1200 Kilometer Küste entdecken beim Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne

Die Bretagne im Nordwesten Frankreichs ist mit einer Fläche von etwa 27200 Quadratkilometern eine riesige Halbinsel, die in den Atlantik ragt. Machen Sie Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne und finden Sie „Ihren“ Strand an der 1200 Kilometer langen Festlandküste der Region, der vielseitigsten Küste in Frankreich.

Französische Küste

Die Küste wird von zwei Höhenrücken vom Inneren der Bretagne getrennt. Das grüne „Land der Wälder“ bietet beim Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne eine gute Alternative, wenn man eine Pause vom Sonnenbaden machen möchte.

Die westlichste Region Frankreichs hat weitläufige, zerklüftete Küsten mit großen Buchten und fjordartigen Einschnitten, vor denen Hunderte von großen und kleineren Inseln liegen. Hier ist für jeden etwas nach seinem Geschmack für den erholsamen Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne dabei.

Die Küste der Departements Ille-et-Vilaine und Côtes d’Armor liegt am Ärmelkanal. Entdecken Sie hier für den Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne die sehr beliebten Côte d’Émeraude - Smaragdküste – und Côte de Granit Rose - Küste des roten Granits. Die Smaragdküste zwischen der Landzunge Cap Fréhel und der Stadt Cancale erhielt ihren Namen von dem oft smaragdfarben schimmernden Meer. An der Küste sind vielerorts steil abfallende Felsen zu finden.

An der Côte de Granit Rose liegen schöne Badeorten, wie Perros-Guirec, Saint Quady und Partrieux. Hier finden Sie beim Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne gute Angebote zum Segeln, Surfen, Kanu- und Motorbootfahren, zum Schnorcheln, Tauchen und Angeln, Surfschulen und Geräteverleihe stehen an fast allen Strandabschnitten zur Verfügung.

Die Côte du Goëlo liegt zwischen Saint Brieuc, Paimpol und der Insel Brehat, sie vereint dreißig elegante Seebäder und Badeorte in der Bretagne in Frankreich. Die gut besuchte Côte du Goëlo ist mit zahlreichen Angeboten für den Wassersport ideal für den Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne.

Im Departement Finistère sind die Küsten am Ärmelkanal und am Atlantik durch kleine Buchten im Norden, schroffe Felsküste im Westen und lange Sandstrände im Süden gekennzeichnet. Rechnen Sie beim Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne hier mit einem etwas raueren Klima.

Der Golf Morbihan ist für seine feinen Sandstrände berühmt. Machen Sie Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne am Golf von Morbihan! Die vielen vorgelagerten Inseln schützen die Strände am Festland. Besonders schön ist die Cote des Mégalithes in der Nähe von Carnac.

Buchen Sie Badeurlaub im Ferienhaus Bretagne!