Bad Waltersdorf

Urlaub im Ferienhaus

Bad Waltersdorf

Entspannungssuchende und Genussurlauber aus Nah und Fern zieht es für ihren Urlaub im Ferienhaus in die Oststeiermark, genauer gesagt in die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf. Seitdem  man bei Ölbohrungen im Jahr 1975 auf Thermalwasser stieß, hat man sich hier voll und ganz der Heilwirkung dieses wertvollen Gutes verschrieben. Ihren Namen hat die 2-Thermenregion von der örtlichen Heiltherme und der H2O-Therme. Erstere wurde erst im Jahr 2015 komplett neu gestaltet und lässt so keine Wünsche offen.  In 11 Saunen können Sie den Alltag „rausschwitzen“. Die steirischen Spezialaufgüsse werden Ihnen besonderes Vergnügen bereiten. Sie kennen die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), aber kennen Sie auch TSM? Genießen Sie nach der Traditionell Steirischen Medizin zubereitete Speisen auf der Panorama-Terrasse des Restaurants Quellblick. 

Während Ihres Familienurlaubs in Österreich in Bad Waltersdorf sollte ein Besuch der H20-Erlebnis-Therme auf keinen Fall fehlen! Unabhängig von der Wetterlage dürfen sich große und kleine Gäste auf ungetrübten Bade- und Rutschenspaß freuen. Erholung finden Sie in der großzügigen Saunawelt.

Aktivurlaub in Bad Waltersdorf

Raus aus dem Alltag und rein in die Natur heißt es bei Ihrem Radurlaub in der Steiermark! Viele abwechslungsreiche Touren warten nur darauf, von Ihnen ausprobiert zu werden. Entdecken Sie zum Beispiel die Lucullus-Tour, die Sie auf etwa 13 Kilometern auf den Spuren der Römer durch Wein- und Obstgärten führt. In den gemütlichen Buschenschenken vor Ort können Sie sich nach der Tour eine Belohnung gönnen. Um einiges umfangreicher ist der insgesamt 148 Kilometer lange Thermenradweg. Dieser führt Sie von Therme zu Therme bis an die slowenische Grenze. Therme und Golf – das gehört für viele während ihres Aktivurlaubs in Bad Waltersdorf untrennbar zusammen.  Entspannen Sie beim Abschlag im Golfclub Bad Waltersdorf. Abwechslung bieten Ihnen die weiteren Golfplätze der Region.

Wandern

Die frische Luft genießen und dabei die Region erkunden – eine Wandertour ist doch etwas herrliches. Auf den etwa 200 Kilometern markierter Wanderwege können Sie die ganze Schönheit der Natur entdecken. In einem eigenen Wanderführer wurden für Sie verschiedene Wege zusammengefasst. Für einen Rundgang auf dem Blumenwanderweg sollten Sie etwa zwei Stunden einplanen. Lassen Sie sich von den betörenden Düften der Blüten verzaubern! Unternehmen Sie während Ihres Aufenthalts in einer Ferienwohnung in Bad Waltersdorf einen Ausflug in den Erlebnispark Geier in Sebersdorf. Im größten Waldseilgarten Europas erwarten Sie 500 Stationen verteilt auf 34 Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die Übungen in luftiger Höhe fördern das gleichzeitig Selbstbewusstsein und Gruppenzusammenhalt. Lassen Sie sich überzeugen! 

Tiere aus fünf Kontinenten können während eines Besuchs der Tierwelt Herberstein bestaunt werden – ein Abenteuer für Jung und Alt! Bei Fütterungen der Zoobewohner  erfahren Sie viele interessante Details über deren Lebensweise.  Im Eintrittspreis inkludiert ist auch der Eintritt ins Gartenschloss Herbestein und eine Schlossführung. Wandeln Sie durch den historischen Garten und den Kräutergarten und lassen Sie den Alltag draußen. 

Der Genuss sollte während Ihres Urlaubs im Ferienhaus in der Steiermark keinesfalls zu kurz kommen. Vom edlen Wein bis zum Kürbis– die Steiermark ist traditionell kulinarisch vielfältig. Besuchen Sie eine Buschenschank oder eines der preisgekrönten Restaurants – Qualität und Frische der Produkte stehen immer an erster Stelle. Sie möchten Sich ein wenig Urlaubsstimmung mit nach Hause nehmen? Besorgen Sie sich bei einem Ab-Hof-Verkauf ein Fläschchen Kürbiskernöl. Das „Schwarze Gold“ ist typisch für die Steiermark und verfeinert mit seinem nussigen Geschmack alles vom Salat bis hin zum Vanilleeis.