Ferienwohnungen Toskana-Küste in Gemeinden des Hinterlandes

In der Toskana bilden die kleinen Orte im Hinterland einen schönen Kontrast zu den modernen Badeorten am Meer. Buchen Sie die Ferienwohnungen Toskana Küste in einem Landgut oder in einem mittelalterlichen Dorf wenige Kilometer von der Küste! Auf kleinen Hügeln gelegen, eröffnen sich von hier aus herrliche Aussichten über Olivenhaine, Weinberge bis zum Meer der toskanischen Küste. Die kleinen Orte mit zahlreichen Ferienwohnungen Toskana Küste haben oft auch viel Kultur zu bieten.
 

Küste Toskana


Nördlich von Lucca liegt im malerischen Städtchen Minucciano der höchste Berg der Toskana, der Monte Pisanino. Ein schönes Ausflugsziel während des Urlaubs in Italien in den Ferienwohnungen Toskana Küste. Wie dieser Ort ist auch Pietrasanta für seinen Marmorabbau bekannt. Neben weißen Marmor findet man auf der Piazza del Duomo einen roten Campanile aus dem 13. Jahrhundert, den man im Urlaub in den Ferienwohnungen Toskana Küste besichtigen sollte.
 

In der Provinz Pisa liegt die Gemeinde Chianni, die mit der Chiesa di San Donato einen besonders schöne Kirche vorzuweisen hat.

Südlich von Livorno lohnt es sich, beim Urlaub in der Toskana inden Ferienwohnungen Toskana Küste Rosignano Marittimo zu besuchen. Der Ort liegt auf einer Anhöhe und hat ein schönes Kastell mit Museum.
 

Hinter Forte di Bibbona führt die längste Zypressenallee Italiens, die Via dei Cipressi, nach Bolgheri und bietet einen unglaublichen Anblick beim Ausflug während des Urlaubs in den Ferienwohnungen Toskana Küste. Das Castello di Bologheri aus den 11. Jahrhundert ist eine weitere Sehenswürdigkeit. In dieser hervorragenden Weingegend sollte man beim Urlaub in den Ferienwohnungen Toskana Küste nicht versäumen, einen Sassicaia oder Vermentino zu probieren! Bei Bolgheri ist zudem das weltberühmte Weingut, Tenuta dell’Ornellaia von Piero Antinori, zu finden, das einige Spitzenweine der Welt herstellt.
 

Urlaub Toskana

 

Bolgheri ist Teil von Castagneto Carducci, das ursprünglich Castagneto Marittima hieß und zu Ehren des Dichters und Nobelpreisträgers Giosuè Carducci umbenannt wurde.

Der Ort Suvereto liegt auf einer Anhöhe und besitzt eine gut erhaltene mittelalterliche Altstadt, die es lohnt, im Urlaub in Ferienwohnungen Toskana-Küste zu besichtigen. Im Ort wurde einst der Leichnam von Kaiser Heinrich VII. aufbewahrt, der Sarkophag ist noch heute zu sehen.

Auch das Städtchen Massa Marittima hoch über der weiten Ebene der Maremma bietet einiges an Bausubstanz des Mittelalters. Besonders sehenswert ist der Piazza Garibaldi mit seinen zahlreichen prächtigen Palazzi. Trinken Sie hier im Urlaub in den Ferienwohnungen Toskana-Küste einen guten Espresso.

 

Nehmen Sie sich Zeit beim Urlaub in Ferienwohnungen Toskana-Küste auch das Hinterland zu erkunden!

 

Alle Regionen

Alle Unterregionen

Alle Themen