search

Ferienhausaufenthalt in Stintino

Traumhafte Strände erwarten Sie während Ihres Ferienhausaufenthalts in Stintino im Nordwesten der Insel Sardinien. Als auf der Insel Asinara, die sich unweit der Küste befindet, ein Gefängnis entstand, fanden die Fischer, die ihre Heimat verlassen mussten, im kleinen Küstenort ein neues Zuhause. Türkis-blaues Wasser, Küsten mit feinem Sand und sagenhafte Ausblicke machen diese Gegend zu einem kleinen Paradies für Badeurlauber und Wassersportler. Die Strände, einer schöner wie der andere, versprechen viel Abwechslung und Erholung in Ihrem Urlaub. Besuchen Sie unbedingt den Torre della financa, der sich gegenüber des Strandes Pelosetta auf der Isola Piana befindet. Der spanische Turm aus dem 16. Jahrhundert ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.
Zwei kleine Häfen bieten Ihnen während Ihres Urlaubs in Stintino die Gelegenheit, sich ein Boot auszuleihen und die Gegend vom Meer aus zu erkunden. Die Insel Asinara ist ein überaus lohnendes Ziel für Ihren Bootsausflug. Die bezaubernde Insel  mit ihrer wechselhaften Geschichte gilt als einzigartiges Naturerbe, das die nur hier vorkommenden Albino-Esel beherbergt. Bevor Asinara 1997 zum Nationalpark ernannt wurde, war sie im 19. Jahrhundert Quarantänegebiet und während der beiden Weltkriege ein Gefangenenlager. Bis zur Schließung des Gefängnisses waren hier Schwerverbrecher und Häftlinge, deren Strafe mit Arbeitszwang verbunden war, untergebracht. Diese wechselhafte Vergangenheit erlaubte der Insel abseits von menschlichen Einflüssen wild und naturbelassen zu bleiben. Fremdenführer des Nationalparks vermitteln alles Wissenswerte über vom Aussterben bedrohte Tierarten, die Schildkrötenklinik und die Strafvollzugsanstalt in Fornelli. Eine Rast in der bezaubernden Badebucht Cala Sabina ermöglicht ein erfrischendes Bad im glasklaren Wasser.

Urlaub im Ferienhaus

Spezialitäten aus der Backstube erwarten Sie während Ihres Aufenthalts in Ihrer Ferienwohnung auf Sardinien in der Biscottificion Demalas. Gönnen Sie sich einen Abstecher und lassen Sie sich mit delikaten kleinen Kuchen verwöhnen.
Was wäre ein Urlaub auf Sardinien ohne die kulinarischen Köstlichkeiten der Insel? Das traditionelle „Porceddu“, ein sardisches Spanferkel, sollte unbedingt auf Ihrem Speiseplan stehen. Lassen Sie sich die frisch zubereiteten Fischspezialitäten während Ihres Aufenthalts in Ihrer Ferienwohnung in Stintino auf keinen Fall entgehen. 
31 Radrouten bieten Ihnen viel Abwechslung in Ihrem Radurlaub in Italien. Nutzen Sie in den Sommermonaten die frühen Morgenstunden für Ihre Erkundungsfahrten mit dem Rad. Nicht nur bei Radfahrern ist die 45 Kilometer lange Küstenstraße „Strada Litoranea“, die von Bosa nach Alghero führt, äußerst beliebt. Diese Route ist atemberaubend und unvergesslich. Auf der kurvenreichen Strecke erwarten Sie spektakuläre Ausblicke auf die Klippen. Wenn Sie lieber auf Ihr Auto verzichten möchten, bietet Ihnen während der Hauptsaison die Fahrt mit dem offenen Panoramabus die Möglichkeit, die Aussicht stressfrei zu genießen. Verbinden Sie Ihren Ausflug mit einem Besuch der Neptungrotte. Die Tropfsteinhöhle, die Sie entweder bequem mit dem Boot, oder über 650 Stufen erreichen können, kann bei ruhigem Seegang im Rahmen einer Führung besichtigt werden. 
Die bezaubernde abwechslungsreiche Umgebung macht Stintino ganzjährig zu einem beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Erkunden Sie zu Fuß einige der schönsten Strände der Insel und verbinden Sie Ihren Wanderausflug mit einem erfrischenden Bad im Meer.
Der Strand „La Pelosa Beach“ ist wegen seines flach abfallenden Sandstrandes für Familien mit Kindern bestens geeignet. Nur zwei Kilometer von Stentino entfernt stehen Ihnen hier ausreichend Parkplätze zur Verfügung.