Aigen im Ennstal

Urlaub in Österreich

Aigen im Ennstal

Bei einem Ferienhausurlaub in Aigen im Ennstal erwarten Sie Erholung und Entspannung gleichermaßen. Der sympathische steirische Urlaubsort ist von mächtigen Gebirgen umgeben. Der Grimming, das Dachsteinmassiv, das Tote Gebirge und die Gesäuseberge bilden eine beeindruckende Kulisse und machen Aigen im Sommer wie im Winter zu einem gefragten Reiseziel. 

In den Sommermonaten lädt der Putterersee, der wärmste Alpenmoorsee der Steiermark, zum Planschen ein. Bei bis zu 27 Grad wird der Badetag selbst für Temperaturempfindliche zum reinsten Vergnügen. Ein Kinderbecken, Sprungtürme, Trampolin und vieles mehr lassen die Zeit wie im Flug vergehen. Erleben Sie während Ihres Ausflugs zur Wörschachklamm die ungebrochene Kraft des Wassers, das sich über Jahrtausende hinweg seinen Weg durch den Fels gebahnt hat. Entlang der befestigten Steige sind Informationstafeln angebracht, die einem viel Wissenswertes über das Naturdenkmal vermitteln. Der feine Wasserdampf ist wohltuend für die Atemwege und bietet Ihnen während Ihres Sommerurlaubs in Österreich eine angenehme Abkühlung. 

Wandern in der Steiermark

Während Ihres Wanderurlaubs in der Steiermark müssen Sie nicht gleich den mächtigen Grimming bezwingen- es reicht oft auch eine gemütliche Tour auf eine der umliegenden Almen. Begeben Sie sich zum Beispiel auf den Weg zur Hochmölbing Hütte, die sich auf 1.683 Metern im Toten Gebirge befindet.  Das Freizeitvergnügen in der Höhe ist vor allem für Allergiker eine wahre Wohltat – in dieser Höhe besteht beinahe gar keine Pollenbelastung mehr. Ein Vergnügen für die ganze Familie ist eine Runde auf der Pit-Pat-Anlage Puttererseehof. Der Parcours kombiniert die Sportarten Billard und Minigolf – beweisen Sie Ihr Geschick an den 18 Tischen. Ein kleiner Gewinn, wie etwa eine Kugel Eis, weckt den Ehrgeiz der Teilnehmer. Ein Geheimtipp für Genussradler und Naturbegeisterte ist der Ennsradweg. Die etwa 263 Kilometer lange Strecke kann – je nach Geschmack – in unterschiedlichen Varianten gefahren werden. Passieren Sie während Ihres Radurlaubs in der Steiermark enge Täler, schroffe Gebirge, verträumte kleine Orte und vieles mehr – Sie bestimmen die Geschwindigkeit selbst.

Winterurlaub in der Steiermark

Wenn die Temperaturen gegen Jahresende wieder fallen, verwandelt sich der Putterersee vom Badeparadies in einen idyllischen Natureislaufplatz. Auf der größten nicht-künstlichen Eisfläche der Umgebung ist Platz für sämtliche Eissportarten. Naturbelassenes Pistenvergnügen erwartet Sie während Ihres Skiurlaubs in Aigen im Skigebiet Planneralm in der Region Schladming-Dachstein. Hier verzichtet man noch bewusst auf künstliche Beschneiung – dank der windgeschützten Lage und der Höhe, auf der sich das Skigebiet befindet, steht Ihrem Naturschneeabenteuer jedoch trotzdem nichts im Wege. Zwei Sessel- und drei Schlepplifte bringen Besucher Richtung Gipfel, sonnige Abfahrten von insgesamt 15 Kilometer Länge führen wieder ins Tal hinab.

Tiefschnee in Aigen

Sie wollten schon immer einmal im Tiefschnee auf den Freeride-Pisten Ihre Schwünge ziehen, haben sich aber nicht getraut? Erfahrene Guides stehen Ihnen während Ihres Winterurlaubs in einem Ferienhaus in der Steiermark in Aigen zur Seite und leiten Sie an. Auch auf die kleineren Wintersportler hat man hier nicht vergessen: Ein Zauberteppich und ein Seillift helfen beim Aufstieg, auf den mobilen Sitzgelegenheiten am Pistenrand können sich Kinder kurz ausrasten und neue Kräfte sammeln. Abseits der präparierten Pisten hört der Spaß noch lange nicht auf: Ziehen Sie Ihre Runden auf der vier Kilometer langen Höhenlanglaufloipe oder verlängern Sie Ihren Wintersporttag auf der bis 24:00 Uhr beleuchteten Rodelbahn. Auf den mehrere Kilometer langen Winterwanderwegen entdecken Sie die verschneite Umgebung ganz ohne Hast und genießen dabei die frische Bergluft.