Ferienhaus in Lajatico

Ferienhaus in Lajatico

Ferienhaus in Lajatico

Die Nähe zu den wunderschönen Städten Florenz, Pisa und Volterra machen den reizenden Ort Lajatico zu einem beliebten Urlaubsort für Kunstinteressierte. Für Touristen, die auch in ihrem Urlaub im Ferienhaus in Lajatico von NOVASOL nicht auf sportliche Betätigung verzichten möchten ist die hügelige Umgebung von Lajatico bestens geeignet, um Radtouren und Wanderungen zu unternehmen.

Fans von Andrea Bocelli ist das Städtchen Lajatico in der Provinz Pisa schon lange ein Begriff. In der Geburtsstadt des weltberühmten Tenors begegnet man immer wieder Fotos und Bildern des Künstlers, die zeigen, wie stolz man auf ihn ist. Das Teatro del Silenzio, das durch seine einzigartige Lage und die atemberaubende Kulisse besticht, wurde von Andrea Bocelli im Jahr 2006 mit einem Konzert eröffnet. Das Besondere dieser Freiluftbühne ist, dass Sie nur einmal im Jahr zum Leben erweckt wird. Dieses Konzert lockt jährlich Massen von Fans in das Amphitheater. Die restliche Zeit des Jahres wird das Veranstaltungsgelände seinem Namen gerecht und das Theater der Stille wartet auf seinen nächsten großen Auftritt im kommenden Jahr. Bei einem Spaziergang während Ihres Urlaubs in Ihrem Ferienhaus in Lajatico können Sie das Veranstaltungsgelände besichtigen und sich vorstellen, wie es zum Leben erwacht.

 Lajatico ist umgeben von Weinbergen und Olivenhainen. Kombinieren Sie in Ihrem Radurlaub in einem Ferienhaus in Lajatico eine Tour mit dem Mountainbike mit einer Verkostung in einem Weinbaubetrieb in der Umgebung und lernen Sie die Gastfreundschaft der Winzer kennen.

Ihr Aufenthalt in Ihrem Ferienhaus in Lajatico bietet Ihnen die Gelegenheit, die toskanische Küche kennenzulernen. Einige Gerichte, die früher als Armenkost galten, haben sich zu wahren Spezialitäten gemausert. Während in Küstennähe Wert darauf gelegt wird, fangfrischen Fisch zu verarbeiten, sind im Landesinneren Wildgerichte besonders beliebt. Das Bistecca Fiorentina, das beinahe in der gesamte Toskana angeboten wird, ist für Fleischesser ein Genuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Nutzen Sie Ihren Wanderurlaub in einem Ferienhaus in der Toskana, um eine Tour zur Rocca di Pietracassia zu unternehmen. Die mittelschwere Wanderung, die zwei Stunden in Anspruch nimmt, führt Sie zu einem der wichtigsten mittelalterlichen Denkmäler der Provinz Pisa. Bei den Ruinen der Burg und der Festungsanlage haben Sie ihr Ziel erreicht. Hier erwartet Sie eine traumhafte Rundumsicht und Sie finden garantiert einen netten Platz um sich bei einem Pick-Nick zu stärken.

Obwohl Volterra den Bekanntheitsgrad von San Gimignano noch nicht erreicht hat, ist ein Besuch der beeindruckenden Stadt sehr zu empfehlen. Die nur 22 Kilometer entfernte Hügelstadt ist für die kunstvoll gefertigten Gegenstände aus Alabaster bekannt. Manche Werkstätten erlauben einen Besuch, um den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schultern zu schauen.

Einen Tagesausflug nach Florenz sollten Sie sich in Ihrem Familienurlaub in einem Ferienhaus in Italien auf keinen Fall entgehen lassen. Die Angebote der Stadt beweisen, dass eine Besichtigungstour auch für Kinder nicht langweilig sein muss. Eine Führung ist wie eine Schatzsuche aufgebaut und bringt dem Nachwuchs die Stadt auf spannende Weise näher.

Südlich von Cecina finden Sie weitläufige, frei zugängliche Strandabschnitte, die zum Sonnenbaden, Schwimmen und Sandburgen bauen einladen. In der Nebensaison empfiehlt es sich, Getränke und eine Jause mitzubringen. Neben vielen anderen Attraktionen erwarten Sie in der Aqua Village Cecina abenteuerliche Rutschen und ein Wellenbecken. Langeweile kommt in dem Wasserpark, der 2018 Sonderpreise der Jury der Parksmania Awards erhielt, garantiert nicht auf.