search

Ferienhäuser und Apartments in Dinan und Umgebung

Ihr Zuhause im Hinterland der zauberhaften bretonischen Küste

Ein Besuch des nordwestfranzösischen Kleinstadt Dinan ist wie ein Abstecher in das Mittelalter: Idyllisch an den sanften, grünen Ufern des Flüsschens Rance auf einer Anhöhe im Département Côtes-d’Armor gelegen, präsentiert sich dieser geschichtsträchtige Ort ganz entspannt und gleichzeitig ungemein abwechslungsreich. Mit einem der Ferienhäuser und Apartments in Dinan in der Bretagne tauchen Sie mitten hinein in die prächtigsten Seiten der auch landschaftlich beeindruckenden Bretagne.

Ferienhäuser und aprtments in Dinan

Urlaub in Nordfrankreich: Ein Spaziergang auf historischem Boden

Aller Wahrscheinlichkeit nach leben schon seit der Antike Menschen auf dem Gebiet des heutigen Dinan mit seinen aktuell knapp über 14.000 Einwohnern. Der erste, derzeit bekannte Beweis einer Besiedelung datiert aber auf das 11. Jahrhundert. Nicht allzu lange Zeit später ereignete sich in Dinan ein Zusammentreffen, das in die Geschichtsbücher einging und von dem heute noch sowohl dies- als auch jenseits des Ärmelkanals die Rede ist – und das sogar seinen Platz auf den weltbekannten Teppichen von Bayeux gefunden hat.

Im Jahre 1065 griffen die Soldaten von Wilhelm dem Eroberer die Burg Dinans an, allerdings ohne Erfolg. 1357 kam es auf dem heutigen Place du Guesclin, dem Marktplatz, schließlich zu einem Duell zwischen Bertrand du Guesclin und dem englischen Ritter Thomas Canterbury. Auch hier waren die Engländer nicht siegreich, was das Reiterstandbild Guesclins auf dem Platz noch heute eindrucksvoll bezeugt. Seit dem Ende des 15. Jahrhunderts wurden sämtliche bretonischen Städte – und somit auch Dinan – endgültig dem Königreich Frankreich angeschlossen.Entdecken Sie die Geschichte der Stadt bei einem Rundgang während Ihres Urlaubs in einem der Ferienhäuser und Apartments in der Bretagne in Dinan. 

Eine Zeitreise mit eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten

Apropos Engländer: Sie waren es auch, die einen Urlaub in einem der Ferienhäuser in Frankreich als perfekten Ort der Sommerfrische für sich entdeckten und nun begannen, diesem idyllischen Flecken Erde in friedlicher Mission einen Besuch abzustatten. Noch heute sind zahlreiche imposante Sommerresidenzen Zeugen dieser Zeit und zählen nun selbst zu den Sehenswürdigkeiten des bretonischen Kleinods. Daneben sind die Stadtmauer, die Zitadelle – dabei handelt es sich nicht nur um die am besten erhalten gebliebene, sondern auch um die meist besuchte Zitadelle der gesamten Bretagne – oder das Zentrum mit dem Place de Cordeliers oder der Rue de l’Horologe touristische Anziehungspunkte, die beeindrucken. Gesäumt von Fachwerkhäusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert versprühen die engen Kopfsteinpflasterstraßen, Arkadengänge und Plätze der Altstadt einen reizvollen, typisch französischen Charme. Anschließend lockt ein Bummel hinunter zum malerischen Hafen.

Urlaub in der Bretagne

Erholsame Ruhe verspricht der Jardin Anglais („Englischer Garten“). Inmitten dieses herrlichen Ambientes lädt die Basilika Saint-Sauveur zu einem überwältigendem Panoramablick über die Stadt. Gleiches bietet auch ein Gang über das 40 Meter hohe, 1852 errichtete Viadukt Vieux-Pont. Wer im Rahmen seines Aufenthalts in einem der Ferienhäuser und Apartments in Dinan noch weiter in die Geschichte des bretonischen Städtchens eintauchen möchte, dem sei ein Besuch im stadtgeschichtlichen Museum ans Herz gelegt. Es befindet sich im Hauptturm des Château de la Duchesse Anne aus dem 14./15. Jahrhundert, das ebenfalls immer zu einem anregenden Spaziergang auf geschichtsträchtigem Boden einlädt.

Das perfekte Reisewetter für Ihren Urlaub in einem der Ferienhäuser und Apartments in Dinan

Insgesamt verspricht ein Aufenthalt in einem der NOVASOL-Ferienhäuser in der Bretagne zum Beispiel in Dinan und Umgebung auch in den Sommermonaten eine erfrischende Angelegenheit zu werden: Obwohl rund 20 Kilometer vom Meer entfernt im Landesinneren der Côtes-d’Armor (keltisch; „Land am Meer“) und somit in der Nähe von Saint-Malo gelegen, bieten frische Meeresbrisen Abkühlung. Aber auch das typisch bretonische Regenwetter hält in Dinan regelmäßig Einzug.