search

Urlaub in Castelsardo

Die etwa 6.000 Einwohner zählende Gemeinde Castelsardo befindet sich im Golf von Asinara auf Sardinien. Sie gehört zu den „I borghi più belli d’Italia“, zur Vereinigung der schönsten Orte Italiens. Überzeugen Sie sich während Ihres Ferienhausurlaubs in Italien selbst davon, ob sie diesen Titel zurecht trägt!

Das Castello di Doria thront auf einem felsigen Kap über Castelsardo und ist von einem Mauerring und kleinen Treppengassen umgeben. Obwohl man sich um die Instandhaltung der Burg bemüht hat, ist das ursprüngliche Bauwerk leider nur noch in Resten erhalten geblieben. Der älteste Teil stammt aus dem 12. Jahrhundert. Viele Besucher kommen hierher, um die fulminante Aussicht zu genießen. Die Burg schließt erst kurz nach Mitternacht , so können Sie von diesem markanten Punkt aus den Sonnenuntergang bewundern – ein unvergessliches Erlebnis während Ihres Familienurlaubs in Castelsardo!

Spazieren Sie von Ihrer Ferienwohnung auf Sardinien zur Kathedrale Sant’Antonio abate, deren Ursprünge bis ins 16. Jahrhundert zurückgehen. Bereits der Anstieg zum Gotteshaus über zahlreiche Treppen ist ein Erlebnis für sich. Besonders sehenswert sind die Holzaltäre und Bildtafeln im Inneren des Sakralbaus. Wer möchte, kann sich einer Führung durch die Kirche und Krypta anschließen, die von geschultem Personal in deutscher, englischer und italienischer Sprache durchgeführt wird. Vom Vorplatz der Kathedrale haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und die Küste. Man erahnt, warum die Gemeinde ausgerechnet an diesem Punkt errichtet wurde: Von hier aus bietet sich Ihnen ein guter Überblick auf die Meerenge zwischen Korsika und Sardinien. Vielleicht haben Sie Glück: Bei gutem Wetter können Sie dann bis an die Küste der Nachbarinsel blicken.

 

Castelsardo entdecken


 

Etwas außerhalb der Stadt liegt der Domus de Janas, der aufgrund seiner bizarren Form auch „Elefantenfels“ genannt wird. Dieses Wahrzeichen von Castelsardo wurde bereits von den Nuraghern als Kultstätte verehrt. In den Fels wurden kleine Nischen getrieben, in denen in der Vergangenheit die Ascheurnen der Verstorbenen beigesetzt wurden. Ein Abstecher zu dem Felsen lohnt sich auch aufgrund der guten Aussicht, die Sie von hier aus genießen können.

Sie suchen noch nach dem passenden Souvenir aus Ihrem Urlaub auf Sardinien? Die Kunst der Keramikherstellung ist tief in der Tradition der sardischen Bevölkerung verwurzelt. Erwerben Sie Haushalts- und Kunstgegenstände auf den lokalen Märkten! Weltweit berühmt ist Castelsardo jedoch für die Produktion von Körben. Charakteristisch für die Gegend sind Körbe mit niederen Rändern, die für die Brotherstellung verwendet werden. Wenn Sie mehr über die verschiedenen Flechttechniken, verwendeten Materialien oder den Korb als Kulturgut erfahren möchten, sollten Sie während Ihres Ferienhausaufenthaltes in Castelsardo das Museum für mediterrane Flechtkunst in den Sälen der Burg besuchen.

Eine traditionelle Feierlichkeit der Insel ist das "Lunissanti" in der Karwoche - ein Fest, dessen Ursprünge bis ins Mittelalter zurückgehen. Die Feierlichkeiten finden am Montag nach Palmsonntag statt und beginnen mit einer festlichen Messe in Castelsardo. Eine anschließende Prozession führt in den Nachbarort Tergu, wo eine weitere Messe stattfindet. Im Anschluss wird bei Speis und Trank der Frühling zelebriert. Am Abend kehrt die Prozession wieder zum Ausgangspunkt zurück. Seien Sie während Ihres Ferienhausurlaubs in Castelsardo bei diesem einzigartigen Ereignis dabei!