Urlaub mit Kindern in der Toskana

Ferienhäuser mit Kindern in der Toskana: Grüße von Pinocchio!

Der Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Toskana kann sehr interessant gestaltet werden: rund zwanzig Kilometer nordöstlich von Lucca befindet sich die kleine Gemeinde Collodi. Sie war die Geburtsstadt von Carlo Lorenzini, einem Schriftsteller, der sich Carlo Collodi nannte und der Erfinder der wohl berühmtesten sprechenden Holzpuppe ist: Pinocchio. Nehmen Sie das Buch „Die Abenteuer des Pinocchio“ mit in den Familienurlaub im Ferienhaus und blättern Sie es noch einmal durch!
In Erinnerung an den Autor der Geschichten gibt es in der Gemeinde Collodi einen Pinocchio Park. Dieser ist jeweils vom 2. November bis 28. Februar an freien Tagen von 10 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet. Am 1. März öffnet der Park bis 1. November täglich von 8.30 Uhr bis Sonnenuntergang und sorgt für gute Unterhaltung. Pinocchio lädt alle ein, beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus einen ganzen Tag lang Märchen wahr werden zu lassen. Er entführt in seine Welt der Phantasie, in einen Park, wo die Welt neu entdeckt werden kann. Attraktionen, wie Labyrinth, Galerie, Spielplatz laden beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus zum Mitmachen ein. Im kleinen Theater gibt es meist in den Vormittagsstunden Marionettenvorstellungen und Vorführungen unter anderen mit Bänkelsängern. Die Anlage wurde in den 50-iger Jahren von Künstlern angelegt, so dass Gebäude und Skulpturen entlang des Weges nicht nur sehr unterhaltsam die Episoden der  Abenteuer von Pinocchio erzählen, sondern den Rundgang auch für Erwachsene zu einem besonderen Kunsterlebnis machen. Die Kinder haben außerdem die Möglichkeit, sich im Urlaub ihre eigene Holzpuppe zu drechseln. Unter den Bäumen hinter dem Park stehen historische Karusselle. In der Nachbarschaft befinden sich das Schmetterlingshaus und der Garzoni Garden. 
Lassen Sie sich dieses Erlebnis beim Urlaub mit Kindern im Ferienhaus Toskana nicht entgehen!

Familienfreundliche Attraktionen 
Die Toskana ist auch im Winter einen Kurzurlaub wert. Im Februar locken Karnevalsumzüge Familien mit Kindern an. Mitte Februar findet in Florenz die Artisan Chocolate Fair – die Schokoladenmesse statt. Die spannenden Museen von Florenz, Lucca oder Pisa bieten auch für Kinder jede Menge Sehenswürdigkeiten. Das Piaggio-Museum in Pontedera erinnert an die legendäre Vespa.  Das Museo d’arte per bambini in Siena ist für Kinder von drei bis elf Jahren gedacht, es befindet sich im Museumskomplex Santa Maria della Scala am Dom. 
Die Besichtigungen von alten Städten, Amphitheatern, Burgen, Schlössern und Türmen müssen nicht langweilig sein, man kann sie mit kleinen Geschichten verbinden. Das Castello dell'Imperatore wird kleine Ritter und Burgfräulein begeistern. Steigen Sie mit den Kindern nach oben, um auf den Burgmauern zu patrouillieren und einen fantastischen Ausblick über die Stadt Prato zu genießen.
In der Maremma führen Ausflüge zu den Ausgrabungsstätten der Etrusker, bei Grosseto verzaubert der Tarotgarten der Künstlerin Niki de Saint Phalle mit seinen phantastischen Skulpturen die Kinder.

Ferienhaus in der Toskana

Aktivurlaub mit der ganzen Familie 
Die Toskana ist wie geschaffen für den Aktivurlaub mit Kindern, denn es gibt viele Attraktionen für große und kleine Kinder. Von der Küste am Meer bis zu den Naturparks in den Bergen bietet die Region viel Abwechslung im Freien. 
Die Toskana verspricht im Sommer angenehm warmes Wasser und eine weite Küste am Meer. Die Ferienunterkünfte am Meer liegen unweit schöner Strände mit einem breiten Freizeitangebot, jeder Menge Spielplätze und Wassersportmöglichkeiten. Die meisten Strände sind hervorragend für den Urlaub mit Kindern geeignet, sie bieten viel Abwechslung beim Schnorcheln, auf den Wasserrutschen und Trampolins, beim Fahren mit Bananenbooten, Tretbooten, Motorbooten, Segelbooten und Ausflugsschiffen. An vielen Stränden werden Animationsprogramme angeboten. 
Unweit der Küste kann die ganze Familie auch Rad fahren oder reiten. Auf den Flüssen der Toskana geht es zur Rafting-Tour und in den Parks Acqua Village Cecina, Acqua Village Follonica und Piccolo Mondo zu den höchsten Wasserrutschen der Region. In den Bergen warten spannende Höhlen voller Stalaktiten und Stalagmiten, Wasserfälle und Seen.  
Fahren Sie vom Ferienhaus zum  Lago di Vagli, dem größten Stausee der Toskana. Er liegt in der Nähe von Vagli Sotto in der Provinz Lucca. Der Staudamm hat eine Höhe von 96 Meter und staut den Fluss Edron. Im gestauten Tal befand sich eine kleine Siedlung. Wenn der See etwa alle zehn Jahre abgelassen wird, tauchen die Kirche und Häuser wieder auf, Sie sind als „Geisterdörfer“ eine  Touristenattraktion. In Vagli di Sotto gibt es einen Bootsverleih, dort zeigt man Ihnen, wo sich das geflutete Dorf befindet.  Gehen Sie mit den Kindern auch über die Brücken in schwindliger Höhe und blicken Sie auf den See hinab. 
Der größte Abenteuerpark der Toskana ist der Cavallino Matto bei Marina di Castagneto Carducci. Besuchen Sie beim Familienurlaub im Ferienhaus diesen Park mit seinen Attraktionen, wie Freestyle,  Shocking Tower, Wild Mine, Piratenschiff, Strand  Bucanieri, 4D-Kino,  Safari, afrikanischem Dorf, Arena-Show oder Robot-Show. Der Park liegt mitten im Wald und hat von April bis November geöffnet. 

Naturparks
In den Bergen kann man wandern und klettern, Burgen und pittoreske Dörfer besichtigen. Naturparks laden zur Entdeckung von Fauna und Flora, die vorgelagerten Inseln zu Ausflügen mit dem Boot ein. Im Naturschutzgebiet Maremma mit seiner 160 Kilometer langen Küste ist eine einzigartig schöne, abwechslungsreiche  Fauna und Flora zu finden. 
Mieten Sie beim Urlaub im Ferienhaus ein Boot, gehen Sie mit den Kindern zum Windsurfen, Wasserski oder Tauchen. Im Vorgebirge des Monte Argentario sind einige Buchten nur über das Meer erreichbar, was für ein tolles Erlebnis nicht nur für Kinder.
In der magisch-schönen Lagune von Orbetello mit ihren goldenen Stränden steht mitten im Wasser eine alte Mühle. Dieses schöne Gebiet wird vom 635 Meter hohen Monte Argentario dominiert. Drei Sandzungen umschließen das Vogelschutzgebiet dort, wo der Argentario bis an das Meer reicht und das so genannte Kap des Argentarios bildet. Das einzigartige Naturresort mit seiner großen botanischen Vielfalt ist eine Lagune mit Salzwasser, die von kleinen Inseln übersät ist und von süßem Wasser aus Kanälen gespeist wird. Besuchen Sie im Familienurlaub den Schmetterlingsgarten und beobachten Sie die riesigen Vogelschwärme.
Ein Highlight für die ganze Familie sind Vorführungen der Butteri, der berittene Hirten der Maremma. Sie treten bei speziellen Vorführungen für Touristen, Events und Volksfesten auf. Die Aufgabe der Butteri ist das Hüten der frei lebenden Rinderherden, sie reiten dabei das typische Pferd der Maremma, den Maremmano. 
 

Alle Regionen

Alle Unterregionen

Alle Themen