Ferienhaus in Friesach

Ferienhaus in Friesach

Ferienhaus in Friesach

Urlaub in Österreich ist schon etwas Schönes, nicht wahr? Keine besonders lange Anreise und doch spürt man sofort Urlaubsfeeling pur. Sie finden, das klingt verlockend? Dann können wir Ihnen Kärnten als Reiseziel in Österreich sehr empfehlen. Mieten Sie sich noch heute ein NOVASOL Ferienhaus in Friesach und verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub zuhause in Österreich.

Friesach ist eine schöne Stadtgemeinde im Norden Kärntens und gilt mit rund 4.900 Einwohnern zu einer der bekanntesten Städte Kärntens. Friesach ist die älteste Stadt Kärntens und liegt im politischen Bezirk Sankt Veit an der Glan am Ausgang des Metnitztals, am Fuße des Peters- und Virgilienberg. Mit einem Ferienhaus in Friesach haben Sie die Möglichkeit, diese tolle Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Wie so viele andere Städte in Österreich hat auch Friesach Partnerstädte. Cormóns in Italien und Bad Griesbach im Rottal in Deutschland stehen in Partnerschaft mit der schönen Kärntner Stadt.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Neben zahlreichen sportlichen Aktivitäten in der freien Natur haben Sie im Urlaub in einem Ferienhaus in Friesach auch die Möglichkeit, kulturelle Aktivitäten auszuführen. Neben zahlreiche Bauwerken und Gebäuden gibt es in Friesach einige Museen, die sich auf einen Besuch von Ihnen sehr freuen würden. So wird Ihr Urlaub in einem Ferienhaus in Österreich sicherlich nie langweilig.

Bauwerke und Gebäude

  • Burg Petersberg – die Ruinen der Burg Petersberg sind die Ruinen einer Höhenburg auf dem gleichnamigen Höhenzug oberhalb der Stadt Friesach. Die Burg verfügt über einen 28 Meter hohen Burgfried.

  • Stadtbefestigung – die Stadtbefestigung von Friesach ist wegen ihrer noch immer sehr intakten Stadtmauer und dem gefüllten Wassergraben bekannt.

  • Kirchenruine Virgilienberg – die Kirchenruinen am Virgilienberg liegt auf einer Anhöhe im Süden der Stadt zwischen der Deutschordenskirche und der Heiligenblutkirche. Sie war früher einmal die befestigte Anlage einer Propstei mit Kirche.

  • Deutschordenskirche – die Deutschordenskirche steht außerhalb der Stadtmauer im Süden von Friesach. Die Kirche wirkt in ihrem Erscheinungsbild wie ein gotischer oder barockisierter Bau, ist aber ein romanischer Bau.

Museen

Für alle, die Museumsbesuche lieben, eignen sich im Urlaub in einem Ferienhaus in Friesach folgende Museen besonders:

  • das Stadtmuseum am Petersberg

  • das Porsche-Museum St. Salvator, welches die Herzen von Autoliebhaber höher und schneller schlagen lässt.

  • das Lebzelter und Wachszieher Museum

  • Erlebnis Burgbau Friesach – hierbei handelt es sich um ein Burgbauprojekt, welches sich als Labor für Experimentalgeschichte versteht. Die Bauarbeiten, bei denen nach den Ansätzen der Experimentellen Archäologie gearbeitet wird, laufen seit 2009. Es werden ausschließlich mittelalterliche Bautechniken verwendet.

Tagesausflug in die Landeshauptstadt

Wer im Urlaub in einem Ferienhaus in Kärnten keine Lust darauf hat, jeden Tag an einem Badesee zu liegen und sich zu Sonnen, der kann gerne einen Tagesausflug in die Kärntner Landeshauptstadt machen.

Klagenfurt am Wörthersee liegt rund 40 Kilometer, und somit nur 30 Minuten Fahrzeit, von Friesach entfernt, und ist somit über die Autobahn oder Schnellstraße gut erreichbar.

Die Stadt bietet Ihnen alles,  was Sie sich unter urbanem Leben vorstellen können. Restaurants, Geschäfte, Parkanlagen und Museen; langweilig wird Ihnen hier im Urlaub in einem Ferienhaus in Friesach sicher nie!