Ferienhäuser an der Müritz

Ferienhäuser an der Müritz

Ferienhäuser an der Müritz

Mit der Müritz erwartet Sie ein Highlight im „Land der Tausend Seen“, wie die mecklenburgische Seenplatte in Deutschland noch genannt wird. Denn bei diesem Gewässer handelt es sich mit seiner Fläche von rund 113 km2 um den größten See, der sich zur Gänze auf deutschem Boden befindet. Das große Angebot an modernen, kinderfreundlich ausgestatteten Ferienobjekten, wie Ferienhäuser an der Müritz von NOVASOL, ist vor allem bei Individualreisenden äußerst beliebt und verspricht abwechslungsreiche Ferien ganz nach Geschmack.

Nahe am Wasser gebaut: Reichhaltiges Freizeitangebot rund um den See

Bei der Müritz und ihrer Umgebung handelt es sich um eine prächtige Naturlandschaft, die zu einem Aktivurlaub ebenso einlädt wie sie lauschige Plätzchen bietet, um die Seele baumeln zu lassen. Bei einem Aufenthalt in einem der Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern kommen also weder Action für Alt und Jung noch Entspannung und Erholung inmitten ursprünglicher Natur zu kurz. Als größter deutscher Binnensee – der Bodensee verfügt zwar über mehr Fläche, gehört teilweise aber auch zur Schweiz sowie Österreich – verwundert es nicht, dass sein aus dem Slawischen stammender Name so viel wie „Meer“ bedeutet.

In direkter Nachbarschaft schließt östlich der über 300 km² große Müritz-Nationalpark an, der eine Reihe von Naturschutzgebieten enthält und im Rahmen einer Wanderung erkundet werden kann. Dabei gibt es einiges zu entdecken, zum Beispiel die spezielle Art der Landschaftspflege, die hier – besonders effektiv und umweltfreundlich – von Rindern und Schafen übernommen wird. Auch das Wisent, ein Wildrind, das früher in mitteleuropäischen Wäldern heimisch war und heute massiv vom Aussterben bedroht ist, spielt in dieser Gegend eine große Rolle. Per Züchtung wird versucht, die Population zu erhalten bzw. zu vergrößern und in einem Schaugehege bietet sich die Gelegenheit, diese seltene Tierart näher kennenzulernen.

Weitere Freizeitmöglichkeiten, für die diese Region Mecklenburg-Vorpommerns die besten Voraussetzungen liefert, sind zum einen die Klassiker Wandern und Radfahren. Daneben sorgt vor allem der Wassersport für facettenreiche Abwechslung bei einem Aktivurlaub in einem der Ferienhäuser an der Müritz. Die bunte Palette reicht dabei vom Angeln über das Kanufahren bis hin zum Schwimmen. Aber auch ein Bootsurlaub ist eine Möglichkeit, diese wasserreiche Gegend für sich zu entdecken.

Willkommen in Waren, der Stadt an der Müritz!

Ein Abstecher nach Waren, der größten Stadt an der Müritz, rundet einen Urlaub in einem der Ferienhäuser in Deutschland in vielerlei Hinsicht ab. Zum einen finden die Gäste hier eine hervorragende touristische Infrastruktur vor. Ob Sie einen Einkaufsbummel unternehmen oder sich in einem der zahlreichen hervorragenden Cafés und Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen möchten, spielt dabei keine Rolle. Außerdem handelt es sich bei dieser 21.000-Einwohner-Metropole sowohl um einen Luftkurort als auch um ein Heilbad. Das heißt: Selbst in dieser Stadt hat Stress und Hektik Hausverbot und die landestypische Gemütlichkeit und Gelassenheit hält Einzug.

Die liebevoll und detailgenau restaurierte und sanierte Altstadt lädt zu einem Spaziergang an prächtigen Fachwerkhäusern vorbei bis zum Stadthafen von Waren. Von dort aus kann die Müritz per Fahrgastschiff erkundet werden.

Zurück auf dem Festland bietet das NaturErlebnisZentrum Müritzeum mit zahlreichen Ausstellungen zur heimischen Fauna und Flora interessante Einblicke in die Urlaubsregion mecklenburgische Seenplatte. Dies sollten Sie sich im Urlaub in einem der Ferienhäuser an der Müritz nicht entgehen lassen