search
A
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Urlaub in der Steiermark im Ferienhaus

Urlaub im Ferienhaus in der Steiermark 
Die Steiermark liegt im Süden von Österreich und grenzt an Slowenien. Machen Sie im zweitgrößten Bundesland Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung.  
Graz ist mit mehr als 289 Tausend Einwohnern die Landeshauptstadt und die zweitgrößte Stadt Österreichs. Dank seines kulturhistorischen Erbes und seiner vielen schönen Ferienunterkünfte ist Graz eines der landesweit wichtigsten Reiseziele für Touristen aus aller Welt. Die Steiermark ist zwischen Dachsteingletscher und Weinlandromantik ein bergiges, bewaldetes Land mit Thermalquellen, hübschen Städten und Burgen. 
Ferienunterkünfte können Sie in den Regionen Obersteiermark, Weststeiermark, Oststeiermark  und Mittelsteiermark buchen. Die touristischen Regionen sind Ausseerland, Gesäuse, Murtal, Hochsteiermark, Schladming-Dachstein, Thermenregion und Schilcherland. 
Die Obersteiermark erstreckt sich von der nördlichen Landesgrenze bis zum Steierischen Randgebirge südlich des Längstales Mur-Mürz-Furche, die Weststeiermark liegt südlich davon und westlich des steierischen Hauptflusses, der Mur. Östlich dieses Flusses liegt die Oststeiermark zwischen Wechsel und Fischbacher Alpen.  
Der höchste Berg ist an der Grenze zu Salzburg mit 2862 Metern Höhe der Hochgolling.  Die Hochwildstelle in den Schladminger Tauern ist mit 2747 Meter Höhe der höchste Berg, der ganz in der Steiermark liegt.
Die Steiermark hat 1,237 Millionen Einwohner. Größere Städte sind Leoben, Kapfenberg und Bruck an der Mur. Die Steirer sind bekannt für ihre Geselligkeit und laden mit Ideenreichtum,  Wellness, Genuss und aktivem Naturerleben zum Urlaub im privaten Ferienhaus ein.

Sehenswürdigkeiten in der Steiermark 
Die Steiermark besitzt neben einzigartiger Natur auch beeindruckende Sehenswürdigkeiten in den pittoresken Städten. Die wichtigste Sehenswürdigkeit von Graz ist das Weltkulturerbe der UNESCO: die Altstadt mit dem Schloss Eggenberg und dem prächtigen Schlosspark. Die City of Design lädt zum Flanieren und Entdecken ein. Das barocke Schloss ist ein Standort des Universalmuseums Joanneum.
Das Steirische Salzkammergut ist Teil des Weltkulturerbes „Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut“. Es umfasst das Ausseerland und das Hinterbergtal. Mieten Sie hier eine private Ferienunterkunft, entdecken Sie die zahlreichen Seen und die umliegenden Bergmassive der Nördlichen Kalkalpen.
Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Steiermark zählen die Wallfahrtskirche in Mariazell, das Benediktinerstift Admont und das weltweit älteste aktive Zisterzienserstift Rein. Kulturhistorisch interessierte Feriengäste entdecken so manchen Kunstschatz. 
Die größte Burg in der Steiermark ist die auf das 11. Jahrhundert zurückgehende Riegersburg in der Südoststeiermark. Nutzen Sie Ihren Ferienhausurlaub für einen Ausflug zu dieser imposanten Höhenburg. Die regelmäßigen Flugvorführungen der Greifvogelwarte sind spektakulär und legendär. 
Auch Burg Strechau bei Lassing ist als zweitgrößte Burg der Steiermark sehr sehenswert. Sie wurde vorbildlich renoviert. Highlights der Besichtigungen sind das Kaiserzimmer, der Festsaal, die Renaissance-Arkaden im Innenhof und die Burgkapelle.

Urlaub in der Steiermark im Ferienhaus

Mit Kind & Kegel unterwegs in der Steiermark 
Die Steiermark lockt mit jährlich mehr als 1600 Sonnenstunden, prächtiger Natur und einem vielfältigen Angebot: Seen und Strände, Rad- und Wanderwege, Reiterhöfe und Familienthermen, Freizeitparks und Erlebnisbahnen. Besonders interessant für Kinder sind der Grüne See, der Tier- und Naturpark Herberstein, das Bundesgestüt Piber der Lipizzaner, das Österreichische Freilichtmuseum in Stübing, das Museum für historische Waffen und die Greifvogelschau in der Burg Oberkapfenberg
Eine besondere technische Sehenswürdigkeit der Steiermark ist die Semmeringbahn. Als erste Gebirgsbahn der Welt 1854 eingeweiht, wurde sie 1986 zum UNESCO Welterbe erklärt. Machen Sie im Familienurlaub Fahrten mit der Bahn zwischen Gloggnitz und Mürzzuschlag.
Die Skiflugschanze am Kulm in Tauplitz gehört zu den größten der Welt, sie ist ein tolles Ziel für einen Tagesausflug beim Familienurlaub. 

Regionale Besonderheiten
Die Feriengäste lieben an der Steiermark das oft zitierte Steirische Lebensgefühl: kulinarische Spezialitäten, lebendiges Brauchtum und freundliche Gastgeber mit Humor. Die Steirer sind Experten bei Wein, Kürbiskernöl und Äpfeln. Das milde Klima begünstigt Wachstum und Reife, Wasserreichtum und vulkanische Böden bieten ideale Voraussetzungen für ein reiches Angebot in Keller und Küche. Weinsorten wie Welschriesling, Weißburgunder, Morillon, Traminer und Schilcher sind international gefragt. Ob man die Steiermark als Feinkostladen Österreichs, Obstgarten Österreichs oder als Bauch Österreichs bezeichnen mag – es trifft auf jeden Fall zu. Denn hier gedeiht alles in großer Vielfalt und Qualität. Nutzen Sie Ihre private Ferienunterkunft, steirische Schmankerl selbst zuzubereiten.
Auf dem Alpenpass Pogusch finden Sie in Turnau das berühmte Wirtshaus „Steirereck“, das im Jahre 1996 von Heinz Reitbauer eröffnet wurde. Der bekannte 2-Sterne-Michelin-Koch wurde vom Gault Millau im Jahr 2016 auch zum Koch des Jahrzehnts gewählt. Eine Einkehr ins Steirereck in der Obersteiermark ist im Urlaub sehr zu empfehlen. 

Schon gewusst?
Der Erzberg in Eisenerz liegt im Gebirgszug Eisenerzer Alpen. Schon der Name verrät, dass hier seit dem frühen Mittelalter Eisenerz abgebaut wird.  Der größte Eisenerztagbau Mitteleuropas ist nicht nur imposant anzuschauen, sondern erzählt auch mit seinen Terrassen eine spannende Geschichte.  Peter Tunner der Ältere gilt als steirischer Pionier der Erzaufbereitung, er lebte bis 1844 in Turrach und sorgte für so manche Neuerung. Auch sein 1809 in Deutschfeistritz geborener Sohn machte sich um das Eisenhüttenwesen verdient. Er verstarb in Leoben, wo ein Denkmal im nach ihm benannten Park an ihn erinnert. Das Montanmuseum Turrach erzählt das Leben und Wirken der Tunners und gibt spannende Einblicke in den Bergbau von Turrach im 17. bis 20. Jahrhundert. Das Museum beherbergt ein originalgetreues Modell einer Bessemerbirne, die im 19. Jahrhundert in Turrach erstmals auf dem europäischen Festland zum Einsatz kam.

Mieten Sie eine private Ferienunterkunft in der Steiermark!