search
A
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Urlaub in einem Ferienhaus Bretagne

Die Bretagne trägt die Bezeichnung 'Land der Legenden' wirklich zu Recht. Träumen Sie sich hinein in die Geschichte der Bretagne. Die keltischen Einflüsse sind überall spürbar, sagenumwobene Gedenkstätten und die geheimnisvolle Heidelandschaft werden Sie begeistern. Die berühmte Artur-Sage zum Beispiel spielt im Wald von Paimpont. Viele unserer Ferienhäuser in Frankreich und Ferienwohnungen in der Bretagne sind im bretonischen Stil erbaut und eingerichtet und ziehen die Gäste in ihren Bann.

Leuchturm in der Bretagne - Ferienhaus Bretagne

Landschaft in der Nähe eines Ferienhaus Bretagne

Die bretonische Landschaft ist enorm vielseitig. An der Küste reihen sich wilde Klippen an sanft geschwungenen Dünen. Die romantische Heidelandschaft wiederum wird von hügeligen Hecken begrenzt. Herrliche Buchten tauchen immer wieder der Küste entlang auf. Manchmal ist es schwer, die Küstenlandschaft vom Landesinneren auseinanderzuhalten. In der Bretagne gedeiht eine erstaunliche Artenvielfalt. Die zahlreichen unterschiedlichen Landschaftsformen der Region haben die Bretagne zur Heimat einer großen Vielfalt unterschiedlichster Pflanzen und Tiere werden lassen. Die Route vieler Zugvögel führt über die Bretagne. Seemöwen fliegen über Delfine hinweg und ihr Schrei hallt von den Klippen wider.

Naturparks und Naturreservate

  • Parc d'Armoric
  • Parc de Brière
  • Iroise-Meerespark

Die Bretagne ist hinsichtlich der Zahl ihrer Naturschutzgebiete die führende Region Frankreichs. Neben Naturreservaten birgt sie rund fünfzig, in erster Linie an den Küsten gelegene Natur-Sehenswürdigkeiten „Natura 2000“. Dazu zählen weltberühmte Orte wie die Bucht des Mont Saint-Michel, die Landspitze Pointe du Raz sowie die Landzunge Sillon de Talbert.

Burgen und Schlösser

Die Bretagne war ein heiß umworbenes Gebiet. Spanier, Engländer und rivalisierende Herzöge waren an ihr interessiert. Die Region wusste sich zu aber zu verteidigen: mit der Errichtung von Befestigungsmauern, Burgen und Schlössern. Diese liegen oft an einmaligen Standorten, da man von dort einen idealen Beobachtungsposten hatte, zum Beispiel am Cap Fréhel oder in Camaret.

Heute werden diese Bauwerke nicht mehr von kriegerischen Völkern belagert, sondern von friedlichen Besuchern. Besonders eines dieser Ziele hat es ihnen angetan: Die befestigte Stadt von Concarneau.

Aktivurlaub in der Bretagne

Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Ferienhausurlaub in der Bretagne abwechslungsreich zu gestalten. Wer gerne sportlich unterwegs ist, ist hier am richtigen Ort. Die Bretagne ist ideal zum Wandern, Reiten, Radfahren und Mountainbiken.

Kennen Sie die voies vertes?

= in Rad- und Wanderwege umgebaute stillgelegte Bahnstrecken

Wer die Bretagne per Fahrrad, zu Fuß oder hoch zu Ross entdecken möchte, dem stehen acht große Grüne Routen (Voies Vertes) zur Verfügung. Über 1.000 der insgesamt 2.000 Kilometer, die das Netz bilden, sind bereits fertig ausgebaut. Ehemalige Bahnstrecken, kleine Straßen oder Trampelpfade – lernen Sie die Bretagne kennen!