens liegt, zurück. Eine Besonderheit der Stadt ist der spezielle Dialekt der einheimischen Bevölkerung, der von korsischen Einflüssen geprägt ist. Der Dünenbereich zeichnet sich durch einen dichten Bewuchs mit Kiefern, Wacholderbäumen und Zwergpalmen aus. Der dahinterliegende kilometerlange weiße Sandstrand ist wie geschaffen für Ihren Familienurlaub in Sorso. Flach ins türkisblaue Meer abfallend, eignet er sich auch für kleine Kinder perfekt zum Planschen und Sandburgen bauen. Durch die gute Erreichbarkeit und die reichlich vorhandenen Parkplätze ist dieser Strand sehr beliebt. Zahlreiche Bars und Restaurants sorgen für Erfrischungen, Eis und Snacks. An windstillen Tagen bringt ein Ausflug mit einem Tretboot Abwechslung in Ihren Badetag.

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Ihrer Ferienwohnung auf Sardinien um neue Wassersportarten zu erlernen. Schnorcheln, tauchen und surfen sind besonders beliebte Freizeitaktivitäten in der Gegend um Sorso. Profitieren Sie bei Ihren Ausflügen in die Unterwasserwelt von der hervorragenden Sicht im kristallklaren Wasser. Dieser Strand wurde bereits mehrfach mit der blauen Flagge prämiert. Sicherheit, der Umweltgedanke und die Wasserqualität stehen bei der Vergabe dieser Auszeichnung im Vordergrund.

Genießer werden von der Qualität des hervorragenden Weines, dessen Trauben in den Weinbergen hinter den Dünen wachsen, beeindruckt sein. Versäumen Sie nicht, während Ihres Ferienhausaufenthaltes in Italien einen Besuch eines Weingutes einzuplanen. Hier finden Sie in geselliger Runde garantiert Ihren Lieblingstropfen.

600 Meter vom Meer entfernt befindet sich der Stagno di Platamona, eines der bedeutendsten Feuchtgebiete Sardiniens. Nutzen Sie Ihren Aktivurlaub in Italien für eine Erkundungstour durch dieses drei Kilometer lange Schutzgebiet. Das Gewässer, das heute keine Verbindung mehr zum Meer hat, war ursprünglich eine Lagune. Heute weist das Wasser nur mehr einen geringen Salzgehalt auf und beeindruckt durch seine große Artenvielfalt an Wassertieren. Das Gebiet ist geprägt von einer reichen Vegetation und beheimatet seltene Pflanzen, wie das Ravennagras und den seltenen Zedern-Wacholder. Erkunden Sie auf den angelegten Holzstegen, die das Biotop erschließen, dieses Naturjuwel und entdecken Sie seltene Vogelarten.

Ihr Sommerurlaub ist die Gelegenheit, um einen Bootsausflug zum Naturschutzgebiet auf der Insel Asinara zu machen. Eine geführte Tour gibt Ihnen Einblicke in die Geschichte der Insel, die auf eine sehr bewegte Vergangenheit zurückblicken kann. Gefängnisinsel, Arbeitslager und Quarantänelager sind Stationen einer teils unrühmlichen Zeit, die aber dazu geführt hat, dass die Insel naturbelassen geblieben ist. Tierliebhaber können sich am Anblick der seltenen Albino-Esel, die ihre Heimat auf der Insel haben, erfreuen. Individualisten starten ihre Erkundungstour auf Leihfahrrädern und lassen das fantastische Naturerlebnis auf sich wirken.  

Die Gegend um Isola Rossa empfiehlt sich als lohnendes Ausflugziel in Ihrem Wanderurlaub auf Sardinien. Der acht Kilometer lange Rundweg führt Sie vom kleinen Küstenort aus zu den Stränden Vignola und Trinta d´Agultu. Mit gutem Schuhwerk ist die Tour in drei Stunden leicht zu bewältigen.

17 Routen mit einer Gesamtlänge von 640 Kilometern stehen Ihnen in Ihrem Radurlaub in Sorso zur Verfügung und ermöglichen es Ihnen, die Gegend um Ihren Urlaubsort sportlich zu erkunden.

Der Abenteuerspielplatz „Le Ragnatele“ bei Alghero verspricht Kletterspaß für die ganze Familie. Acht Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie zahlreiche Grillplätze im Schatten der Bäume machen den Ausflug zu einem Erlebnis für Besucher aller Altersklassen.

Beliebte Ferienhäuser in Sorso

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Sorso

Loading...

Ferienhäuser mit Pool in Sorso

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Sorso

Loading...
Ferienhausurlaub auf Sardinien