Ferienhäuser in der Wismarer Bucht

Ferienhäuser in der Wismarer Bucht

Ferienhäuser in der Wismarer Bucht

Die Wismarer Bucht bringt alles, wofür die Ostsee bei Erholungssuchenden berühmt und beliebt ist, perfekt auf den Punkt: Charmante alte Hansestädte, flache Inseln vor schier unendlichem Horizont und ein besonders angenehmes Meeresklima laden dazu ein, einmal tief durchzuatmen und die Schönheit dieser abwechslungsreichen deutschen Ferienregion in aller Ruhe zu genießen. Ferienhäuser in der Wismarer Bucht von NOVASOL verleiht jedem Ostseeurlaub die gewisse Note an Individualität und Freiheit.

Beliebte Ferienhäuser in Wismar

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Wismar

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Wismar

Loading...

Natur-Highlights beim Urlaub in Westmecklenburg

Die Wismarer Bucht erstreckt sich vor der Hansestadt Wismar gen Norden bis zur Insel Poel, wobei sie im Westen vom Klütz Winkel sowie im Osten von der Insel Walfisch begrenzt wird. Sie ist ein Teil der Mecklenburger Bucht, befindet sich in Westmecklenburg im ostdeutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und markiert neben dem sogenannten Stettiner Haff den südlichsten Ausläufer der Ostsee. Des Weiteren setzt sich die Wismarer Bucht aus den fünf Nebenbuchten namens Breitling, Salzhaff, Kirchsee, Eggers Wiek und Wohlenberger Wiek zusammen. Dort findet sich eindrucksvolle und abwechslungsreiche Flora und Fauna, die nur darauf wartet, im Rahmen eines Urlaubs in einem der Ferienhäuser in der Wismarer Bucht entdeckt zu werden.

So sind mit Walfisch, Tarnewitzer Huk, Fauler See – Rustwerder/Poel, Langenwerder und Rustwerder nicht weniger als fünf Naturschutzgebiete Teil der Wismarer Bucht. Dass sich in dieser Region außerdem das „Flora-Fauna-Habitat und Vogelschutzgebiet Wismarbucht“ befindet, beweist ebenfalls, dass in diesem Teil Mecklenburg-Vorpommerns Artenschutz und -vielfalt besonders groß geschrieben werden.

Stadt – Land – Insel: Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack

Selbstverständlich sollte ein Besuch von Wismar, jene Hansestadt – die Hanse war ein Handelsbund im Mittelalter–, die als Namensgeberin der gesamten Bucht fungiert hat und sich an ihrer südlichen Spitze befindet, auf dem Programm stehen. Die pittoreske historische Altstadt mit ihren vielen gotischen Gebäuden lädt zum Bummeln in behaglichem Ambiente. Insbesondere der imposante Marktplatz mit dem Gebäudeensemble mit Bürgerhaus, Rathaus und der Wasserkunst Wismar beeindruckt, denn es handelt sich dabei nicht nur um ein architektonisches Highlight, sondern gleichzeitig auch um einen der flächenmäßig größten Plätze von ganz Norddeutschland, den Sie im Urlaub im Ferienhaus in Deutschland besichtigen können. Seit 2002 sind die „Historischen Altstädte Stralsund und Wismar“ Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

In Wismar finden sich an prominenter Stelle Schwedenköpfe. Dahinter verbergen sich bunte, bemalte Büsten auf Dückdalben, die im Wismarer Stadtteil Wendorf auf die Einfahrt in den Wismarer Hafen hinweisen. Bei den derzeit aufgestellten Schwedenköpfen handelt es sich aber um Repliken. Die Originale können im Stadtgeschichtlichen Museum besichtigt werden können.

Das Ostseebad Boltenhagen befindet sich zwar etwas außerhalb der Weimarer Bucht, bietet aber attraktive Möglichkeiten der Freizeitgestaltung um Rahmen eines Aufenthalts in einem der Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern und Umgebung. Spaziergänge und Wanderungen entlang des Klützer Winkels mit seiner landschaftlichen Pracht sorgen bei Alt und Jung für nachhaltige Erholung. Die Palette reicht dabei von imposanten steilen Steilufern in Redewisch bis hin zur waldreichen Ortschaft Tarnewitz.

Die Reise zurück in die Wismarer Bucht führt zur Insel Poel, einem landschaftlichen Kleinod im Nordosten Deutschlands. Vom Festland aus über einen Damm zu erreichen, entfaltet sich dem Besucher ein wahres Sport-Dorado: Radfahren ohne anstrengende Steigungen, Badestrände, Golf, Reiten und vieles markieren die sportlich-aktive Schwerpunktsetzung bei einem Urlaub in einem der Ferienhäuser in der Wismarer Bucht, der mit rund 36 km² siebtgrößten Insel Deutschlands.