Ferienhaus in Fuhlendorf

Ferienhaus in Fuhlendorf

Ferienhaus in Fuhlendorf

Herrliche Einsamkeit, die allen Sinnen ganzheitliche Ruhe gönnt und in eine idyllische Natur- und Kulturlandschaft eingebettet ist, ist eines der Kennzeichen von Fuhlendorf in Mecklenburg-Vorpommern im Nordosten Deutschlands. Dass sich außerdem Ihr gemütliches NOVASOL Ferienhaus in Fuhlendorf direkt an der Ostseeküste befindet, wenn Sie Ihre Zelte in Fuhlendorf aufschlagen, ist ein weiterer Grund, weshalb Sie in dieser kleinen Ortschaft auf jeden Fall haltmachen sollten.

Beliebte Ferienhäuser in Fuhlendorf

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Fuhlendorf

Loading...

Mehr als Meer: Hier erleben Sie das echte Vorpommern

Auch wenn Vorpommern gewissermaßen als Synonym für die Ostsee und ihre vielfältige, wenn auch manchmal gewaltige Schönheit gilt, so hat diese beliebte deutsche Urlaubsdestination eine Menge mehr zu bieten. Das zeigt sich beispielsweise, wenn Sie in einem Ferienhaus in Fuhlendorf absteigen. Die Natur präsentiert sich hier auch zu Lande von ihrer prächtigen Seite: Wälder und Wiesen verleihen auch dem Hinterland eine besonders erholsame Note, dank der man hier als Gast rund um die Uhr in aller Ruhe seine Seele baumeln lassen kann.

In einem der Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern gelingt dies natürlich perfekt, und das in unmittelbarer Nähe zur deutschen Ostseeküste. Mit ihren knapp über 800 Einwohnern strahlt diese Gemeinde in Vorpommern eine verträumte Beschaulichkeit aus, die jeden Gast ab der ersten Sekunde in ihren Bann zieht. Ihre Lage direkt an der Bucht mit Namen Koppelstrom sowie dem Reedensee und dem Bodstedter Bodden sorgt ebenfalls dafür, dass in dieser Region höchstens die Kraniche Hektik verbreiten, wenn Sie lautstark Ihre Bahnen über den Himmel von Fuhlendorf und Umgebung ziehen.

Vielfältiges Freizeitprogramm an der Boddenküste

Bereits im Jahre 1278 wurde der Ort erstmals namentlich in einer Urkunde erwähnt. Heute verfügt er nach einigen Eingemeindungen nicht nur über vier Ortsteile, sondern auch über eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und interessanten Events. Neben Fuhlendorf gehören nun auch Bodstedt, Michaelsdorf sowie Gutglück zur Gemeinde. Während sich Michaelsdorf inmitten von Wald und Wiesen auf einer kleinen Halbinsel befindet und somit vor allem für alle Erholungsurlauber einen Geheimtipp darstellt, kann der Ortsteil Bodstedt mit einer Reihe von Attraktionen aufwarten, die Jahr für Jahr Touristen in ein Ferienhaus in Fuhlendorf an der Ostsee locken.

Da wäre zum einen der Bodenstedter Hafen mit dem älteren und dem modernen Bereich zu nennen. Aber auch die im 15. Jahrhundert erbaute Ewaldskirche Bodstedt ist es wert, im Urlaub im Ferienhaus in Fuhlendorf einen zweiten Blick zu riskieren. Dann erfährt man nämlich, dass es sich dabei um einen im 16. Jahrhundert für Seefahrer bedeutenden Wallfahrtsort an der Ostsee handelte. Selbstverständlich wird in dieser Gegend auch heute noch zur See gefahren – und zwar ebenfalls wie in alten Zeiten. Das beweist die Zeesenboot-Regatta, die jedes Jahr am ersten Samstag im September durchgeführt wird. Bei Zeesenbooten handelt es sich um einen speziellen traditionellen Bootstyp, der vor allem für flache Gewässer optimal geeignet ist.

Fuhlendorf – und damit Bodstedt – liegt an der südlichen Boddenküste, die durch ihre vorgelagerten Inseln gekennzeichnet ist. Entsprechend liegt die Gemeinde nahe des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, der mit einem gut ausgebauten, großflächigen Netz an Rad- und Wanderwegen aufwarten kann. Daneben finden die Gäste eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung in Deutschland auch die eine oder andere kleine, versteckte naturnahe Badestelle an der idyllischen Ostseeküste