search

Abschalten im Ferienhaus in Arbus

Wissenswertes über Arbus

Die knapp 7.000 Einwohner zählende Gemeinde Arbus liegt im Südwesten von Sardinien, unweit von Guspini. Funde deuten darauf hin, dass das Gebiet bereits in der Mittel- und Jungsteinzeit besiedelt war.

Ihr Ferienhaus in Arbus ist der ideale Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten des Städtchens kennen zu lernen. Eines der bemerkenswertesten Bauwerke ist die Kirche San Sebastiano Martire im Herzen der Stadt. Sie wurde Ende des 16. Jahrhunderts im barocken Stil erbaut. Werfen Sie einen Blick ins Innere des Gebäudes und bewundern Sie die aufwändig gestalteten sakralen Kunstwerke!

Die Küste von Arbus, die Costa Verde, erstreckt sich über eine Länge von 47 Kilometern von Capo Frasca bis Capo Pecora. Kilometerlange Strände und versteckte Buchten laden während Ihres Ferienhausurlaubs in Italien dazu ein, einen erholsamen Tag am Wasser zu verbringen.

Der Küstenstreifen ist aber auch Fundort zahlreicher Überreste aus der Bronzezeit und der Nuraghenkultur. Aber auch andere ehemalige Herrscher, wie die Römer, Byzantiner und Phönizier hinterließen hier ihre Spuren.

Sie suchen noch nach einem passenden Souvenir, das Sie an Ihren Ferienhausurlaub auf Sardinien erinnert? Die Gemeinde ist bekannt für ihre Messer mit der typischen gebogenen Klinge, die sogenannten „Arburesa“. Warum besorgen Sie sich nicht eines als Erinnerung? Im örtlichen „Museo del Coltello“, dem Messermuseum, erfahren Sie viele Interessante Details zur sardischen Messerschmiedekunst. Suchen Sie nach dem schwersten Messer der Welt, das ganze 295 Kilogramm auf die Wage bringt und beinahe fünf Meter lang ist!
 

Ferienhausurlaub auf Sardinien


Urlaub in Arbus – das ganze Jahr über ein Vergnügen

Die Region rund um Arbus bietet Besuchern zu jeder Jahreszeit zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Planen Sie während Ihres Aktivurlaubs in Italien gemeinsame Trekking-Touren durch die fruchtbaren Ebenen des Campidano. Der Monte Arcuentu und der Monte Linas mit einer Höhe von 1.236 Metern bieten eine etwas größere Herausforderung. Naturfreunde können zwischen verschiedenen Routen wählen und die fast unwirkliche Stille abseits des Trubels genießen. Informieren Sie sich bereits vorab über die Wander- und Themenwege der Region.

Unterwassersportlern bieten die Küsten einzigartige Betätigungsfelder fernab des Massentourismus. Ob Sie schnorcheln oder tauchen möchten – dank dem glasklaren, hellblauen Wasser haben Sie eine hervorragende Sicht und können den ganzen Reiz dieses Unterwasserparadieses erleben.

Besuchen Sie auch die Dünen von Piscinas, die zu den höchsten Sanddünen Europas zählen. Der kurze Fußweg zum Aussichtspunkt lohnt sich – von hier aus haben Sie einen tollen Rundumblick auf die Umgebung.

Im Juni jeden Jahres wird das Festa di Sant’Antonio gefeiert. Schließen Sie sich während Ihres Aufenthalts in einer Ferienwohnung in Arbus der feierlichen Prozession von Arbus bis nach Sant’Antonio di Santadi an. Von Ochsen und Pferden gezogene, reich geschmückte Wägen werden durch die Straßen gezogen und von den Einheimischen begleitet, die zu diesem Anlass eine feierliche Tracht tragen. 

 

Archäologische Hinterlassenschaften auf Sardinien


 

Gemeinsam Geschichte erleben

Der Bergbau war schon immer ein wichtiger Teil der Geschichte der Gemeinde. Auch heute noch werden Sie immer wieder auf Industriedenkmale des Bergbaus stoßen. Die Regierung Sardiniens ist bemüht, dieses einzigartige Erbe von unschätzbaren kulturellem und historischem Wert zu schützen. Besuchen Sie gemeinsam während Ihres Familienurlaubs in Italien die Minen von Montevecchio! Verschiedene Touren führen Sie durch die Häuser von Arbeitern, die Verwaltungsgebäude und durch die Minen. Im Jahr 1998 wurde das Gebiet von der UNESCO als „Natur- Geopark für die Geschichte des Bergbaus in Sardinien“ offiziell anerkannt.