Radurlaub in Hohentauern

Urlaub im Ferienhaus

Radurlaub in Hohentauern

„Dem Himmel ein Stück näher“ - das verspricht einem die auf 1.274 Metern Seehöhe gelegene Gemeinde Hohentauern. Dieses Naturparadies ist immer einen Besuch wert - ob im Sommer oder im Winter. Buchen Sie über NOVASOL Ihren Aktivurlaub in der Steiermark und überzeugen Sie sich selbst! Sobald die Schneedecke schmilzt und die ersten Blumen blühen, startet in der Steiermark wieder die Wandersaison. Planen Sie während Ihres Wanderurlaubs in Hohentauern eine Tour zur Edelrautehütte auf 1.725 Höhenmetern. Nach einer kurzen Stärkung kann der Weg weitergehen zum malerischen Kleinen Scheibelsee, der über  Stege und Brücken umrundet werden kann. Von hier aus können Sie, wenn Sie möchten, auch noch die umliegende Bergwelt erkunden. 

Die Bergerhube befindet sich am Ende des Triebentals. Durch lauschige Wäldchen und vorbei an klaren Bächen geht es dann weiter zur Moralm. Belohnen Sie sich mit einer zünftigen Brettljause für die Mühen des Aufstiegs! Mountainbikern stehen während Ihres Radurlaubs in Hohentauern mehrere abwechslungsreiche Wege zur Verfügung. Für die Triebensteinrunde sollten Sie etwa zweieinhalb Stunden einplanen. Die landschaftliche Schönheit der Umgebung spornt Sie zu Höchstleistungen an. Auch auf die bereits oben erwähnten Gastwirtschaften Edelrautehütte und Bergerhube führt Sie eine vorgefertigte Tour. Bitte bleiben Sie während Ihres Mountainbike Ausflugs auf den vorgegebenen Routen und weichen Sie nicht ab – die Tiere des Waldes werden es Ihnen danken. 

Nehmen Sie Teil am Naturerlebnis Keltenberg! Hier können Sie zwischen mehreren Lehr- und Themenwegen wählen und dabei interessante Einblicke in das Leben der Kelten gewinnen. Ihre Sinne stehen am Waldpfad im Mittelpunkt – erfahren Sie an verschiedenen Stationen mehr über diesen besonderen Lebensraum. Am Wasserweg erwarten Sie lehrreiche Infotafeln und eine außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt. Der Weg ist auch für Kinderwägen gut geeignet. Werden Sie während Ihres Urlaubs im Ferienhaus in der Steiermark zum Höhlenforscher und  entdecken Sie den Schaustollen, die Bergarena sowie den Großen und Kleinen Dom. Auf einer 70 Meter langen Rutsche geht es im Anschluss wieder bergab – ein Abenteuer für Groß und Klein! 

In der Kletterarena können Sie sich die Grundkenntnisse dieses Sports aneignen und sich anschließen selbst in der Wand versuchen. Erfahrene Kletterer können die Arena nach vorheriger Anmeldung selbst bezwingen. Wenn die Tage wieder kürzer werden, ist es nicht mehr lange hin bis zu Ihrem Skiurlaub in der Steiermark! Die Abfahrten von Hohentauern sind ein beliebtes Familienskigebiet. Junge und unerfahrene Skifahrer können sich vom Zauberteppich oder dem Tellerlift Richtung Berg bringen lassen und im Anschluss ihre ersten Schwünge im Schnee ziehen. Passionierte Skifahrer finden Ihre Herausforderung auf den bestens präparierten Pisten oder auf den Naturschneehängen, die Freeride-Vergnügen vom Feinsten versprechen.  Die tiefverschneite Winterlandschaft lädt dazu ein, die Langlaufski anzuschnallen und auf den bestens gespurten Loipen seine Runden zu ziehen. Die Strecken sind sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Wer seine Ausrüstung nicht selbst mitgebracht hat, der kann sich beim örtlichen Verleih eine ausborgen.  

Gemächlich angehen lassen können Sie es bei einer Schneeschuhwanderung. Stärken Sie Ausdauer und Gleichgewicht und atmen Sie die frische Bergluft ein. Entlohnt werden Sie mit einem gesunden, kräftigen Körper und einem unvergleichlichen Bergpanorama. Beschließen Sie Ihren Wintersporttag mit einer Runde Eisstockschießen. Hier ist Zielsicherheit gefragt! Mit dem Eisstock muss man der  sogenannten „Taube“, dem Ziel, so nah wie nur möglich kommen.  Eine Runde Glühwein wärmt Herz und Hände – stoßen Sie noch einmal auf Ihren gemeinsamen Urlaub im Ferienhaus in Österreich an!