search
A
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Ferienhaus Toskana: Provinz Arezzo - Lucignano

Die kleine Gemeinde Lucignano ist in der Provinz Arezzo zu finden. Buchen Sie hier ein Ferienhaus Toskana oder eine der Ferienwohnungen Toskana. Mit ihren knapp 4 Tausend Einwohnern liegt die Gemeinde 25 Kilometer südwestlich von Arezzo im Chiana-Tal. Der Ort wurde von den Etruskern gegründet, die Römer hatte hier ein Militärlager. Suchen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Toskana nach den Spuren der alten Besiedlungen. Im Mittelalter wurde Lucignano in Form einer Ellipse auf dem Hügel weitergebaut. Der Ort konnte sich bis heute sein mittelalterliches Stadtbild bewahren. So sind Teile der Hauptburg aus dem 14. Jahrhundert und die Mauern, sowie Tore der Befestigung aus dem 16. Jahrhundert erhalten geblieben.

In der 1248 erbauten Chiesa di San Francesco im Ortskern können kunsthistorisch interessierte Gäste im Ferienhaus Toskana oder den Ferienwohnungen Troskana Fresken aus dem 13. -14. Jahrhundert bewundern, darunter das Fresko „Trionfo della morte“ von Bartolo di Fredi aus dem Jahr 1380. Der bedeutende Maler lebte und wirkte in Siena.
 

Ferienhäuser Toskana


In einigen Sälen des Rathauses aus dem 14. Jahrhundert sind ebenfalls schöne Fresken zu sehen. In diesem ehemaligen Palazzo Pretorio befindet sich das 1924 gegründete „Museo Comunale“. Den Gästen im Ferienhaus Toskana oder den Ferienwohnungen Toskana sei der Besuch des Museums empfohlen, denn es zeigt neben bedeutenden Malereien des 13.-15. Jahrhunderts auch den im 14. Jahrhundert von Ugolino di Vieri geschaffenen großen Reliquienschrein „Baum von Lucignano“. Die prachtvolle Goldschmiedearbeit mit einer Höhe von 2,60 Metern bewahrte man einst in einem gesonderten Schrank in der Chiesa di San Francesco auf. Das Werk wurde im September 1914 gestohlen und erst drei Jahre später in einer Grotte nahe Sarteano wiedergefunden. Heute bildet es das wertvollste Ausstellungsstück des Museums.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Lucignano sind unter anderem die Rocca Senese mit den Türmen Mastio und Torrino, die Collegiata di San Michele Arcangelo und der Turm Torre delle Monache.

Machen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Toskana oder den Ferienwohnungen Toskana einen Abstecher zur einen Kilometer nördlich der Stadtmauern gelegenen Wallfahrtskirche Santuario di Santa Maria della Querce. Sie wurde im 15. Jahrhundert gebaut, 16. Jahrhundert erweitert und besitzt das wertvolle Gemälde „I santi Benedetto, Apollonia e Caterina da Siena“ von Matteo Rosselli aus dem Jahre 1625.